• 22.05.2024, 17:18
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

calleone

Junior Member

Monday, February 7th 2022, 2:50pm

Darüber hinaus sollte der Unterdruck die Teile eines Kühlblockes auch zusammenziehen, wie Alphacool es hin kriegt da undicht zu sein ist mir ein Rätsel

Ich habe das gleiche Problem mit dem HEATKILLER VGA Terminal der an dem HEATKILLER® IV for RTX 2080 Ti - ACRYL Ni-Bl RGB dran ist, dieser zieht Luft wenn meine Pumpe auf 50% läuft und Leakshield 430mbar aufbaut. Ich habe auch Watercool eine Mail deswegen geschrieben und wollte wissen ob diese Kühler wie bei Alphacool nur für Überdrucksysteme ausgelegt ist, warte noch auf eine Antwort.

MFG. calle
Meine kleine Höllenmaschine @builds.gg
Mainboard: Asus ROG MAXIMUS XI FORMULA Z390. CPU: i9-9900K R0. GPU: KFA² GeForce RTX 2080 Ti EX (1-Click OC). RAM: Ripjaws V DDR4 32 GB: 2 x 16 GB 3200 MHz CL14. SSD: 2000GB Patriot Viper VPN100 M.2. Netzteil: Be quiet! Dark Power Pro 11 1000W. Custom Wakü

Monday, February 7th 2022, 4:06pm

Ich habe schon auf Deinen anderen Post geantwortet, mein HK IV auf der 5700XT zieht keine Luft, egal bei welchem Druck und welcher Pumpendrehzahl.
Wenn das Terminal undicht ist kann es an zu starkem oder schwachem Anpressdruck, oder an einer Dichting liegen.
Aber wie gesagt, komplett gasdicht bekommst Du Dein System eher nicht.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Saturday, December 2nd 2023, 2:59pm

Zehn Wasserkühler für Sockel 1700 im Test, darunter auch der Kryos Next.
https://www.pcgameshardware.de/Wasserkue…m-Test-1434803/
Kryos Next, von A bis Z ein Meisterstück, meine uneingeschränkte Nummer 1.
Über die Jahre seit 2016 zusammengestellt:





Mr. Krabs

Senior Member

Sunday, December 3rd 2023, 12:16am

Machst mir ja richtig Konkurrenz ^^

Ich hab vom Kryos Next nur die Acetal, Kupfer, Nickel und Plexi Variante. Die restlichen Varianten werd ich mir aber nach und nach gebraucht holen. Sonst wirds zu teuer.^^

Tuesday, December 5th 2023, 5:43pm

Kann man den Kryos Next, auch verdreht einbauen ? Das der Ausgang unten statt oben liegt ? Das wäre für mich idealer. Wollte erst in die Cpu und dann in die Graka gehen.
Nighthunter has attached the following file:

Tuesday, December 5th 2023, 5:50pm

Man kann alles machen, dann wirst Du aber wohl eine geringere Kühlleistung haben, da das Wasser nicht direkt über den Kühlfinnen in den Kühler kommt, evtl bildet sich dann auch eine Luftblase über dem, mittig liegenden, Eingang, den Du dann ja als Ausgang nutzt.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Tuesday, December 5th 2023, 6:02pm

So meine ich das nicht, ich wollte den Kühler an sich drehen. Und über den vorgesehenen Eingang auch reingehen und über den eigentlichen raus.

Tuesday, December 5th 2023, 6:03pm

Das kannst Du machen, ggf. gibt es halt oben eine Luftblase, einfach ausprobieren, solange Du keine Hardtubes nutzt lässt sich das ja schnell wieder ändern.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Tuesday, December 5th 2023, 6:05pm

Das wäre dann ein Problem, es sollen Hardtubes eingesetzt werden. Wollte weg von Schläuchen.

Tuesday, December 5th 2023, 6:56pm

Wie Du es machst bleibt natürlich Dir überlassen, ich würde es zumindest mal testen wie der Kühler sich auf dem Kopf verhält, es ist ja die Acryl version, Du siehst es also direkt.
Da sollte eigentlich Pumpe und AGB mit dem Küler reichen um das zu testen.
Nebenbei macht es temperaturtechnisch keinen signifikanten Unterschied in welcher Reihenfolge die Kühler im Kreislauf sitzen.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Tuesday, December 5th 2023, 7:10pm

Wenn es Temperaturtechnisch keinen Unterschied macht, könnte er auch so bleiben.
Muss nur noch, bis mindestens Weihnachten warten, auf den Graka Kühler.
Dann kann ich mit dem Biegen loslegen. Da noch ein paar Komponenten im alten Pc verbaut sind.

Wednesday, December 27th 2023, 3:05pm

@Aquacomputer
Wie wäre es, für den Next in einer einmaligen Aktion nur den Kühlerboden mit einer extrem feinen Finnenstruktur anzubieten?
- Nicht der komplette Kühler wird neu entwickelt, sondern nur der Kühlerboden als Zubehörteil
- Auch der Kühlerboden bleibt zu einem guten Teil unverändert, genauso wie dessen Strukturdesign/Finnendesign
- Lediglich die Schlitzbreite und Stegbreite wird auf die Spitze des maximal möglichen getrimmt
- Soll heißen, mit höherem Druckabfall/geringerem Durchfluss, dafür 2-3K besserer Kühlleistung
- Ergo so fein, wie eure Maschinen und Werkzeuge es hergeben
- Angeboten für Kunden, die bereits einen Next haben aka nur als Einzelstück und nicht im Komplettpaket verkaufen
- Die anderen Paramter des Kühlerbodens bleiben identisch, damit der neue Kühlerboden an den bereits bestehen Kühlerdeckel übernommen weden kann
- Nur in einer begrenzten Stückzahl, wie damals beim Aquatube aus Kupfer. Was weg ist, ist weg
- Ihr könnt ihn z.B. als "Kryos Next Fanboy Edition" verkaufen

Der Bereich, der überarbeitet weden soll, der Rest bleibt unverändert:
Bild1.jpg

This post has been edited 10 times, last edit by "PauliDerMaulwurf" (Dec 27th 2023, 3:18pm)

maxtom73

Junior Member

Thursday, December 28th 2023, 12:15pm

Das sollte jetzt ein Witz sein oder?

Wenn ja, habe ich den auf jeden Fall nicht verstanden.

Der cuplex cryos next hat doch genau diese Struktur innen im Boden.

Aber wahrscheinlich habe ich einfach den Witz mal wieder nicht verstanden. Wäre nicht das erste Mal.

Gruß Max

Fieldrider

Senior Member

Thursday, December 28th 2023, 12:20pm

@maxtom73: Ja, die hat der Next schon. Was Pauli meint ist zu versuchen, diese Kühlstruktur noch feiner zu machen, damit sich die Oberfläche erhöht.

Dops

Senior Member

Thursday, December 28th 2023, 1:36pm

@Aquacomputer
Wie wäre es, für den Next in einer einmaligen Aktion nur den Kühlerboden mit einer extrem feinen Finnenstruktur anzubieten?
- Nicht der komplette Kühler wird neu entwickelt, sondern nur der Kühlerboden als Zubehörteil
- Auch der Kühlerboden bleibt zu einem guten Teil unverändert, genauso wie dessen Strukturdesign/Finnendesign
- Lediglich die Schlitzbreite und Stegbreite wird auf die Spitze des maximal möglichen getrimmt
- Soll heißen, mit höherem Druckabfall/geringerem Durchfluss, dafür 2-3K besserer Kühlleistung
- Ergo so fein, wie eure Maschinen und Werkzeuge es hergeben
- Angeboten für Kunden, die bereits einen Next haben aka nur als Einzelstück und nicht im Komplettpaket verkaufen
- Die anderen Paramter des Kühlerbodens bleiben identisch, damit der neue Kühlerboden an den bereits bestehen Kühlerdeckel übernommen weden kann
- Nur in einer begrenzten Stückzahl, wie damals beim Aquatube aus Kupfer. Was weg ist, ist weg
- Ihr könnt ihn z.B. als "Kryos Next Fanboy Edition" verkaufen

Der Bereich, der überarbeitet weden soll, der Rest bleibt unverändert:
[attach]10588[/attach]
Hatte Roman nicht mal ein Video dazu gebracht? Irgendwo habe ich mal dazu etwas gelesen oder gesehen, dass eine "einfache" Erhöhung der Stege, dünnere Stege und dünnere Schlitze nicht unbedingt zum Erfolg führen sondern sogar Kontraproduktiv sein können.

Thursday, December 28th 2023, 2:11pm

@Dops
Hängt von der Zielsetzung ab. Bei Roman spielst du auf seine Aussagen zu seinem eigenen Direct-Die Wasserkühler für Ryzen 7000 ab.
Zu hören im Video von Minute 18:50 bis 20:20:
https://youtu.be/8wDqTSJ_jRA?t=1130
Er nennt hier auch konkrete Vergleichsangaben zu Steg- und Schliztbreiten.
Sein Fazit: Desto feiner, desto höhere Kühlleistung. Erhöht aber den Druckabfall im Kühler.
Aktuelles Kühlerbeispiel, auch von Roman verglichen: Ein Kühler mit 0,1mm Steg- und 0,2mm Schlitzbreite von ihm nachgemessen (7:37 min), Vorsprung zu einem ebenfalls aktuellen Vergleichskühler aus 2023 von ~2,3K (6:48 min).
https://www.youtube.com/watch?v=aPHAlv-LcAk

This post has been edited 3 times, last edit by "PauliDerMaulwurf" (Dec 28th 2023, 2:19pm)

Dops

Senior Member

Thursday, December 28th 2023, 2:26pm

OK. Wenn dem doch so ist, dann nehme ich meine Vermutung/Aussage zurück. :)

Payday

Junior Member

Monday, January 22nd 2024, 7:55pm

Warum gibt es eigentlich keinen kryos Next mit Vision in "Durchsichtig" (mit Beleuchtung) für Sockel 1700 ? Für andere Sockel gibt es diese Version. Es fehlt irgendwie auch eine richtig weiße Version für Whitebuilds.

Sunday, March 31st 2024, 9:10pm

Absolut lesenswert:


Ryzen 9 7900X: Wasserkühler aus zwei Jahrzehnten auf Sockel AM5 im Praxistest. Aqua Computer bietet
Nachrüsthalterungen an, um betagte Wasserkühler mit modernen CPU-Sockeln
kompatibel zu machen - ein Anlass, um uns auf einem Ryzen 9 7900X durch
20 Jahre Kühlerentwicklung zu testen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quoted

@Aquacomputer
Wie wäre es, für den Next in einer einmaligen Aktion nur den Kühlerboden mit einer extrem feinen Finnenstruktur anzubieten?
- Nicht der komplette Kühler wird neu entwickelt, sondern nur der Kühlerboden als Zubehörteil
- Auch der Kühlerboden bleibt zu einem guten Teil unverändert, genauso wie dessen Strukturdesign/Finnendesign
- Lediglich die Schlitzbreite und Stegbreite wird auf die Spitze des maximal möglichen getrimmt
- Soll heißen, mit höherem Druckabfall/geringerem Durchfluss, dafür 2-3K besserer Kühlleistung
- Ergo so fein, wie eure Maschinen und Werkzeuge es hergeben
- Angeboten für Kunden, die bereits einen Next haben aka nur als Einzelstück und nicht im Komplettpaket verkaufen
-
Die anderen Paramter des Kühlerbodens bleiben identisch, damit der neue
Kühlerboden an den bereits bestehen Kühlerdeckel übernommen weden kann
- Nur in einer begrenzten Stückzahl, wie damals beim Aquatube aus Kupfer. Was weg ist, ist weg
- Ihr könnt ihn z.B. als "Kryos Next Fanboy Edition" verkaufen

Der Bereich, der überarbeitet weden soll, der Rest bleibt unverändert:
[attach]10588[/attach]
Push.