• 24.03.2017, 07:06
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

IICARUS

Junior Member

Aquacomputer cuplex kryos XT - Schrauben wie fest drehen?

Mittwoch, 8. März 2017, 18:46

Hallo, habe mir letztens einen gebrauchten cuplex kryos XT gekauft. Nun musste ich diesen aber auf Sockel 1151 mit einem Umrüstsatz umbauen.
Bei dieser Gelegenheit hatte ich ihn auch gereinigt.

Nachdem ich ihn wieder zusammenschraubte fiel mir auf das der Kühler nicht Plan auf der Tischplatte lag und sich wie ein Karussell drehen ließ. Nachdem lösen der Schrauben lag der Kühler wieder Plan. Daher suchte ich im Netz nach Informationen wie fest die Schrauben wieder fest gedreht werden sollen. Fündig wurde ich dann auf ein YouTube wo innerhalb eines Videos darauf hingewiesen wurde das die Schrauben nicht bis zum Anschlag fest gedreht werden dürften. Daher habe ich sie nicht bis zum Anschlag fest gedreht, jedoch schon mit genug Widerstand so das er natürlich schon fest gezogen wurde.

Der Kühler lag dann auch fast Plan und der Rest wird sicherlich durch das aufschrauben auf dem Sockel wieder ausgeglichen.
Zumindest läuft meine WaKü seit fast zwei Wochen und alles ist dicht und die Temperaturen sind auch gut.

Jetzt meint jemand das die Schrauben bis zum Anschlag festgeschraubt werden sollten und es normal wäre das es dann die Kupferplatte etwas verzieht, dass wäre laut seinem Wortlaut "so vorgesehen".

Was ist jetzt richtig?

Danke schon im Voraus.
Gruß Gero

Mittwoch, 8. März 2017, 19:19

Hierzu gibt es eine Anleitung: cuplex kryos für Sockel 115x deutsch

Zitat

Stecken Sie über jeden Bolzen oberhalb der Halterung des cuplex kryos eine der vier Federn und fixieren Sie die Federn mit einer der Rändelschrauben (nur ca. 2 Umdrehungen). Ziehen Sie nun immer abwechselnd jeweils zwei diagonal gegenüberliegende Rändelschrauben etwas fester, bis alle vier Schrauben bis zum Anschlag eingeschraubt sind.

IICARUS

Junior Member

Mittwoch, 8. März 2017, 19:32

Diese Anleitung kenne ich, das mit der Vorspannung hatte ich entweder nicht richtig verstanden oder nicht wahrgenommen.
Demnach ist es also richtig bis zum Anschlag fest zu schrauben damit diese sogenannte Vorspannung erzeugt wird.

Danke für den Link und Hinweis. :)