• 26.08.2019, 07:24
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

High Flow Sensor USB / Beschädigung durch Wasser möglich?

Saturday, November 18th 2017, 11:47am

Hi,

der HighFlow-Sensor ist per USB an den Aquaero 6 LT angeschlossen.
In der Vergangenheit hat er Werte ausgegeben, er wird auch jetzt noch in der Aquasuite erkannt, zeigt aber keine Werte an.
In den Windows 10 Einstellungen werden alle MPS Geräte ebenfalls erkannt und angezeigt.

Habe in Foren gelesen, dass es sein kann, dass das Flügelrad verkeilt ist, d.h. ausbauen und reinkucken wäre evtl angesagt, aber was eben auch sein kann...
Beim letzten Wasserwechsel ist aber Flüssigkeit auf die Anschlüsse gekommen. Netzteil war zwar ab, aber es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es komplett trocken war, als es wieder angesteckt wurde.
Habe als Alternative nun versucht, ihn parallel zu USB über den High-Flow-Aquaero Anschluss auszulesen, da kommt aber 0 erkennen - im Gegensatz zu USB.


Der Kreislauf ist ziemlich komplex, den HighFLow auszubauen/auszutauschen wäre *cheiße viel Aufwand, siehe Photo.
A) Kann man den Sensor überhaupt durch Wasser auf der Oberfläche beschädigen?
B) Ausbau ist WorstCase, mit Wasser aus dem Kreislauf, viel Verschraubung und Tubing lösen, das Ding ist auf den Milimeter genau neben dem Filter auf einer Acryl-Oberfläche verschraubt.
Wenn ich also ausbaue, dann nur, um das Gerät gegen ein Neues auszutauschen.
Gibt es vor dem Ausbau noch irgendeine Möglichkeit, ohne Ausbau zu testen, ob es die Elektrik ist, denn an die Anschlüsse komme ich gut ran?



Danke für die Hilfe.

This post has been edited 5 times, last edit by "HerbertGozambo" (Nov 18th 2017, 12:12pm)

Deminy

Full Member

Monday, November 20th 2017, 7:38pm

Wenn Wasser an die Anschlüsse gekommen ist ist das nicht auszuschließen das der Sensor defekt ist, da die Platine direkt dadrunter ungeschützt liegt.
Du hast den Sensor auch über den Anschluss am Aquaero getestet? An welchen Anschlüssen hast du die beiden denn Verbunden?

Monday, November 20th 2017, 8:41pm

Im Moment ist der Flow-Sensor sowohl über USB, als auch über den High-Flow-Anschluss verbunden. Bei USB wird er nach wie vor im System erkannt, zeigt aber keine Werte an, per Highflow-Anschluss -> also dann in der Aquaero-Ansicht der Auqusuite, wird er nicht angezeigt.
Wie gesagt, der Gerätemanager erkennt auch alle 3 MPS-devices.

wpuser

Senior Member

Monday, November 20th 2017, 9:37pm

High-Flow-Anschluss
Einen solchen Anschluss gibt es nicht. Es gibt einen flow-Anschluss für herkömmliche Durchflusssensoren und einen aquabus-high-Anschluss für aquabus-Geräte.

Tuesday, November 21st 2017, 7:27am

Wenn der Sensor keine Werte liefert kannst du davon ausgehen das der Sensor Defekt ist.