• 30.05.2017, 14:58
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Festplatten Dateiformat Raw /Fat32

Dienstag, 30. November 2004, 16:54

Moin

folgendes Problem.
Ich habe eine Festplatte von 120 GB mit 2 Partitionen. Eine mit 80 GB und eine mit 40 GB.
Die 40er ist eine die für Linux ist, abre noch leer ist und noch nie benutzt wurde. Die 80er dagegen ist randvoll. Mit Mp3 und vor allem Bildern.
Nun hatte ich die Platte ausgebaut und wollte sie an einem anderen Rechner anschließen. Dies ging soweit, das die platte zwar erkannt wurde, aber man konnt nicht zugreifen. Entweder wurde angezeigt, Platte nicht formatiert oder falsches Dateisystem. Wieder an meinem Rechner, passiert nun das selbe. Unter Eigenschaften zeigt mir WinXP nun das das Daeisystem RAW ist. nun habe ich rausbekommen, das das ein System ist, das Windows nicht kann.
Nun ist die Frage: Wie kann ich meine Daten retten?
Mit GetDataBack von runtime hab ich die Dateien mir anzeigen lassen. Sie sind noch da. Aber in der Demoversion, die ich nur habe, kann ich die dateien nicht kopieren. Auch habe ich keine 80 GB Platz um alles zu kopieren.
Wie bekomme ich nun wieder die Platte in ein Fat32-Dateisystem und rette meine Daten?
Wo ist ein wasserdichter, 12 Volt PC, um beim Segeln auch mal ne Runde zu zocken?

Re: Festplatten Dateiformat Raw /Fat32

Dienstag, 30. November 2004, 17:35

wenn der zweite computer die nicht lesen kann, ist an dem was zu alt (vielleicht mal neues Bios oder ontrack treiber) oder der festplatten controller treiber im windows ist zu alt.


Update:
Ne das obere stimmt doch nicht. Der alte computer kann sie ja jetzt auch nicht mehr lesen.

Dann muß die wohl in dem anderen Computer was abgekriegt haben oder so.

Dann mußt du ein anderes Wiederherstellungsprogramm besorgen, was Freeware ist.

oder halt eben eine Vollversion für das GetdataBack "erwerben".


Update2:
Aja und um es noch zu erwähnen:
"Raw" ist eine Microsoftisierte angabe für "gar kein Dateisystem/kaputte Partition oder was auch immer" Das schreiben die nur dahin, damit es noch etwas Microsoftiger aussieht. :) Das Format "Raw" gibts nämlich eigentlich gar nicht.

Dieses Youtube-Video ist aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen in deinem Land nicht verfügbar.

Re: Festplatten Dateiformat Raw /Fat32

Dienstag, 30. November 2004, 17:44

Tja

Und welches Freewareprogramm ist gut und empfehlenswert?
Wo ist ein wasserdichter, 12 Volt PC, um beim Segeln auch mal ne Runde zu zocken?

Re: Festplatten Dateiformat Raw /Fat32

Dienstag, 30. November 2004, 18:11

Versuch dein Glück hiermit.