• 20.06.2018, 06:04
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zweiten AGB im System?

Samstag, 9. Juni 2018, 17:02

Hey Leute,
ich habe eine Aquastream XT mit Aquainlet XT in meinem System. Leider ist dieser AGB eine absolute Fehlkonstruktion. Ein und Auslass sind quasi miteinander verbunden. Luft wird direkt vom Einlass wieder eingesaugt. Die Blasen haben überhaupt keine Zeit um aufzusteigen. Der Support sagt ich muss auf jedenfall den seitlichen Anschluss verwenden. Habe ich natürlich gemacht... ändert ja aber nichts an dem eigentlichen Problem.

Jetzt habe ich mir überlegt vor dem eigentlichen AGB noch ein zweiten einzubinden. Damit sollte dann nur noch luftfreies Wasser in das Aquainlet einströmen.
Die Röhre hier sieht echt ganz gut aus.

Klick

Kann ich einfach zwei AGBs in Reihe schalten oder kann es Probleme geben?
Danke Leute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mutscha« (9. Juni 2018, 17:06)

Samstag, 9. Juni 2018, 21:38

Willkommen im Forum.
Eine absolute Fehlkonstruktion? Das ist Deine Meinung. Wenn dem so wäre, wäre dieses Forum voll von unzufriedenen Usern.

Bei mir funktioniert der sehr gut und ich bin zufrieden. Wie bei zig tausend anderen Nutzern auch.

Wenn Du unbedingt einen zweiten AGB im System verbauen möchtest kannst Du dies tun. Halte dies aber nicht für eine gute Lösung. Ich empfehle dann aber immer nur einen AGB zu öffnen. Sonst kann es passieren das einer leer und einer über läuft.

Besser Du probierst mal verschiedene Einstellungen Deiner Pumpe und nimmst Dir etwas Zeit. Also mal die Pumpe hoch, mal runter regeln.
Solange Durchfluss vorhanden ist, musst Du Dir um die Kühlung keine Sorgen machen. Und mit der Zeit verschwinden die Luftblasen im AGB.

Samstag, 9. Juni 2018, 23:03

Du hast natürlich recht 8)

hab mich ein bisschen im Ton vergriffen. Leider wurde schon alles ausprobiert und da die Löcher wirklich genau nebeneinander liegen, stömt die Luft einfach mit durch. Nur in den Pausen des Entlüftungsmodus haben die Blasen halt Zeit aufzusteigen.
Hab auch schon einiges dazu gelesen, bemängeln doch mehere. Der Prozentsatz an zufriedenen Kunden überwiegt aber denke ich. Darum will ich auch in der Richtung nichts mehr sagen.
Mir ging es eigentlich nur darum ob es negative Auswirkungen haben kann und ob die Reihenfolge einen Unterschied macht.

Sonntag, 10. Juni 2018, 10:41

Es hat keine negativen Auswirkungen. Der untere wird volllaufen und stell nur noch ein etwas dickeres Rohr dar. der obere wird zu deinem eigentlichen AGB.
Ich verstehe aber das problem nicht. Selbst wenn einzelne Luftbläschen wieder angesaugt werden, wird sich immer etwas oben sammeln.
Und nach einer Zeit hat sich die ganze Luft oben gesammelt und im Wasser ist keine Luft mehr, die angesaugt werden könnte.
Hatte in/auslass Jahrelang nebeneinander, es gab nie Probleme.

Wirkt eher so als ob du dir einen zu großen Kopf um ein nicht vorhandenes Problem machst ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »m4jestic« (10. Juni 2018, 10:45)

Suche orginal Lian Li PC G70A silver TopCover oder ganzes Gehäuse (wenn Preis passt)!

Sonntag, 10. Juni 2018, 13:59

@ m4jestic: Ich denke nicht mal das der untere AGB voll laufen würde, wenn dieser verschlossen ist.

Angenommen der untere AGB ist halb voll mit Wasser und halb voll mit Luft. Wenn er jetzt voll laufen will, würde sich ja die Luft in der oberen Hälfte komprimieren?! Voll laufen würde er meiner Meinung nach nur dann, wenn man den unteren AGB dann zur Seite neigen würde oder so, damit die Luft nach oben hin entweichen kann.
So ähnlich wie einen Eimer umgedreht (offene Seite nach unten) in Wasser tauchen. Die Luftblase im Eimer bleibt ja auch bestehen und der Eimer läuft nicht voll.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Okrim« (10. Juni 2018, 14:02)

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:17

Bei meinem Aqualis (oben ein-,unten Auslass) hat es am Anfang
Auch blasen mit eingesaugt.

Das hat sich in ein paar Tagen dann eingelaufen.

Montag, 11. Juni 2018, 17:48

OK Leute vielen Dank für die ganzen Antworten.
Ich glaube echt es ist alles Kopfsache.
Mir ist halt aufgefallen dass meine Pumpe zeitweise Luft ansaugt die sich dann eventuell in den Radiatoren sammelt außerdem wird dadurch natürlich ein Geräusch erzeugt was mich daran erinnert :rolleyes: . Darauf hin dachte ich mir: genau darum habe ich doch ein AGB ... ok abgesehen das die ausdehnung des Wassers kompensiert wird. Hab meine Bestellung schon rausgehauen und ein AGB mitbestellt. Wenn es keine Probleme gibt baue ich das Ding einfach ein.

Ähnliche Themen