• 20.07.2019, 17:51
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ToaStarr

Senior Member

70" TV gesucht

Wednesday, February 12th 2014, 8:33pm

Demnächst steht der Umzug ins haus an und da ist auch eine standesgemäße Glotze für das Wohnzimmer geplant.

Ich dachte an mind. 65", besser 70" oder 75".

Derzeit hänge ich - nicht zuletzt aus Preisgründen - bei Sharp.

Hier mal eine Suche bei Idealo.de:

http://www.idealo.de/preisvergleich/Prod…l#Bildschirmgre
http://www.idealo.de/preisvergleich/Prod…l#Bildschirmgre

Der Sharp LC-70LE740E und der Sharp LC70LE747E sind preislich sehr attraktiv. Der erste ist jedoch schon recht alt und man liest tlw. von schlechten Schwarzwerten udn Beleuchtungsproblemen, zu dem zweiten finde ich keine Tests.

Bei 75" müsste man dann schon 1000 Flocken mehr in die Hand nehmen und würde bei Samsung landen - einen vernünftigen Test zu dem Samsung UE75F6470 finde ich jedoch auch nicht...

Nutzung: HDTV und BluRay's, PS3/PS4 sowie Streaming von HD Material...

3D: Nettes Goodie aber ansonsten nicht weiter wichtig...

Ein Leinwand ist später geplant (Verkabelung ist schon verlegt) - jetzt soll es erst mal ein ordentliches TV Gerät sein.

Hat jemand hier eine Empfehlung?

Grubka

Senior Member

Wednesday, February 12th 2014, 9:19pm

Ohne 3D und günstig? UE75F6370

Thursday, February 13th 2014, 7:12am

Wo liegt denn dein Preis?
2500, oder doch nen 1000er mehr?
Werde mal konkreter

Ich hatte mir den angeschaut:
http://geizhals.at/de/sharp-aquos-lc-80le657e-a984783.html
und jetzt auch gekauft, das Bild war super

direkt daneben stand ein:
http://geizhals.at/de/sharp-aquos-lc-70le740e-a748263.html

komischerweise war das Bild dort schlechter :S
Es wurde die selbe BluRay abgespielt, ob da jetzt anderweitig getrickst worden ist - keine Ahnung, ich war nur überrascht das das Bild auch dem kleinen Schirm
schlechter war (griseliger)
Ich selber habe mich nicht weiter drum gekümmert, da ich eh den 80er wollte und kaufte...
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Thursday, February 13th 2014, 7:43am

Mir würde sich da eigentlich vom Prinzip eher gleich die Frage stellen, warum nicht gleich den Beamer anschaffen und auf den Fernseher verzichten, aber okay, wenn man auch normales Fernsehn gucken will, dann ist das wohl nicht immer die beste Lösung, für den Rest aber egtl schon

Thursday, February 13th 2014, 10:09am

Na, ja, Beamer ...
täglich ein und ausschaltenm, das auch 2x ...
Noch nicht, in ein paar Jahren vielleicht, derzeit kostet ein guter Beamer um die 15K aufwärts...
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

ToaStarr

Senior Member

Thursday, February 13th 2014, 10:46am

Wo liegt denn dein Preis?
2500, oder doch nen 1000er mehr?
Werde mal konkreter

Ich hatte mir den angeschaut:
http://geizhals.at/de/sharp-aquos-lc-80le657e-a984783.html
und jetzt auch gekauft, das Bild war super

direkt daneben stand ein:
http://geizhals.at/de/sharp-aquos-lc-70le740e-a748263.html

komischerweise war das Bild dort schlechter :S
Es wurde die selbe BluRay abgespielt, ob da jetzt anderweitig getrickst worden ist - keine Ahnung, ich war nur überrascht das das Bild auch dem kleinen Schirm
schlechter war (griseliger)
Ich selber habe mich nicht weiter drum gekümmert, da ich eh den 80er wollte und kaufte...


Den Sharp LC-70LE740 hatte ich auch auf dem Schirm - ist aber halt bereits ein älteres Gerät (bei Idealo seit 03/2012 gelistet). Darüber hianus liest man tlw. von "Problemen" - wer Lust hat kann hier mal "blättern".

Beamer soll noch kommen - aber erst mal richtiger Fernseher. Für 'nen bisschen TV immer Beamer möchte ich nicht - insbesondere auch nicht meiner Freundin "zumuten"... ;-)

Der Sharp LC-80LE657E sprengt eigentlich schon den Rahmen (wie der Samsung UE75F6470 eigentlich auch schon). Der Plan war (eigentlich) unter 3000 Euronen zu bleiben - eigentlich.

Die Frage wäre jetzt, ob der Samsung UE75F6470 bei über 3000 Kröten nicht besser ist als der Sharp LC-80LE657E? Auf 5" kommt es mir hier im Ergebnis nicht mehr an...

Thursday, February 13th 2014, 12:10pm

Na, ja, Beamer ...
täglich ein und ausschaltenm, das auch 2x ...
Noch nicht, in ein paar Jahren vielleicht, derzeit kostet ein guter Beamer um die 15K aufwärts...
Das ist kompletter Quatsch ... die neuen FullHD Beamer für ~700-1000 Euro zaubern ein wunderbares Bild auf die Leinwand und so schnell geht die Lampe auch nicht über den Jordan und selbst wenn, kann man sich wahrscheinlich 20 Lampen kaufen bis man das beim Mehrpreis für den Fernseher wieder ausgleicht.. Aber ich lass euch mal weiter über TV's diskutieren.

Thursday, February 13th 2014, 12:23pm

Na, ja, Beamer ...
täglich ein und ausschaltenm, das auch 2x ...
Noch nicht, in ein paar Jahren vielleicht, derzeit kostet ein guter Beamer um die 15K aufwärts...
Das ist kompletter Quatsch ... die neuen FullHD Beamer für ~700-1000 Euro zaubern ein wunderbares Bild auf die Leinwand und so schnell geht die Lampe auch nicht über den Jordan und selbst wenn, kann man sich wahrscheinlich 20 Lampen kaufen bis man das beim Mehrpreis für den Fernseher wieder ausgleicht.. Aber ich lass euch mal weiter über TV's diskutieren.

Sorry, einmal muss ich aber noch meinen Senf dazu geben.
Wunderbares Bild ist das eine - Tageslicht das andere, dann sieht das schon anders aus. Auch eine Leinwand kostet Geld, gerade die guten.
UND: zum Thema Lampenwechsel: du hast keine Frau daheim - oder?
Das Gemeckere über: schion wieder dunkler, warum immer wechseln, muss das jetzt sein........
Nee, lass mal, mein Beamer im Kino ist da schon zickig genug, der fliegt raus wenn die Lampe nachlässt....
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

ToaStarr

Senior Member

Thursday, February 13th 2014, 12:53pm

Zurück zum TV... ;-)

Thursday, February 13th 2014, 1:23pm

Ich habe mir den Bericht mal "überflogen"
So schlecht ist der nun auch wieder nicht, man muss wissen wozu der dient und was man will.

Für mich als Nutzen brauche ich das Teil als Schirm, alles andere kommt über HDMI.
Die Bildqualität war und ist hoffentlich wie gesehen und geschrieben, von daher für mich alles gut.

Wie du ihn dann nutzt und wo "deine" Schwächen sind, das musst du dann im Einzelfall beurteilen.
Die 75" habe ich mir im MediMax angeschaut, die sind gar nicht schlecht, bestimmt nicht schlechter als der 80er.
Das Design, der Rahmen, das ist viel schöner als beim Sharp!

Hier entscheidet dann wieder der Geschmack - nicht unbedingt die Werte des Schirms.

Alles in allem schwierig.
Schau dir die Schirme im Laden an, auch wenn hier und da getrickst wird, aber mal eben einen 75er bestellen und zurück senden ist eben nicht.... :whistling:
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Thursday, February 13th 2014, 3:25pm

ich mach mal nen seitenhieb ohne weiteres statement: TV ohne Ambilight ist scheisse.

Grubka

Senior Member

Thursday, February 13th 2014, 6:10pm

Liest du auch die Antworten? Der 6370 gibt es für unter 3000.

ToaStarr

Senior Member

Thursday, February 13th 2014, 8:59pm

Gesehen. Finde aber auch hier keinen vernünftigen test... :-(

Grubka

Senior Member

Thursday, February 13th 2014, 9:27pm

Angucken oder probebestellen.
Bei Amazon war er vor kurzem noch für 2700 drin, und es war nach dem Cybermonday.

Friday, February 14th 2014, 11:46am

Angucken oder probebestellen.
Bei Amazon war er vor kurzem noch für 2700 drin, und es war nach dem Cybermonday.


Probebestellen??? 8|
Viel Spass mit den Kartons und Speditionen...

Meiner kam gestern an, bin schlicht begeistert
Out of the Box, noch nix am Bild verstellt und schlichtweg schon mal gut!
Ich würde ihn wieder kaufen ^^
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

ToaStarr

Senior Member

Friday, February 14th 2014, 11:47am

Also auf Probebestellen habe ich bei 'ner 2 Meter Glotze keinen Bock... ;-)

Werde am Samstag mal in ein zwei örtliche Elektromärkte fahren und dort schauen...

ToaStarr

Senior Member

Friday, February 14th 2014, 11:48am

Angucken oder probebestellen.
Bei Amazon war er vor kurzem noch für 2700 drin, und es war nach dem Cybermonday.


Probebestellen??? 8|


:D

Saturday, February 15th 2014, 10:16pm

Na, ja, Beamer ...
täglich ein und ausschaltenm, das auch 2x ...
Noch nicht, in ein paar Jahren vielleicht, derzeit kostet ein guter Beamer um die 15K aufwärts...
Das ist kompletter Quatsch ... die neuen FullHD Beamer für ~700-1000 Euro zaubern ein wunderbares Bild auf die Leinwand und so schnell geht die Lampe auch nicht über den Jordan und selbst wenn, kann man sich wahrscheinlich 20 Lampen kaufen bis man das beim Mehrpreis für den Fernseher wieder ausgleicht.. Aber ich lass euch mal weiter über TV's diskutieren.

Niemals ;)

Beamer haben folgende Nachteile:
- Nach 700 Stunden ca. kannste die Lampe tauschen, da du dann bereits unter 70% der eigentlichen Lichtleistung bist. Lampen kosten je nach Modell 300-500€.
- Beamer müssen gewartet werden, wenn man spaß dran haben will. Die günstigen Dinger sind wegwerf Geräte, da sie meist nicht Wartungs fähig sind.
- Für 1000€ bekommt man keinen Full HD Beamer, welcher bei etwas Licht auch noch ein annehmbares Bild macht.
usw.
Auf dauer ist ein Beamer absolut nicht empfehlenswert!
Out of Style, but it's Retro!

Thursday, February 20th 2014, 9:14am

Na, ja, Beamer ...
täglich ein und ausschaltenm, das auch 2x ...
Noch nicht, in ein paar Jahren vielleicht, derzeit kostet ein guter Beamer um die 15K aufwärts...
Das ist kompletter Quatsch ... die neuen FullHD Beamer für ~700-1000 Euro zaubern ein wunderbares Bild auf die Leinwand und so schnell geht die Lampe auch nicht über den Jordan und selbst wenn, kann man sich wahrscheinlich 20 Lampen kaufen bis man das beim Mehrpreis für den Fernseher wieder ausgleicht.. Aber ich lass euch mal weiter über TV's diskutieren.

Niemals ;)

Beamer haben folgende Nachteile:
- Nach 700 Stunden ca. kannste die Lampe tauschen, da du dann bereits unter 70% der eigentlichen Lichtleistung bist. Lampen kosten je nach Modell 300-500€.
- Beamer müssen gewartet werden, wenn man spaß dran haben will. Die günstigen Dinger sind wegwerf Geräte, da sie meist nicht Wartungs fähig sind.
- Für 1000€ bekommt man keinen Full HD Beamer, welcher bei etwas Licht auch noch ein annehmbares Bild macht.
usw.
Auf dauer ist ein Beamer absolut nicht empfehlenswert!


Ich gebe dir recht, dass ein Projektor kein TV Ersatz ist aber das ist übertrieben.
Der Lichtverlust kommt bei vielen Geräten vor allem durch Ablagerungen an der Lampe zustande, reinigen, fertig. Kein Lichtverlust.
Wartung ist Filter wechseln? :D

Aber ja, das Budget ist zu klein aber generell macht kein Projektor egal für welchen Preis das Bild eines TVs wenn etwas Licht im Raum ist.
Da ist sogar der Sharp besser. Da braucht es eine graue oder schwarze Leinwand mit extrem hellen Projektor.



Die Frage wäre jetzt, ob der Samsung UE75F6470 bei über 3000 Kröten nicht besser ist als der Sharp LC-80LE657E? Auf 5" kommt es mir hier im Ergebnis nicht mehr an...


Ja ist er. Leider hast du grundsätzlich ein Problem wenn du über 65" gehst, Preis und Leistung stehen in absolut keinen Verhältnis mehr Null, nada absolut viel zu teuer.

Gleichzeitig, bitte mach nicht den Fehler und glaube man könnte auch nur ansatzweise das Bild im Markt vergleichen. Du wirst garantiert zum falschen Schluss kommen da du die wichtigsten Punkte nicht kontrollieren und verändern kannst.
Für einen Vergleich müssen beide Geräte an der gleichen Quelle mit richtigen Einstellungen an einem dunkeln Ort sein.

Was ist denn der Abstand?
Was wäre denn das Budget für Projektor und TV?

Es gibt eine Alternative. Projektor inkl. dunkler 100" Leinwand mit Laser Dioden der voll Tageslicht tauglich ist, Heimkino tauglich und dessen Lampe für den TV Einsatz hält da es keine Lampe ist.
3K muss du für den TV rechnen, plus 3K für einen guten Heimino Projektor da kannst du gleich den kaufen.
http://www.idealo.de/preisvergleich/Offe…lectronics.html

Alternativ, wenn der Abstand nicht zu groß ist, gibt es von Sony eine Alternative in 65" beim TV der auch besser wie der Samsung ist. ;)

Thursday, February 20th 2014, 11:44am

Bleibt doch mal auf dem Teppich,
er nannte ein Budget von 3Kilo und schlagt nen Beamer für rund 6 K vor 8|
Die Leinwand kostet auch Geld, und wenn die vernünftig gespannt werden soll, oder dann bei 100" oder grösser auch noch die Lautsprecher dahinter verschwinden.....
Eine vernünftige Beamerlösung findet nicht unter 10 Kilo statt!
Und den WAF bitte nicht vergessen, mal eben die Lampe reinigen iss eben nicht, und wenn es nur eine Stunde dauert, kannst du dir gleich das Gemecker anhören - beim TV wäre das nicht so...
Und zudem würde ich Wetten das alle Kabel neu verlegt werden müssen, die beim TV einfach mal "verschwinden" nur beim Beamer eben nicht, da kommt dann wieder der WAF.... ein Teufelskreis :P

Zurück zum TV
wie ich bereits sagte: der Sharp 80" ist für den Preis echt klasse und ich denke das für meinen Teil das Bild wirklich gut ist.
Der Schwarzwert ist jetzt nicht 100%, aber eine Verbesserung zu meinem 4 Jahre alten 46" Samsung, der auch neu 3Kilo gekostet hatte! 8|

Wenn ich direkt Beamer und TV vergleiche - beim gleichen Preis (Leinwand inclusive) dann kann ein Beamer da nie mit!
Und jetzt kommt dann gleich: eine Leinwand kauft man nur einmal....nop, das ist leider mal nicht so ^^

Es bleibt nur der Vergleich im Laden!
Probebestellen kann man vergessen, also muss man im Laden einfach darauf vertrauen das man mal kurz alles auf "Standard" setzten darf und der Zuspieler überall gleich ist.
Und: für Otto Normalverbraucher, der um die 3K für einen TV ausgibt reicht das auch.

@Nemesis
deine Anregungen sind wirklich klasse, aber eben nicht wirklich durchführbar.
bei 80" ist ein Abstand von rund 3m richtig gut, ich habe eher das Gefühl das das TV noch grösser sein könnte, aber das ist sicherlich auch jedem selbst überlassen,
viele haben ein kleineres Sichtfeld, auch das spielt eine Rolle uvm......
Quasi eine Wissenschaft ;-)
Ich finde aber das sich "ich bin in 5 Sekunden mit meinem Ferrari auf 100" immernoch besser anhört als "gestern hab ich mit meiner SSD nen 100GB Pornoordner in 5 Sekunden gezipt"
Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst wars übersteuern!

Similar threads