• 28.10.2020, 21:01
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TryPod

Senior Member

Fragen zur Druckausgleichsmembran

Wednesday, March 13th 2013, 6:41pm

Hallo,

ich habe hier die Druckausgleichsmembran. Geplant ist die Montage am AT im horizontalen Zustand. An der Unterseite des AT (im horizontalen Einbau ist die Unterseite logischerweise seitlich) sind zwei Anschlüsse, in den oberen möchte ich die Membran montieren.

In der Produktbeschreibung steht "Die Membran muß sich im montierten Zustand im Bereich der Luftblase des Ausgleichsbehälters befinden!". Wie weit darf das Wasser an die Membran reichen? Darf das Wasser mit der Membran in Kontakt kommen?
Gruß TryPod

maexi

Senior Member

Wednesday, March 13th 2013, 7:20pm

eigentlich wie der Name es schon sagt, sie soll "ausgleichen" soll heißen, den Luftdruck außen und innen anpassen, damit man genaue Messdaten erhält. Wenn nun Wasser den Druckausgleich verhindert, kann es zu falschen oder gar keine Messdaten kommen. Außerdem ist der AGB für den vertikalen Anbau gedacht, dazu erschwerst Du die Befüllung.

EnigmaG

Senior Member

Wednesday, March 13th 2013, 7:32pm

Das ist wahrscheinlich eine Gore Tex Membran, Neu wird sie wahrscheinlich Wasserdicht sein , würde mich aber nicht darauf verlasen das das ewig so bleibt.
Wenn sie ganz unter Wasser ist ist sie auf alle Fälle völlig nutzlos.
Du Musst doch eine Füllöffnung haben, tu es halt da rein, oder drehst du den AGB zum Füllen?

TryPod

Senior Member

Wednesday, March 13th 2013, 9:19pm

Zum Befüllen habe ich bislang das Gehäuse zur Seite geneigt.

Am besten, ich befülle den AT nur bis zur Hälfte, damit die Membran nicht mit Wasser in Berührung kommt.
Gruß TryPod