• 11.12.2019, 13:29
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Monday, October 26th 2015, 2:59pm

Denke nicht das es zu vielen Entlassungen kommen wird, auch muss der kleine Arbeiter nicht darunter leiden.

Aber zu nicht übernahmen von befristeten Arbeitsverträgen kommt es (das Problem hab ich gerade), genauso wie Zeitarbeiter und WVTs schon ziemlich nervös sind. Und vom Bonus dürfen sich die Mitarbeiter wohl auch eher verabschieden... Und das nicht nur bei VW sondern auch bei Porsche, Audi, Seat, Skoda,...


Weis nicht wie es bei befristeten Arbeitsverträgen ist, aber ein Freund von mir arbeitet direkt bei BMW, der kann es selbst kaum glauben wie gut es ihm in dem Laden geht.

Sunday, October 7th 2018, 1:43pm

Kennt sich jmd. mit aktuellen Peugeot Modellen aus?

Will man sich heute NEUTRAL über Autos informieren, findet man kaum dazu Möglichkeiten. Frag mal in einem Markenforum, wo fast nur Besitzer lesen, nach kritischen Dingen über ein Automodell....
Andersrum habe ich generell den Eindruck, dass unsere Medienlandschaft deutsche Automobilhersteller in Tests irgendwie bevorzugt.

Wir haben uns gestern einen Peugeot 5008 (2017er Modellreihe!) angeschaut und waren spontan ziemlich begeistert in jeglicher Hinsicht. Probefahrt steht noch aus.
https://www.peugeot.de/family-suv-peugeot-5008.html
Ich habe leider Null Erfahrung mit Franzosen / Peugeot. Mich interessiert die allgemeine Situation bzgl. Haltbarkeit Motor/Karosserie in der heutigen Zeit.

Vor JAHREN hatte Chewy mir mal Peugeot empfohlen, glaube das war noch zu meiner Audi A4 Zeit (?)

This post has been edited 2 times, last edit by "Draco" (Oct 7th 2018, 1:45pm)

John_W

Full Member

Sunday, October 7th 2018, 5:17pm

Blöd halt, wenn es in dem Maße auffällt wie bei VW und dann auch noch in den USA. Wäre das in Europa bemerkt worden, hätte das bei Weitem keine solche Welle geschlagen. Aber für die Amerikaner war es gefundenes Fressen im Hinblick auf ihre eigene Kraftstoffindustrie.



Klar fällt den Herschaften auf, das der popplige Golf mit 4,5 Liter Verbrauch etwas mehr Schadstoffe produziert als angegeben.
Wie Gut das die eigenen Kisten mit 25 Liter Verbrauch in der Norm liegen :thumbup:

In einigen Teilen der grossen USA gibt es nicht mal Normen dazu ( Stichwort Rolling Coal)

Ist halt auch eine Art Kriegsführung, ein Land zu bekämpfen....


https://www.youtube.com/watch?v=rYPMbLO4pAY

Sunday, October 7th 2018, 6:12pm

Blöd halt, wenn es in dem Maße auffällt wie bei VW und dann auch noch in den USA. Wäre das in Europa bemerkt worden, hätte das bei Weitem keine solche Welle geschlagen. Aber für die Amerikaner war es gefundenes Fressen im Hinblick auf ihre eigene Kraftstoffindustrie.



Klar fällt den Herschaften auf, das der popplige Golf mit 4,5 Liter Verbrauch etwas mehr Schadstoffe produziert als angegeben.
Wie Gut das die eigenen Kisten mit 25 Liter Verbrauch in der Norm liegen :thumbup:

In einigen Teilen der grossen USA gibt es nicht mal Normen dazu ( Stichwort Rolling Coal)

Ist halt auch eine Art Kriegsführung, ein Land zu bekämpfen....


https://www.youtube.com/watch?v=rYPMbLO4pAY


Du hast gerade ein Zitat von mir aus dem Jahr 2015 kommentiert, war das Absicht? :D :D :D

John_W

Full Member

Sunday, October 7th 2018, 7:45pm

Autsch NEE :D

Hab 2 Seiten vor geblättert um einen Zusammenhang zu haben.
Dachte es geht ums Classische Diesel ist Scheisse und so 8o

Jedenfalls fahr ich meinen Gern *g* komme was wolle

Monday, October 8th 2018, 6:57am

Kann leider auch nicht viel dazu sagen, aber was mir in den letzten paar Jahren aufgefallen ist, dass die "Kleineren" ziemlich gut zu unseren "Großen" aufgeholt haben. Schaut man sich heute einen SEAT, Skoda oder auch die Franzosen an, dann haben die sehr viel von der "äußeren" Qualität aufgeholt. Wie das nun aber mit den eigentlichen technischen Details unter der Haube und allgemein der Karosserie aussieht weiß ich nicht.

Tuesday, October 9th 2018, 1:42pm

dass die "Kleineren" ziemlich gut zu unseren "Großen" aufgeholt haben. Schaut man sich heute einen SEAT, Skoda oder auch die Franzosen an, dann haben die sehr viel von der "äußeren" Qualität aufgeholt.


Naja "Klein" ist wohl relativ. Skoda gehört dem VAG-Konzern und ist eine der profitabelsten Labels des ganzen Konzerns. Rein Technisch sind Skoda / Seat / VW technisch vollkommen identisch.
Peugeot gehört dem PSA-Konzern, dem zweitgrößten Autobauer Europas. Egal, wir schweifen ab...

Meine Recherchen sind schwierig, deutsche Peugeot-Foren sind nur mäßig aussagekräftig bei neuen Modellen und französische Tests / Foren kann ich nicht verstehen :D :D

hugoLOST

Foren-Inventar

Tuesday, October 9th 2018, 8:22pm

Auch wenn es wahrscheinlich nichts für dich ist:

Wir haben uns ein Dacia Lodgy gekauft als 5 Sitzer. Seit Juni sind wir 4000km gefahren. Für den Preis gibt es aktuell glaube ich nichts besseres da kann über ein paar negative sachen hinweg sehen.

Unser Modell:
Dacia Lodgy SCe100
1,6L 101PS
Klimaanlage
Navi (USB, Bluetooth, Freisprechen [aktuelles Karten Material 49€])
Sitzheizung
Tempomat
840l Kofferraumvolumen bei nicht umgeklappter Rückbank
Anhängerkupplung
Rückfahrkamera
Rückfahrwarner

Das ganze für 15400€.

Wir sind damit im Sommer in den Urlaub gefahren mit 2 Erwachsenen und 3 Kinder und vollem Kofferaum. Der verbrauch lag bei 7,1l/100km bei einer Durchschnitts Geschwindigkeit von 105km/h.

Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Dino

Administrator

Wednesday, October 10th 2018, 12:06pm

Hi

ganz einfach, wenn euch der 5008 gefällt, kaufen. Der muss euch gefallen. Wie lange fährst du den? 5-7 Jahre? So lang kannst du sogar als „Vorsichtiger“ Neuwagen mit Garantien versehen. Was soll dann sein?

Wenn beim einen die Wapu ständig kaputt ist, beim anderen es tierisch nerft, wie sinnlos und verspielt Knöpfe angebraucht sind, tja, dann sagt das nix aus, wies bei eiuh sein wird.

Wenn der euch optisch zusagt, die Bedienung sinn ergibt, der Preis und die Leistung für euch stimmt: kaufen.

Bin mitlerweile bei Seat SUV für meine Frau angelangt.

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Wednesday, October 10th 2018, 3:14pm

Du fährst doch gar nicht mehr, du joggst doch nur noch :D

Hi
Bin mitlerweile bei Seat SUV für meine Frau angelangt.


Der neue Seat Terraco?

Friday, December 14th 2018, 10:25pm

Detektive vor: Weiß jemand was das hier für ein Auto ist?
Ich sehe das Modell ab und an und frage mich immer was es ist...
DrStrange has attached the following file:
When you come across a big kettle of crazy, it's best not to stir it.

Muhahahahahaha, pwned du kacknoob!
*gockel gockel boaarrcck*

Friday, December 14th 2018, 10:32pm

Es ist auf jeden Fall hässlich

Saturday, December 15th 2018, 4:02pm

Das ist ein SsangYong Kyron.

Saturday, December 15th 2018, 11:37pm

Hammer, vielen Dank!

Ohne Witz: Seit 5 Jahren suche ich das Ding... ich habs in der Zeit vielleicht 5 mal gesehen und kam kein einziges Mal nah genug ran. Das hat mich schon gewurmt.

Auch wenn ich hier nicht mehr wirklich aktiv bin: Ein Hoch auf dieses - immer noch - allwissende Forum! :thumbup:
When you come across a big kettle of crazy, it's best not to stir it.

Muhahahahahaha, pwned du kacknoob!
*gockel gockel boaarrcck*

Sunday, December 16th 2018, 5:40pm

Das ist ein SsangYong Kyron.

Wie hast du das.... ich mein..... Zufall ? ^^

Sunday, December 16th 2018, 8:44pm

Komisch aussehende SUVs, die hier auf den Straßen sind, kommen fast immer von SsangYong.

deeptera

Senior Member

Wednesday, January 23rd 2019, 1:30pm

Hui, hier hat sich ja gar nicht so viel getan, ich dachte schon ich habe gefühlt 50 jahre Autothread verpasst :D


Die Hoffnung ist zwar mittlerweile gering aber fragen kostet ja nichts:

Hat von euch jemand Erfahrung mit Leistungssteigerung und AU?

Es geht um einen V6 Kompressor an dem ich gern die Kompressorübersetzung ändern würde. Problem dabei: mit Euro 5 gibts fertigen Umbau mit Software und AU, selber Motor und alles, nur hat der Wagen durch das Zulassungsdatum schon Euro 6 und da schafft laut Anbieter der Umbau mit der fertigen Software die AU nicht (aber kA wie groß die Unterschiede EU5 und EU6 sind und wie weit der daneben lag und ob nur kalt oder auch warm etc).
Hat jemand ne Ahnung was das komplette Abgasgutachten kostet wenn man ne Software ohne Gutachten erstellen lässt (falls man einen Tuner findet der eine mit EU6 hinbekommt)?
Und vielleicht wie es mit anderen AGAs zB Superspringt ab Motor aussieht, haben die eventeull sogar bessere KATs und Werte um vielleicht damit EU6 zu schaffen oder sind die eher schlechter als Serie was die AU angeht (dachte ich immer, aber muss ja nicht)?


Ich weiß, solche Probleme haben die wenigsten, daher schwer jemand mit Erfahrung zu finden, aber hier waren ja einige die Ihr Auto bis zur letzten Schraube auseinander hatten und das ein oder andere eher verrückte Projekt auf die Straße gebracht haben :D

This post has been edited 1 times, last edit by "deeptera" (Jan 23rd 2019, 1:31pm)

Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Chris BB2

Junior Member

Thursday, January 24th 2019, 12:26pm

Zum Thema Abgasgutachten etc. kann ich dir RHD Speedmaster empfehlen.
Der macht viel mit Gutachten, sind zwar hauptsächlich Japaner, aber er kann dir bestimmt weiterhelfen.

Ich kann dir nur sagen, Abgasgutachten sind teuer... ;)

deeptera

Senior Member

Thursday, January 24th 2019, 4:53pm

Ja teuer sagt jeder, aber find mal jemanden der mal wirklich nen Preis kennt, irgendwie scheint das ein riesen Geheimnis zu sein :D
Ich schreibe in Foren/Messengern/etc schneller als ich denken oder überhaupt tippen kann, Fehler und Edits in Massen bitte einfach ignorieren :sleeping:

Monday, July 1st 2019, 11:48am

Hallo,
Auch wenn es wahrscheinlich nichts für dich ist:

Wir haben uns ein Dacia Lodgy gekauft als 5 Sitzer. Seit Juni sind wir 4000km gefahren. Für den Preis gibt es aktuell glaube ich nichts besseres da kann über ein paar negative sachen hinweg sehen.

Unser Modell:
Dacia Lodgy SCe100...
840l Kofferraumvolumen...

ich liebäugle mit dem Dacia Lodgy Access 5-Sitzer. Der Dokker hat aber nur 800l Kofferraumvolumen. Überlege, ob euer Modell auch was für uns wäre... Wie gut macht sich der Wagen denn auf Reisen? Welche Macken sind aufgefallen? Mein alter Passat 35i von 1994 hat ausgedient und ich suche was familien(reise)taugliches. Informiere mich bereits darüber, wie ich das alte Auto erfolgreich abmelden kann. Laut der Seite muss ich bei einer endgültigen Abmeldung eine Altwagen­verwertungs­stelle aufsuchen. Hat das schon jemand von euch gemacht? Oder sollte ich eher den Verkauf probieren? Wahrscheinlich muss ich für die Verwertung bezahlen? Dacia steht jedenfalls bei uns recht hoch im Kurs als neues Gefährt. VW Sharan wäre natürlich geil, aber der ist uns einfach zu happig vom Preis her. Das gilt auch für den Ford Galaxy... der Dacia Lodgy ist zwar optisch nicht der Knaller, aber macht eben für den erheblich günstigeren Preis einen ausgezeichneten Eindruck.
Viele Grüße,
Linfux