• 19.02.2019, 03:36
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ersatzkühler Quadro K2200

Donnerstag, 31. Januar 2019, 10:42

Servus Forum,

ich hab ne speziellere Frage:
Eine Bekannt von mir hat eine Quadro K2200, bei der das Lüfter-Lager die Biege gemacht hat. Die Karte sollte keine Garantie mehr haben und is thermisch jetzt auch nicht sooooo anspruchsvoll. Leider sind in den Kompatibilitätslisten von Arctic etc. die Quadro-Karten mangels Relevanz nicht aufgeführt.

Weiß zufällig jemand, mit welchen Referenz-Karten-Lochmaßen einer Mainstream-Karte um die GPU die Quadro K2200 vergleichbar ist?

Wie immer Danke im Voraus und haut rein!


Gruß

Fabian
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

Freitag, 1. Februar 2019, 10:43

Hi,

die Karte hat um die GPU herum den gleichen Lochabstand wie die GTX750. Entsprechende GPU Kühler sollten passen.
Bei der Karte wäre ich persönlich aber wahrscheinlich zu geizig und würde mir da selber einen billigen Lüfter auf den originalen Kühlkörper schnallen oder direkt eine andere Grafikkarte kaufen...

Grüße,
Sören
A sinking ship is still a ship!

Donnerstag, 7. Februar 2019, 17:57

Hi,

danke für die Antwort. Naja, meine Kollegen und ich haben der Dame einen Rechner gebaut und die Karte is tatsächlich etwas betagt, aber sie hatte den unschlagbaren Preis von umsonst. 15€ für nen Kühler hätt ich da schon noch investiert.

Gott und die Welt wird da auch nicht mehr investiert.


Merci und beste Grüße

Fabian
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

Freitag, 8. Februar 2019, 11:18

Gude!

Wenn Platz ist würde ich einfach den Radial-Lüfter raus "reißen", einen normalen Axiallüfter auf das Plastikgehäuse "spaxen" und damit die Luft durch den Kühlkörper blasen. Für so eine alte Karte, die wahrscheinlich auch noch in einem normalen, fensterlosen Gehäuse sitzt, sollte das allemal seinen Zweck erfüllen und, wenn man es ordentlich macht (deshalb auch die ""), sogar haltbar und zuverlässig sein.

Greetz
AMD Ryzen 7 1700X | MSI X370 Gaming Pro Carbon | G-Skill FlareX (14-14-14-34-1T@DDR4-3200) | Sapphire RX480 8GB + R7 250 1GB | Samsung Evo 960 500GB | LG Blu-Ray Brenner | LG DVD-Brenner | Enermax Revolution X't II 650W | 240*128 GLCD | CPU/Grakas/Chipsatz/SpaWa/SSD (AC)-waküed mit Radi aus nem E-Schweissgerät (über 5L Wasser) - controled by AE6pro+AS+FW | BILDER! | SUCHE: Cuplex Evo - v1.0 bevorzugt, andere Versionen auch OK!