• 12.11.2019, 12:27
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aquaero 6LT Leistungsausgang um Servo-/Stellmotor zu steuern?

Tuesday, October 8th 2019, 12:52am

Hallo Zusammen,
ist es möglich einen Servomotor an den Leistungsausgang des Aquaero 6 LT anzuschließen?

Ich habe da so eine Idee, dass ich mit einem Stellmotor/Servo, temperaturabhängig ein “Fenster” öffne?!
Ich sag mal bei 30° 50% auf, bei 40° 100% auf.
Wäre das machbar und wenn ja, mach was für einen Servo müsste ich Ausschau halten?
Muss ich die Spannung durch einen Widerstand reduzieren?

Besten Dank im Voraus und viele Grüße
Tim

Wednesday, October 9th 2019, 7:15am

Ich würde jetzt erst mal sagen NEIN.
Da du ja selbst nicht weist was du da genau anschließen willst ist kannst du das vergessen.
Servo ist in etwa so genau wie "Auto".
Wenn es um Modellbauservos geht ist die Antwort NEIN, die benötigen ein spezielles Timing.

DaBibo

Full Member

Wednesday, October 9th 2019, 1:45pm

Servos werden normalerweise mit einem speziellen Timing, vergleichbar zur PWM Steuerung von Lüftern angesteuert.
Sprich Stromversorgung + Signaleingang.

Und nein, ein Lüfter PWM Signal hat ein komplett anderes Timing (IIRC 23,5 kHZ) als das Sevosigns (50HZ) und ist daher nicht kompaktibel.
Wenn man wollte wäre eine Servo-Steuerung an einem PWM Lüfter-Port denkbar und vermutlich "nur" ein größerer Programmieraufwand. (man hat ein Signal und einen 12V Anschluss mit durchaus brauchbarer Belastbarkeit)
Aber ich vermute Mal dieser Wunsch ist zu exotisch...

Diago

Full Member

Wednesday, October 9th 2019, 6:27pm

Vielleicht hilft das etwas weiter?
https://forum.arduino.cc/index.php?topic=254900.0


Nicht das PWM Signal nehmen sondern über Spannung steuern, Arduino setzt die Spannung in entsprechende Servo Pulse um und steuert den Servo. Könnte klappen

DaBibo

Full Member

Thursday, October 10th 2019, 10:14am

Wenn du nen Arduino (nano etc. reicht) dazwischen setzt kannst du auch das PWM Signal auswerten, oder das Spannungssignal.

Käme das in Betracht würd ich die 12V des PWM Anschlusses gleich für den Betrieb nehmen, das PWM Signal auswerten und in ein ServoSignal umwandeln.
Mich würde es wundern, wenn es dafür nicht bereits passende Sketche gibt.

Ich nutze die Boards nur als Plattform um diese in C zu programmieren (Bastelniveau) - sollte man in 2-3h bequem umsetzen können.

Monday, October 14th 2019, 2:51pm

Hm ok, das dachte ich mir fast schon, dass ich was dazwischen schalten muss.
Aber danke für die Antworten, werde mich damit mal eingehender befassen.

Ich will einen Deckel am/auf dem Gehäuse anheben wenn es zu heiss wird.