• 24.03.2019, 14:29
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

[Gelöst] MPS / Füllstandsmessung: Was mach ich falsch?

Samstag, 16. März 2019, 21:48

Liebes Forum,

ich hab mir so einen Aqualis-Ausgleichebehälter mit dem Füllstandsmessungsadapter gekauft (das Ding hier), und versuche, die Messung in Gang zu kriegen.

Der Sensor scheint zu funktionieren, siehe roter Kreis in 1.png; ich habe auch gemessen und eingetragen. 140mm als maximaler Füllstand und im Moment bei etwa 90. Habe dann "Kalibrieren" gedrückt und die Kurve schaut plausibel aus.

Aber, der Füllstand bleibt bei 0%. Wenn ich neu starte, sind die Kalibrierwerte ("max", "aktuell") wieder weg, die Kurve / Gerade aber wie im vorigen Durchgang plausibel kalibriert.

Hab ich noch was übersehen?

Aqua-Suite ist 2018-10, mps-firmware ist 1012. Konfiguriert als mps-pressure-40 (53133).

Dankeschön.
»nouser2019« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.PNG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nouser2019« (16. März 2019, 22:01)

Samstag, 16. März 2019, 22:02

Ui habe im anderen Forum schon die Lösung gefunden - man muß ihn auf Werkseinstellungen zurücksetzen, dann geht's. So auch bei mir, funktioniert nun einwandfrei.