• 15.11.2018, 03:02
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aquacomputer D5-Pumpenmechanik mit PWM-Eingang und Tachosignal

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:35

Hallo, wenn ich die Pumpe mit 12 Volt und Tachosignal mit 4828 rpm da hört man die Pumpe kaum aber wenn ich die über den PWM Eingang die Umdrehung auf zb.: 2000 rpm ändere ist die Pumpe sehr laut ist das normal? Mit freundlichen Grüßen

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 13:44

Hey, bin auch gerade am Wasserkühlung zusammenschrauben und habe die gleiche Pumpe.

Was hast du denn für einen Pumpendeckel?
Hab da einen Aqualis AGB drauf und auf Maximum hört man das normale D5 fiepen aufgrund der Strömungsgeschwindigkeit.
Bei null-widerstand im Test Setup war das noch sehr laut, mit Kühlern und Radiatoren dazwischen ist es sehr viel leiser.
Unter ~60% bzw ~2900rpm ist die Pumpe silenttauglich.
Und unter 40% ist es kein Unterschied mehr zu komplett aus.

Aber erst wenn der Kreislauf komplett entlüftet ist.

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 16:16

Kommt wohl auch auf die Frequenz an, mit der die Pumpe dann schwingt , mit der das Gehäuse mitschwingt...
Befestigung, entkopplung , schlauchführung usw usw ..

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 16:53

Bilder


Die Pumpe mach bei mir keine Geräusche bei 12 V, die hört man nur, wenn ich mein Ohr ans Gehäuse drücke.

Die aquastream ULTIMATE ist bei 3000 rpm wesentlich lauter.