• 22.09.2017, 06:30
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

WaKü für neuen Rechner anpassen

Freitag, 10. Februar 2017, 14:33

Hi zusammen,

ich melde mich auch mal wieder. :D
Es hat sich ja einiges getan auf dem Wakü-Markt und im Portfolio von AC. 8|

Wie dem auch sei, nach jahrelangem Rumgurken mit dem Laptop (Freundin spielt aktuell Witcher 3 als Diashow & Doom etc. auf der XBOX ist einfach nur ein Krampf), hab ich mir gesagt muss wieder ein ordentlicher Spiele-Rechner her.

Die letzten Tage habe ich mir folgende Kiste zusammen gestellt.


Gehäuse hab ich schon. Falls jemand Verbesserungsvorschläge hat, gerne her damit. Die Kiste sollte am besten 1000 Eur, maximal aber 1200 Eur kosten.
Auf dem Rechner soll nur gezockt werden. Surfen und Kram machen wir weiterhin auf den Laptops. Als Datenkrake haben wir ne NAS.

Dazu hab ich mir dann folgende Teile für die Wakü rausgesucht


Bereits vorhanden sind ein aquatube, ein cuplex, ein airplex evo 240 und eine eheim 1046 mit defektem Pumpenrad. Deswegen ist die aquastream eig. eher optional, falls ich die 1046 mit einem neuen Pumpenrad nicht wieder leise krieg. Den ganzen Schnickschnack mit aquaero & aquasuite hats damals noch nicht gegeben. :D
Den kyrographics hab ich deswegen drin, weil die inno3d GTX 1060 iChill X3 scheinbar ein Referenzlayout hat. Zumindest laut dieser Liste. Kann das jemand bestätigen?
Passt mein Warenkorb so?

Und jetzt die wichtigste Frage: Seit wann hat AC auf G1/4 umgestellt? Und warum? Damals hat man doch G1/4 als Unfug abgestempelt und die Leute müde belächelt? 8| Oder hab ich da was falsch im Kopf?
Und machts was, wenn ich G1/8 und G1/4 Anschlüsse mixe? Dürfte eigentlich nicht so schlimm sein, oder? Der Schlauchdurchmesser ist ja gleich geblieben?!

Danke schonmal für eure Aufmerksamkeit.

Gruß, Crowie

Freitag, 10. Februar 2017, 14:40

Kurz zur Hardware, willst du nicht noch 1-2 Monate warten auf Ryzen? Da fallen bestimmt auch die Intel Preise noch etwas und vielleicht gibt es ja von AMD auch für dich einen P/L Schlager.
Verkaufe Twinplex; Twinplex Pro

Freitag, 10. Februar 2017, 14:53

Kurz zur Hardware, willst du nicht noch 1-2 Monate warten auf Ryzen? Da fallen bestimmt auch die Intel Preise noch etwas und vielleicht gibt es ja von AMD auch für dich einen P/L Schlager.


Die Frage hab ich mir auch schon gestellt. Und konnte sie mir auch noch nicht beantworten. :D Ich weiß halt nur von damals, dass Intel mit der i-Serie AMD ziemlich überholt hat. Früher war ja AMD mit dem Athlon XP recht groß.
Alternativ hab ich mich auch gefragt, falls AMD nichts gscheites auf die Beine stellt, ob ich dann nicht gleich auf den 2066 Sockel umsteigen soll? Macht das Sinn oder was sind eure Erfahrungen? Sind dann selbst die i5 erstmal unbezahlbar?

Gruß

Freitag, 10. Februar 2017, 18:40

Zurück zum eigentlichen Thema: seit wann passt denn bitte ein kryographics Pascal FÜR GTX1080 und GTX1070 auf eine GTX1060 :whistling:
>>If you see me comin' - better step aside
A lotta men didn't - a lotta men died!<<
Die Straßenbahn