• 01.06.2020, 19:34
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Grafikprogramm versucht (Tutorial)

Thursday, January 23rd 2014, 5:43pm

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte eine GrafikSoftware lernen um Bilder zu arbeiten, deswegen bin ich auf der Suche nach einem Tutorial für Photoshop, Gimp oder Paint. Könnt ihr mir einige Tutorials empfehlen? Außerdem welche Software ist besser Gimp, Photoshop oder Paint?

Danke ! :P
=)

sikutux

Senior Member

Thursday, January 23rd 2014, 8:57pm

youtube ist dein Freund da findest du heutzutage fast zu jedem thema etwas ob in deutsch ist nicht garantiert

für Bildbearbeitung Photoshop ... würde ich mal so sagen Grafiken und zum Zeichnen Gimp Paint zum skizzieren :whistling:


aber ganz sicher bin ich mir nicht könnte aber auch sein das Paint das absoluter mega tool für alles ist ?(
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Monday, March 3rd 2014, 3:53pm

Definitv Photoshop ! Das Programm ist nicht umsonst si gefragt.

Okrim

Full Member

Monday, March 3rd 2014, 7:34pm

Photoshop ist super. Aber nicht umsonst, um nicht zu sagen teuer.

Gimp ist freeware und sollte für einen Anfänger reichen.
http://www.chip.de/downloads/GIMP_12992070.html

23

Full Member

Friday, March 7th 2014, 4:30pm

Photoshop Elements ist für Photoshop Anfänger die richtige Wahl. Konkret stellt sich mir die Frage was du genau mit Bilderbearbeitung meinst. Willst du selbst geschossene Fotos aufpolieren oder aufwendig retuschieren?
Für letzteres empfehle ich ab einem Gewissen Punkt in der Tat Photoshop CS in der Kombination mit einem Grafiktablet. Photoshop ist aber im Regelfall mit Kanonen auf Spatzen schießen und das Programm ist alles andere als Intuitiv.

Alternativ werfe ich auch einfach mal Paint.net http://www.getpaint.net/download.html in den Raum. Ist simpler und intuitiver als Gimp und ebenfalls Freeware, auch wenn es nicht dem Funktionsumfang von Gimp erreicht.

This post has been edited 1 times, last edit by "23" (Mar 7th 2014, 4:32pm)

Intel i9 7960x | ASUS ROG Rampage VI Extreme | 128 GB G.Skill Trident Z RGB 3600 MHz | ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti | Samsung 960 Pro 1 TB | Corsair AX860i

Saturday, March 8th 2014, 6:20pm

Photoshop Elements ist für Photoshop Anfänger die richtige Wahl. Konkret stellt sich mir die Frage was du genau mit Bilderbearbeitung meinst. Willst du selbst geschossene Fotos aufpolieren oder aufwendig retuschieren?
Für letzteres empfehle ich ab einem Gewissen Punkt in der Tat Photoshop CS in der Kombination mit einem Grafiktablet. Photoshop ist aber im Regelfall mit Kanonen auf Spatzen schießen und das Programm ist alles andere als Intuitiv.

Für jeden Fall von "Eigene Fotos nachbearbeiten" empfehle ich Lightroom. Damit ist jede vollwertige und aufwändige Retusche möglich wie in Photoshop und du bekommst ein leichter zu benutzendes Programm. Zusätzlich gibts noch eine super Bildverwaltung dazu.