• 10.12.2018, 01:13
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aquasuite erkennt Pumpe nicht

Sonntag, 1. Juli 2018, 23:30

Hallo, ich habe seit heute die Aquasuite 2017-3.2 installiert. Im PC stecken eine EK Water Blocks EK-XTOP Revo D5 RGB PWM - Plexi (inkl. Pumpe) an einer Aquaero 6 LT sowie ein Durchflusssensor Highflow/USB. Der Sensor wird korrekt erkannt. Die Pumpe wird am Aquabus High nicht als Pumpe erkannt. Statt am Aquabus High kann ich sie auch als Lüfter anschließen. Dann wird zumindest die Drehzahl angezeigt.


Ich verstehe nicht, was ich falsch mache. Die Pumpe läuft, jedoch funktioniert keine PWM-Steuerung :huh:

Aber genau dafür habe ich sie gekauft. Gibt es da einen Trick ?
Die Firmware ist bereits aktualisiert ...

Sonntag, 1. Juli 2018, 23:36

Natürlich geht so eine Pumpe nicht am aquabus-Anschluss. 8|

Weiterhin hält sie sich nicht an die PWM-Spezifikation und lässt sich daher nur doch Modifikation per PWM steuern.

Montag, 2. Juli 2018, 08:34

Um das nochmal klarer zu schreiben: Die Pumpe läßt sich am Aquaero nicht via PWM steuern. Du kannst nur die Drezahl anschauen (wie du selber schon festgestellt hast)
Es gibt einen Umbau der Pumpe damit sie sich an PWM Spezifikationen von Intel hält und damit steuerbar wird, ansonsten kommst du wahrscheinlich am besten rum wenn du die Pumpe versuchst via Mainboard PWM zu steuern.

Montag, 2. Juli 2018, 15:54

Du könntest Glück haben, dass du mit einem Quadro auch deine EK komplett steuern kann. Warte jedoch noch etwas, bis das getestet wurde. Die fehlende Schaltung, die bisher die Steuerung durch ein Aquaero verhindert hat, hat das Quadro scheinbar laut PCGH:
"Eine interessante Änderung gegenüber dem Aquaero: Das Quadro hat entgegen der Intel-Spezifizierung, an die sich nur noch die wenigsten Hersteller halten, eine Pull-Up-Schaltung integriert, sollte also mit keinen PWM-Lüftern Probleme bekommen."

econaut

Junior Member

Sonntag, 8. Juli 2018, 10:42

Ich kapere mal den Thread, weil gleiches Thema.
Bei mir allerdings ein aquaero 6 XT und eine Aquacomputer D5, die am Aquabus (high) angeschlossen ist. Nach der Installation wurde die Pumpe von meiner Aquasuite erkannt und ich konnte sie steuern. Das ist jetzt seit einiger Zeit nicht mehr so, ich weiß allerdings nicht, woran das liegen könnte. Hardwaremäßig habe ich nichts verändert, nur irgendwann mal die Aquasuite inkl. Firmware aktualisiert (ist jetzt 2017-3.2). Das Kabel am Aquaero habe ich eben mal neu reingesteckt, an das an der Pumpe komme ich wegen des Shoggy Sandwiches nicht heran.
Vielleicht habt ihr noch einen Tipp?

Sonntag, 8. Juli 2018, 13:59

Hi econaut,

nach dem FW update auch den ganzen PC mal stromlos gemacht, d.h. auch das Netzkabel (230V) gezogen, ca 1-2min das Kabel weggelassen und erst dann wieder Netzkabel eingesteckt und gestartet gehabt? Denn das Aquero scannt bis zur Aquasuite version 2017-x nur nach Geräten und deren FW, wenn es komplett startet, d.h. keine Stromversorgung mehr hatte. Ausschalten des PC reicht nicht, da das Aquero über USB auch bei ausgeschaltetem PC versorgt wird.
Das ist erst seit der neuen Aquasuite 2018-1 geändert: dort kann man den scan auch manuell in der SW anstossen, anstatt nur durch das ziehen des Netzkabels oder durch stromlos schalten über eine Steckdosenleiste mit Schalter

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mditsch« (8. Juli 2018, 14:04)

econaut

Junior Member

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:17

Danke für die Antwort. Habe ich gerade mal ausprobiert, aber er zeigt unter Aquabus und Pumpen immer noch nichts an.

Ich weiß nicht, ob das wichtig ist: Das Mainboard zeigt im UEFI über den Stromanschluss die Umdrehungen(?) der Pumpe an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »econaut« (8. Juli 2018, 14:20)

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:49

Bist du sicher, dass die Pumpe korrekt angeschlossen ist? Ist das diese oder diese? Wenn ja, hat die doch gar keinen Aquabus und damit das Board das überhaupt auslesen kann, hast du die Pumpe nicht am Aquero, sondern am Board angeschlossen.

Tante Edith 14:57:
Es gab wohl mal eine D5 mit Aquabus. Da ich die aber selbst nicht habe, kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Da müssen leider jetzt andere übernehmen. Sorry..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mditsch« (8. Juli 2018, 14:59)

econaut

Junior Member

Sonntag, 8. Juli 2018, 15:22

Genau, habe die mit Aquabus. Habe die auch schon gesteuert, geht halt nur aus irgendeinem Grund nicht mehr.

Sonntag, 8. Juli 2018, 18:34

In der Suite bei der Pumpe den Modus Aquabus angewählt ?

sonst steuert da nix bei Aquaero

Sonntag, 8. Juli 2018, 18:54

In der Suite bei der Pumpe den Modus Aquabus angewählt ?

sonst steuert da nix bei Aquaero
Diese Option gibt es doch nicht mehr. Das erfolgt mittlerweile automatisch.

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:12

Das mein Ich..bus1.jpg

econaut

Junior Member

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:19

Die Pumpe wird vom Aquaero / Aquabus nicht gefunden, obwohl sie physisch verbunden sind.
In der Aquasuite ist im Bereich Pumpen und auch im Bereich "aktuell verbundene aquabus-Geräte" alles leer.

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:26

Fällt mir nur Stromlos machen ein.

Bleibt wohl nur warten auf den Support :P

Montag, 9. Juli 2018, 07:08

Wenn das Update von einer aquasuite Version 2016 oder kleiner erfolgt ist muss die Pumpe per USB angeschlossen werden und auch ein Update bekommen.

econaut

Junior Member

Montag, 9. Juli 2018, 17:26

Ja, die WaKü habe ich 2016 aufgebaut. Die Pumpe war noch nie per USB irgendwo angeschlossen.
Das heißt, ich soll die Pumpe jetzt mal per USB an den aquaero anschließen? Den aquabus dafür kappen und danach wieder zurück?

Montag, 9. Juli 2018, 17:33

Nicht per USB an den aquaero, sondern per USB an das Mainboard.

Der aquabus kann bestehen bleiben.

Du siehst dann einen neuen Reiter in der aquasuite und kannst dort das Firmwareupdate der Pumpe starten.

econaut

Junior Member

Montag, 9. Juli 2018, 17:42

Tausend Dank. Nun weiß ich, was zu tun ist. Gerne melde ich mich hier noch mal, wenn's geklappt hat, allerdings weiß ich nicht, wann ich dazu komme.
EDIT: Weshalb gibt es die Pumpe eigentlich nicht mehr? Das war 2016 die einzige, die für mich in Frage kam (mit aquaero steuerbare D5), aber evtl. hat sich ja was auf dem Markt oder der Technik geändert?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »econaut« (9. Juli 2018, 18:15)

Montag, 9. Juli 2018, 21:48

Es wird eine neue D5 geben, allerdings hat AC noch Schwierigkeiten mit einem Zulieferer. Den Post dazu gibt es hier irgendwo im Forum, ich weiß leider nicht mehr, in welchem Thread das war.

Gefunden:
Wir haben beim Nachfolger der D5 momentan das Problem, dass wir auf einen Zulieferer warten. Dieser musste leider mehrmals den Liefertermin verschieben.
Dazu kommt, dass wir derzeit eine Auslastung von ca. 150% haben und die Aufträge werden nicht weniger. Wir haben bereits stark investiert und suchen derzeit in allen Bereichen Personal - allerdings dauert dies und ist derzeit nicht ganz einfach.

Gute Infos kann ich zur aquasuite geben, hier ist die Entwicklung fertig. Die neue Version wird mit einem neuen Produkt erscheinen sobald die Präsentation fertig ist. Aber auch dies dauert derzeit viel länger als normal, da unser Auslastung am Limit ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Des Kaisers Narr« (9. Juli 2018, 21:51)

econaut

Junior Member

Freitag, 27. Juli 2018, 20:42

Ich wollte nur kurz danke sagen.
Ich bin heute endlich dazu gekommen, an der WaKü herumzuschrauben und habe dabei auch das Firmware Update für die Pumpe gemacht. Jetzt wird sie wieder korrekt erkannt :)