• 07.12.2019, 18:48
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Neue Pumpe/Schläuche für alte Wakü?

Tuesday, November 19th 2019, 4:23pm

Ahoi,
ich plane meinen i5 durch nen neuen Ryzen zu ersetzen. Habe nen Cuplex Pro, 360er Airplex Pro und ne Aquastream Ultra, Schläuche sind Plug 'n Cool.

Das ganze Zeug ist schon ziemlich alt, die Pumpe ist auch noch eine ziemlich frühe Revision und mag mit neuen Aquasuiten nicht. Nachdem ich auch mit der Laustärke nicht mehr wirklich zufrieden bin (Pumpenrad sitzt fest, aber ein bisschen Brummen hört man bei jeder Pumpenfreuenz), habe ich überlegt sie einfach zu ersetzen.

Bin ziemlich uninformiert, bräuchte also eine Empfehlung für einen möglichst leise Pumpe.

Sonst hab ich wenig Ansprüche, mehr als CPU (und evtl. später Chipsatz) soll nicht gekühlt werden. Per PWM steuerbar wäre net, Temperatursensor fänd ich auch gut, aber leise und nach Möglichkeit nicht zu teuer ist mir wichtiger als fancy Extras. Zusätzlich hab ich noch überlegt ob es sich lohnt den Plug 'n Cool Schlauch zumindest teilweise zu ersetzen? Macht es Sinn zumindest den Teil direkt hinter der Pumpe durch weicheren Schlauch zu ersetzen damit Vibrationen nicht so gut übertragen werden? Falls ja: Durch was für nen Schlauchtyp? Und gleich alle Schläuche ersetzen oder nur die an der Pumpe? An sich haben die Plug 'n Cool immer super funktioniert.

This post has been edited 2 times, last edit by "Flatline" (Nov 19th 2019, 4:25pm)

Tuesday, November 19th 2019, 4:37pm

Hi,

etwas Ähnliches habe ich auch gemacht. Bei mir war es ebenfalls ein Cuplex Pro und eine AquaStream 3.5 die ich noch aus einem alten System hatte. Ich habe dem Cuplex Pro einen neuen Deckel/Halter spendiert und die AquaStream auf eine Ultimate mit neuer Welle umgerüstet (ja lohnt sich preislich nur gering im Vergleich zu einer neuen Pumpe).

Du könntest die AquaStream Ultimate zur Regelung der Radiator Lüfter verwenden. Mit einem Splitty von AC kannst du damit auch problemlos mehrere PWM-Lüfter regeln. Ich verwende dafür noch ein aquaero 4, an dem hänge ich irgendwie :rolleyes: :D

Ob du nun weiter P'lug'n'Cool verwendest oder etwas anderes spielt eigentlich keine Rolle, nimm das was dir optisch am besten gefällt und fertig. Unterschätze nicht den Preis für Anschlüsse, wenn bei dir die Dichtungen im Anschluss selbst die gegen den Schlauch dichten noch Ordnung sind, kannst du die Anschlüsse weiter verwenden. Ich bin vor einigen Jahren auf das 11/8mm System umgestiegen, einfach weil ich Schläuche wollte mit denen man auch Bögen realisieren kann. Als Schlauch kann ich dir von Masterkleer abraten. Ich hatte das Phänomen dass die Schläuche trüb geworden sind, und ich irgendwann eine Mischung aus Wasser, Glykol und Weichmachern im Kreislauf hatte. Die Lösung war dann auf Tygon und Double Protect Ultra zu wechseln.

Gruß Max Panye

Tuesday, November 19th 2019, 4:56pm

Hi,

etwas Ähnliches habe ich auch gemacht. Bei mir war es ebenfalls ein Cuplex Pro und eine AquaStream 3.5 die ich noch aus einem alten System hatte. Ich habe dem Cuplex Pro einen neuen Deckel/Halter spendiert und die AquaStream auf eine Ultimate mit neuer Welle umgerüstet (ja lohnt sich preislich nur gering im Vergleich zu einer neuen Pumpe).

Du könntest die AquaStream Ultimate zur Regelung der Radiator Lüfter verwenden. Mit einem Splitty von AC kannst du damit auch problemlos mehrere PWM-Lüfter regeln. Ich verwende dafür noch ein aquaero 4, an dem hänge ich irgendwie :rolleyes: :D

Ob du nun weiter P'lug'n'Cool verwendest oder etwas anderes spielt eigentlich keine Rolle, nimm das was dir optisch am besten gefällt und fertig. Unterschätze nicht den Preis für Anschlüsse, wenn bei dir die Dichtungen im Anschluss selbst die gegen den Schlauch dichten noch Ordnung sind, kannst du die Anschlüsse weiter verwenden. Ich bin vor einigen Jahren auf das 11/8mm System umgestiegen, einfach weil ich Schläuche wollte mit denen man auch Bögen realisieren kann. Als Schlauch kann ich dir von Masterkleer abraten. Ich hatte das Phänomen dass die Schläuche trüb geworden sind, und ich irgendwann eine Mischung aus Wasser, Glykol und Weichmachern im Kreislauf hatte. Die Lösung war dann auf Tygon und Double Protect Ultra zu wechseln.

Gruß Max Panye
Du meinst also mit ner neuen Welle wäre die Pumpe wahrscheinlich wieder schön leise? Und dass die Schläuche für Vibrationsübertragung keinen großen Unterschied machen?

m4jestic

Senior Member

Tuesday, November 19th 2019, 5:52pm

Hatte mit der Aquastream und PnC nie irgendwelche Geräuschentwicklungen in meinem Gehäuse.
Die Pumpe war immer super leise und für die Ewigkeit gebaut.
Hast du sie mal zerlegt und gereinigt? Ansonsten wirds wohl ein neues Pumpenrad tun.

Diago

Full Member

Tuesday, November 19th 2019, 11:33pm

Nutze auch noch eine Aquastream 3.5 - allerdings könnte eine neue Welle tatsächlich nötig sein wenn deine Pumpe laut wird.
Plug und Cool funktioniert immer noch super - einfach die alten Schläuche durch neue tauschen.

Wednesday, November 20th 2019, 10:14am

Hi,

]Du meinst also mit ner neuen Welle wäre die Pumpe wahrscheinlich wieder schön leise? Und dass die Schläuche für Vibrationsübertragung keinen großen Unterschied machen?

es gibt meiner Erfahrung nach immer zwei Gründe warum die Eheim basierten Pumpen irgendwann lauter werden:
  • Der Gummi der Wellenlager wird hart.
  • Die Keramikwelle bekommt durch Abnutzungen Spiel gegenüber dem Magneten/Pumpenrat.

Bevor ich eine neue Welle kaufen würde, würde ich dir empfehlen das Innenleben deiner Pumpe mal vollständig zu zerlegen und mit einer alten Zahnbürste und Spülmittel zu reinigen und anschließend die Pumpe mal etwas laufen zu lassen (z.B. mit einem Eimer-Wasser und einer provisorischen Verschlauchung).


Gruß Max Payne

Wednesday, November 20th 2019, 10:23pm

Mhh, nachdem Pumpe zerlegen bei mir ein ziemliches Gschiss ist (das Neubefüllen ist recht eklig), riskier ich vielleicht einfach das Geld für ne neue Welle. Muss ja eh nen Adapter für den Cuplex für den neuen Sockel kaufen. Aber danke für die Tips, dann weiß ich zumindest dass Pumpe komplett ersetzen nicht wirklich sinnvoll ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Flatline" (Nov 20th 2019, 10:33pm)

Similar threads