• 13.08.2020, 16:04
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Umstieg von Plug & Cool auf 10/8 Schlauch sinnvoll?

Friday, July 10th 2020, 1:49pm

Hallo,

nach nun 7 Jahren wird der PC ausgetauscht. Ich nutzte bis dato eine Aquastream XT Ultra und das Plug & Cool System mit 8/6 Schläuchen.
Durch den Umbau müsste ich nun wieder Schlauch nachkaufen, da sich die letzten 7 Jahre einiges getan hat, ist meine Frage ob ein Umstieg auf 10/8 sinnvoll ist.

Mein System läuft mit einem 240 Oldschool Radiator bis dato ohne Probleme. 1/4 Zoll Anschlüsse sind auch vorhanden. Somit müsste ich nur die Anschlüsse und den Schlauch ändern.
Die Frage von mir ist nur ob dies etwas bringen würde.

Da die Frage ist wie lange Plug & Cool noch vorhanden sein wird.

Gruß
Sebastian

Friday, July 10th 2020, 3:09pm

Hi Sebastian,

einen zwingenden Grund gibt's dafür erstmal nicht.
Wenn deine übrigen Komponenten ebenfalls noch aus der PnC Generation stammen, sind sie ja für den entsprechenden Durchfluss ausgelegt...
Gerade wenn ich "Oldschoot Radiator" höre, denke ich an die AirPlex EVO... die wird das Wasser ohnehin in einerm einzelnen, langen, dünnen, Röhrchen durchgeführt... da spielt dann der Schlauch mEn. keine große Rolle mehr.

Wenn du moderne Kühler mit Mikrostrukturen und aktuellere Radiatoren verwendest, dann wird das Thema ggf. nochmal interessant... würde in dem Fall dann aber auch direkt auf min. 10mm Innendurchmesser gehen.

Grüße,
Sören
A sinking ship is still a ship!
Bit für Bit

Friday, July 10th 2020, 3:14pm

Dickere Schläuche erhöhen nur den Durchfluss. Ein höherer Durchfluss führt zu leicht niedrigeren Temperaturen (so um 1 bis 3 Grad Celsius).

Ob ein Umstieg sinnvoll ist, hängt von der Leistungsaufnahme der zu kühlenden Hardware ab.

Für eine 100W CPU ist der Plug+Cool ausreichend.
Für ein übertaktetes Topmodell mit 250W Leistungsaufnahme gerät der Plug+Cool (und dein Radiator) an seine Grenzen.

Ein Umstieg auf 10/8 ist nicht wirklich sinnvoll. Wenn du umsteigen willst, dann gleich auf 13/10.

This post has been edited 1 times, last edit by "Hufeisen" (Jul 10th 2020, 3:32pm)

m4jestic

Senior Member

Friday, July 10th 2020, 3:14pm

Definiere "etwas bringen".
Ich behaupte mal einen Umstieg von 8/6 auf 10/8 bringt dir rein gar nichts, außer ein Loch im Geldbeutel.
Ein Umstieg auf 13/10 oder sogar 16/10 bringt jedoch so einiges:
- circa 70% höheren Durchfluß
- eine um welten bessere Optik
- vielfach bessere Anschlußmöglichkeiten, z.b. y- oder x-fach verteiler, und und und
- ein extrem großes Loch im Geldbeutel (die Anschlüsse sind dreist teuer).
Wie du siehst musst du entscheiden ob es dir "was bringt".

Friday, July 10th 2020, 3:33pm

Danke schon mal vorab für die Infos.

Es wurde im Moment eine Intel 1232 sowie eine GTX 1060 damit gekühlt. Ohne Probleme.

Nun wird ein AMD 3700x gekühlt die Grafik bleibt noch etwas wird dann aber auch getauscht.

Den Radiator habe ich mal als Bild angehangen.

Das ist die Frage, da nun auch ein neues Gehäuse kommt, wollte ich den Radiator wechseln, damit ich diesen in das Gehäuse bekomme.
z.b. airplex radical 2/280, Alu-Lamellen oder den 360ziger
SebastianH has attached the following files:

Saturday, July 11th 2020, 4:39pm

Ich habe PnC seit 2003 im Einsatz, mal mehr mal weniger. Das heftigste war ein 5960X mit einem 980 SLI Gespann am Airplex EVO 1800...
Funktionierte 1A...

Größere Schläuche bedeuten in erster Linie mehr Wasser im System...
Weder dein CPU Kühler nimmt deshalb mehr Wärme auf noch gibt der Radiator mehr Wärme ab...

Der Durchfluss lässt sich ggf. erhöhen, aber nur wenn deine ganzen Komponenten auch auf hohen Durchfluss ausgelegt sind...

Wenns dir um die Funktion geht, isses raus geschmissenes Geld auf ein anderes Schlauchsystem zu wechseln...
Nvidia Titan X Pascal | Intel i7-6950X EE | ASRock X99 OC Formula | G.Skill RipJaws 4 32GB | Enermax Modu 87 - 800 W | LG Electronics 43UD79-B | Samsung 970 EVO Plus 2TB | Windows 10 Pro x64 | LianLi 343B Pulverbeschichtet | WaKü by Aquacomputer | VDSL 250/40 | Sonos Soundbar + Sub | DS1817+ (5x8TB @ Raid 6) | Ultimaker 3

Saturday, July 11th 2020, 5:24pm

OK.

Dann passt es ja. Ich werde nur einen neuen Radiator holen, damit ich diesen in das Gehäuse bekomme.