• 26.05.2017, 01:45
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 16:00

Ich wollt demnächst in ne neue wohnung umziehen.


Jetzt hab ich da eine im auge, die zwar ok ist, aber da stand jetzt was von gas-Heizung. Oder "gas-etagen-heizung"..


Gibt es da zwischen unterschiede zwischen den beiden wörtern?

Und wie ist das? Hat jemand so ne gas-heizung in seiner wohnung? Ist die unkomfortabler als ne zentral-heizung? Hat die irgendwelche nachteile? und vor allem: Ist die teurer als ne normale zentral-heizung..?


Was habt ihr so nebenkosten für die heizung da im monat oder so wenn ihr ne gasheizung habt?

(die wohnung wird warscheinlich so 42 qm² groß sein)
Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 16:06

Gas-Etagenheizung heißt dass Du eine Gastherme in Deiner Wohnung hast die nur die Heizkörper von Deiner Wohnung versorgt; Du kannst also die Heizung ganz nach Deinem belieben ein- und ausschalten und regeln, auch per Zeitschaltuhr wann sie sich morgens und abends an- und ausschaltet. Ich hab auch sowas und bin ganz zufrieden.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 16:09

hm.. aber wie hoch mögen die kosten sein? - höher oder niedriger als bei ner zentral-heizung?
Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 16:13

das hängt vermutlich davon ab wieviel du heizt. bei der zentralheizung hast ja kaum einfluss darauf (wenns im frühling kalt is is die heizung aus -> *frier*)

mfg gf

Zitat von »Empi«

Und die Frauen werden uns nie verstehen, wir sie umgekehrt auch nicht. :'( :'( :'( :'( :'( Aber Frauen soll man ja auch nicht verstehen, sondern begreifen. ;D Empi

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 16:16

ehrlich gesagt: keinen Schimmer ;)

aber ich würd vermuten dass sich das nicht viel gibt, je nachdem wie sparsam Du bist und was die Stadtwerke und Stromanbieter in Deiner Gegend verlangen.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 18:36

genau
du kannst ja besimmen wann du die Heizing einschaltest
CoALa CuBe is comming soon Status:50 Prozent Bis jetzt investierte Zeit:200+ Stunden ... Selfmade CaseCon

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 21:31

Bei einer Gasheizung in der Wohnung kannst Du Deine Kosten selber bestimmen. Wenn Du nicht viel heizt und sparen willst, geht das mit einer Etagenheizung besser. Wenn Du viel heizt und es ständig warm haben willst (mehr als Deine Nachbarn), ist eine Zentralheizung besser, weil hier meistens 40% des Gesamtverbrauches auf die Wohnungen verteilt werden und 60% nach Verbrauch der einzelnen Wohnungen.

Ich hatte in meiner alten Wohnung und der Etwagenheizung weniger Kosten.
Arbeiten am Mac ist natürlich keine Arbeit, sondern sinnvoll gestaltetes Glück.

Minusch@Linux

unregistriert

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 22:27

Hallo zusammen!

Es ist zwar richtig, dass du deine Kosten selber bestimmen kannst, aber lass dir eines gesagt sein: Es gibt keine bessere Möglichkeit, sein Geld schneller zum Fenster raus zu verheizen als eine GEH!!!

Wir haben selbst eine und sind jedesmal zur Jahresendabrechnung wieder überrascht wieviel wir tatsächlich verbraucht haben und wie hoch die Nachzahlung ist!!!

Sparen kannst du nur, wenn du einmal die Woche badest und im Winter die Heizung auf ca. 20°C hälst...

Besser wird es nur, wenn du Thermofenster in der Wohnung hast, was aber bei einem Altbau weniger der Fall sein wird.

Wenn du also vor der Entscheidung stehen solltest, eine neue Wohnung zu beziehen, dann achte auf das Baujahr der Heizung und die Fenster!

Gruß
Minusch

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Montag, 8. September 2003, 23:16

Hm.. wieso ist das baujahr der heizung so wichtig..?


setzten die alten heizungen noch zuviel gas in Ruß um statt in wärme oder so..?


Hm.. meinstens sollten ja in den meisten wohnungen schon doppelglas-scheiben drin sein.. das meinst du doch mit "Thermofenstern" oder?


Wenn nicht da gibts nen feinen trick:
Einfach dünne plastik-folie über die fenster spannen.. dann hat man eine luftpolster-isolierung die vielleicht sogar "halb sogut" wie die doppelglas scheiben ist..

oder meinst du mit doppel-glas scheiben was anderes?


Naja.. ich guck dann mal. Warscheinlich wird es ja auch darauf ankommen, wieviele außenseiten von meiner wohnung dann außenwände sind oder halt nur zwischenwände zu anderen wohnungen sind.

aber wie wird das dann mit dem lieferrant sein? wie rechnen die so normalerweise ab? auch einmal im monat.. also nicht, daß ich dann da plötzlich ne kalte wohnung hab, weil ich vergessen habe, dem gaslieferant früh genug zu sagen, daß er mir das gas freischalten soll oder so..



ansonsten hab ich noch irgendwo gerade gelesen, daß bei jemand bei 80 qm² die heizung im winter so kostet im monat:
zentralheizung: 60-88 Euro
gas-heizung: 60-90 Euro
elektro-heizung: 100-120 Euro ..


da müßte ich ja, wenn man die prozente vergleicht, mit der gas-heizung noch gut im schnitt liegen. dann brauche ich mir ja warscheinlich keine sorgen zu machen..
Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 00:52

Zitat von »fksystems«

aber wie wird das dann mit dem lieferrant sein? wie rechnen die so normalerweise ab? auch einmal im monat.. also nicht, daß ich dann da plötzlich ne kalte wohnung hab, weil ich vergessen habe, dem gaslieferant früh genug zu sagen, daß er mir das gas freischalten soll oder so..


Das Gas wird tatsächlich geliefert. Aber über eine Gasleitung. Die wird, wie der Strom auch, über ein Zählwerk einmal im Jahr abgelesen.
Arbeiten am Mac ist natürlich keine Arbeit, sondern sinnvoll gestaltetes Glück.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 01:11

hm.. und die rechnen garnicht einmal im monat ab..?

dann wird ja kritisch..

dann muß ich ja aufpassen daß ich dann genug geld fürs jahresende bereithalte oder wie sehe ich das?

Oder die machen das wie beim strom-zähler, so daß man einmal im monat so eine pauschale bezahlen muß, damit es dann am jahresende nicht so schrecklich viel geld wird.. (? ?)

---
Aber das werd ich ja wohl früh genug merken, wenn das gas abgestellt ist, jetzt für den fall, daß die das erstmal einschalten müssen, wenn ich dann in die wohnung neu einziehe.. :)
Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 01:17

Oft muß man jeden zweiten Monat eine vorher festgelegte Pauschale zahlen. Am Ende eines Jahres wird dann genau abgerechnet.

Du kannst doch Deine Kosten kontrollieren. Einfach den Zählerstand beim Einzug ablesen und dann jeweils ausrechnen, wieviel seitdem verbraucht wurde.
Arbeiten am Mac ist natürlich keine Arbeit, sondern sinnvoll gestaltetes Glück.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 01:42

ah ok. gut dann weiß ich glaubeich alles..

dann werd ich mal sehen, was bei der sache bei rauskommt.. :)
Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Minusch@Linux

unregistriert

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 02:16

Hallo!

Also kann ja mal hier aus Berlin plaudern:

Die GASAG verlangt eine monatl. Vorauszahlung, Höhe hängt von Größe, Gas für Kochen ja/nein und einem Schätzwert ab. Dieser Betrag liegt aber meistens weit unter deinem Verbrauch. Will heissen, dass deine Nachzahlung erheblich höher ist, als du rechnest, damit binden die ihre Kunden.

Das Alter der Heizungen bezieht sich auf den Wirkungsgrad und sog. Brennwert. Wenn du darüber mehr wissen willst, frage ich meine Frau, die Schornsteinfegerin.

Gruß
Minusch

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 11:46

Bei sowas gleich mal den Vormieter nach den wirklichen Heizkosten fragen. Das erspart einem eine unangenehme Nachzahlung.

Ich bin inzwischen soweit, daß ich immer Auszahlungen bekomme. Das ist auch viel schöner. :)
Arbeiten am Mac ist natürlich keine Arbeit, sondern sinnvoll gestaltetes Glück.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Dienstag, 9. September 2003, 16:09

hm.. ich glaube, die wohnung mit dem gas hat sich jetzt sowieso erledigt. zuviele andere interessänten, nicht so gut wie ich sie mir vorgestellt habe und noch ne zusätzliche maklergebühr wie ich erfahren hab. und nen teppich müßte ich glaube ich auch nen neuen reinmachen, bevor ich ausziehe und den jetzt schon verdreckten dalasse. :)
Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Re: gas(etagen)-heizung teurer als zentralheizung?

Freitag, 12. September 2003, 03:11

Zitat von »Minusch«

Hallo zusammen!

Es gibt keine bessere Möglichkeit, sein Geld schneller zum Fenster raus zu verheizen als eine GEH!!!



Doch, ich habe eine Nachspeicherheizung. Suuuperätzend. Die im Schlafzimmer knackt alle 30 Sekunden, dabei kann ich nicht einschlafen, also bleibt die schonmal aus. Die 2 im Wohnzimmer sind immer an, das ist schon teuer. In der Küche hab ich auch keine, und im Bad so ein ätzender uralt-Heizlüfter. Wenn die Wohnung also voll mit diesen Nachspeicherheizungen bestückt wäre, und jeder Raum geheizt wird, dann kostet es mehr als alles andere, was es gibt.
Mainboard: Asus P5B Premium Vista
CPU: Intel Core2Duo E6600
Grafikkarte: XFX GeForce 8800GT 512MB
RAM: 4GB Corsair TWIN2X2048-6400C4
HD: 2x 500GB SATA Samsung
Sound: Audigy2ZS Platinum Pro
OS: WindowsXP Professional SP3 32bit