• 19.02.2017, 22:23
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 19:47

hej!


also ich bin auf der suche nach dem namen von folgendem werkstoff.


ist ein weißer kunstoff der auch im maschinenbau eingesetzt wird, weil er sich leicht fräsen lässt, gut die schmiermittel an nimmt, ......


suche mich schon seit stunden in inet dumm und dämmlich und find nix was mir weiter hilft.


wäre euch sehr dankbar um eine info ;)


lg
hubsi
projekt nautilus rev. 3: eingestellt. die eos 30D bestimmt meine freizeit.

Zitat von »Nemesis«

andere essen chips beim fernsehen ich poliere ;D

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 19:48

du meinst nicht zufällig Teflon?
gut zerspanbar, gute Gleiteigenschaften und weiß ist er auch...


dami

edit: irgendwie verlesen "Schmiermittel annimmt"...
Für was wird er denn verwendet?

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 19:52

dami dami dami..... zuerst will ich dir ein km schreiben ist er offline. kaum gibt es eine thread wo es um werkstoffe geht ist er da :):):):)


@topic: gibt es teflon in blöcken?

was wären denn sonnst noch für möglichkeiten da. wird ja nicht der einzige kunstoff sein der in der zerspannenden fertigung zum einsatz kommt.

lg
hubsi
projekt nautilus rev. 3: eingestellt. die eos 30D bestimmt meine freizeit.

Zitat von »Nemesis«

andere essen chips beim fernsehen ich poliere ;D

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 19:58

Lag ich denn richtig?
Also ich weiß nicht wo man sowas bekommt. Ich hab m,al bei ebay etwas Rundmaterial erstanden und was für meinen 1:5er Modell gedreht. Es gibt nämlich nicht ganz soviele Kunststoffe, die so schön hitzebeständig sind wie Teflon.
Was hast du denn damit vor? Wir haben in der Firma (früher ;) ) so ein Lehrenblockmaterial (Oriol oder so) gefräst. Also für Messaufnahmen und Laminiervorrichtungen.

dami

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 19:59

dadurch daß teflon ja extrem inert ist, wirds wohl kaum irgendwas gut "annehmen"...

sinn von teflon ist ja, daß eben nix dran haftet, damals in den 40ern eigentlich für den atombombenbau erfunden... aber das ist eine andere geschichte ;)

soweit ich weiß, gibts teflon auch in blöcken zu kaufen, meistens weiß :)
8) there is no gravity - the world sucks 8)

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 20:04

@dami: ich will mir eine führung für meine kamera damit bauen. damit ich bei makroaufnahmen schön hin und her fahren kann. da wäre halt kunststoff besser weil etwas leichter. aber wie es mit der festigkeit aussieht ....... keine ahnung ob teflon das aushält.



@kampfferkelchen: :)

teflon ist doch ein abfallprodukt der raumfahrt. oder täusch ich mich da.
naja jedenfalls ist es mir eh ganz recht wenn es keine schmierstoffe aufnimmt aber sich diese gut darauf verteilen.
projekt nautilus rev. 3: eingestellt. die eos 30D bestimmt meine freizeit.

Zitat von »Nemesis«

andere essen chips beim fernsehen ich poliere ;D

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 20:20

ich hab letztens gelesen, das teflon ein abfallprodukt bzw ein sonderbares plrötzlich entstandenes zeug war, dass dann später praktischerweise in der raumfahrt eingesetzt werden konnte ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Teflon

Zitat

Entgegen einer weitläufigen Meinung ist PTFE kein Nebenprodukt der Raumfahrt, die erst 1957 begann. Es wurde bereits 1938 von dem Chemiker Roy Plunkett durch Zufall entdeckt, als er auf der Suche nach Kältemitteln für Kühlschränke mit Tetrafluorethylen (TFE) experimentierte und vergaß, die Flasche mit dem Gas über Nacht kühl zu lagern. Am nächsten Tag hatte sich das Gas in PTFE umgewandelt. Nach seinem Entdecker heißt das noch heute gebräuchliche Herstellungsverfahren Plunkett-Verfahren. Dabei wird die Polymerisation bei hohem Druck mit Peroxiden eingeleitet. 1941 erhielt DuPont das Patent auf PTFE.

Im Jahre 1943 fand PTFE erstmals technische Verwendung als Korrosionsschutz beim Atombombenbau. Später beschichtete der französische Chemiker Marc Grégoire seine Angelschnur mit Teflon, um sie leichter entwirren zu können. Seine Ehefrau Colette kam 1954 auf die Idee, Töpfe und Pfannen zu beschichten.
Verwende keine sinnlose Gewalt. Hol einen größeren Hammer.

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 20:45

@ drachenklaue:

wieder was gelernt. dachte wirklich es stammt aus der raumfahrt
projekt nautilus rev. 3: eingestellt. die eos 30D bestimmt meine freizeit.

Zitat von »Nemesis«

andere essen chips beim fernsehen ich poliere ;D

yappa

Senior Member

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 22:33

Also für aufnahmen oder Bewegte Teile würd ich Delrin oder POM bzw PE500 -1000 nehmen

Teflon hat zwar gute gleiteigenschaften aber wenn ein gewinde oder dergleichen reinmuß find ich es nicht toll

Ps Hubsi
Hab die Teile gesehen ...heftig
weiß nicht ob ich es nachbauen kann
Bin leider Fräsenmassig nicht so gut ausgestattet
Gruß Yappa www.yappadappadu.de.vu www.laspeedway.de längste RC-Offroadbahn

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 22:56

ich würde jetzt mal frech auf POM tippen ;) hab heute gerade ein POM-Stück drehen müssen, ging verdamt gut... ist ja weiss... hehe

ja sonst würde ich keinen anderen kennen
Mein Aktuelles Case-Modding Projekt:
Selfmade Wakü
, Modding und mehr
Project "Dalera"

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Montag, 22. August 2005, 23:21

Hi !

Entweder das :

Polyoxymethylen (POM)

oder das:

Polyamid (PA)

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 00:17

Also ich mache gerade nen Praktikum in ner Maschinenbaufirma und wuerde auch auf Polyamid tippen
b000000000000ring

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 00:30

Hu Hu

Ich kenn nur einen kunststoff der sich bearbeiten lässt wie holz aber die eigenschaft von stein hat. Das ganze hieß COREAN ob das jetzt nur der hersteller is oder wie die genaue chemische bezeichnung is ka. Das zeug is auf jeden fall schweine teuer.

MfG
Hallocinogen
[CENTER][/CENTER] [CENTER]Es ist keine Verweigerung. Ich bin nur sehr wählerisch mit der Realität, die ich akzeptiere[/CENTER]

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 00:42

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 12:02

Hi

ich tippe auch mal auf Delrin (Handelsname), richtige Bezeichnung Polyoxymethylen/Polyacetal (POM). Des Zeug ist echt der Hammer.




Gruß MISZOU

yappa

Senior Member

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 18:22

Ja  PA wäre auch ein guter Werkstoff ist sehr gut geeignet ,weil verschleisarm

Wir machen Buchsen und Zahnräder daraus

Aus POM hab ich meine Chrashpads fürs Moped gedreht
Lässt sich hervorragend bearbeiten
Gruß Yappa www.yappadappadu.de.vu www.laspeedway.de längste RC-Offroadbahn

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 21:15

ich danke allen für die antworten :)


und nun
[tusch]
die absolut richtige antwort lieferte............................
[/tusch]

MISZOU!!!!!!


genau diesen werkstoff hab ich gesucht

lg
hubsi
projekt nautilus rev. 3: eingestellt. die eos 30D bestimmt meine freizeit.

Zitat von »Nemesis«

andere essen chips beim fernsehen ich poliere ;D

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 21:30

also das POM hat der lieber herr Hatschi aber schon ein paar posts davor erwähnt ;)
8) there is no gravity - the world sucks 8)

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 22:09

okay. ;)


[tusch]

hatschi war etwas schneller aber unter delrin hab ich auch was gefunden. daher -> trostpreis ;)

[/tusch]

trotzdem danke an alle:)

lg
hubsi
projekt nautilus rev. 3: eingestellt. die eos 30D bestimmt meine freizeit.

Zitat von »Nemesis«

andere essen chips beim fernsehen ich poliere ;D

Re: wie nennt sich dieser werkstoff?

Dienstag, 23. August 2005, 23:04

Wird aus Delrin nicht auch Schnittbretter hergestellt? Ich meine so ein Ding heute beim Dönerstand gesehen zu haben...
Die Weisheit des Tages: "Nein, ISDN ist nicht die Abkürzung für 'Ich seh da nix'..." ^^

"10 Stunden harte Arbeit sind nix für ne Bürotussi wie mich..." - Chewy