• 13.08.2020, 16:35
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

Neu: aquasuite X.24 - Immer auf dem Laufenden // Update: X.24 - jetzt mit weiteren Funktionen

Thursday, July 16th 2020, 11:53am

Mit der heute erscheinenden Version X.23 der aquasuite präsentieren wir den vierten Baustein des Playgrounds: Benachrichtigungen.

Dabei handelt es sich um eine mächtige neue Funktionsgruppe, die es ermöglicht im Fall von völlig frei definierbaren Bedingungen verschiedenste Benachrichtigungen und Aktionen durch den Hintergrunddienst der aquasuite auszulösen.

Als Benachrichtigungen stehen zum Start zur Verfügung:

Für eine direkte Benachrichtigung am PC:
  • Sound ausgeben
  • Anzeigen eines Popup Fenster
  • Windows Benachrichtigung
  • Eintrag in der Windows Ereignisanzeige erzeugen
Als ausführbare Prozesse am PC:
  • aquasuite Profil wechseln
  • Programm starten
  • Aufgabe aus Windows-Aufgabenplanung ausführen
  • Rechner herunterfahren
  • Rechner neustarten
Für die Kommunikation über das Internet:
  • e-mail senden
  • MQTT-Nachricht senden
  • Tweet auf Twitter posten
Für jede Nachricht kann Titel, Inhalt und Kategorie (Status OK, Info, Warnung, Fehler) festgelegt werden. Die Nachrichten können zudem in einer Textdatei geloggt werden. Zusätzlich kann festgelegt werden, ob diese erst mit einer Verzögerung erfolgen und ob sowie wann eine widerholte Benachrichtigung erfolgen soll.

Hervorzuheben ist, dass jeder Nachricht auch beliebige auswählbare weitere Informationen aus den verfügbaren Datenquellen der aquasuite angehängt werden können. So kann bei einem Alarm direkt Einsicht in alle relevaten Werte des Systems genommen werden.

Der Status der Benachrichtigungen steht zudem als Sensorwert im Playground zur Verfügung. Hierdurch kann der Status einer Benachrichtigung selbst in Auswertungen übernommen werden.

Um eine übersichtliche und einfache Verwaltung der Kommunikation zu verwalten wurde in der aquasuite ein neuer Bereich "Konten" geschaffen. Hier können derzeit e-mail, Twitter und MQTT-Konten verwaltet werden. In der Zukunft wird es hier sicher noch weitere Kommunikationswege geben die hinzugefügt werden.

Mit der MQTT-Funktionalität kann ein Datenaustausch mit einem MQTT-Server erfolgen. Hier ist z.B. die Anbindung an eine Hausautomation denkbar. Wir empfehlen die Verwendung des Mosquitto-MQTT. So können z.B. Temperaturwerte an andere Systeme auch ständig übermittelt werden.

Der Playground wurde zudem um eine neue Quelle zur Überprüfung, ob ein bestimmter Prozess auf dem PC läuft erweitert. Somit sind Abläufe möglich die in Abhängigkeit von aktuell laufenden Programmen erfolgen. Im Fall eines laufenden Spiels z.B. eine andere Temperaturwarnung als im Office-Betrieb. Über die MQTT-Anbindung ist aber auch denkbar, dass die Hausautomation das Licht beim Start eines Spiels abdunkelt.

Wir bieten ab sofort zudem auf Twitter eine App an die es der aquasuite mit der neuen Twitter-Schnittstelle ermöglicht Nachrichten auf Twitter zu posten.

Ebenfalls erweitert wurde der Playground um eine Festspeicher- sowie eine Testfunktion. Mit der Testfunktion können Testwerte in Quellen für eine einstellbare Zeite die realen Werte überschreiben um die Funktion zu testen.
Mit dem Festspeicher ist es möglich Daten auch nach Neustart des Systems weiterzuverwenden. Sinnvoll etwa für Zähler von Mengen, Betriebsstunden usw.

Es wird in Zukunft noch weitere neue Spielfelder im Playground geben und gerade neue Trends werden wir dabei aufnehmen. Vieles dazu ist schon bei uns in Entwicklung oder Planung.


So bieten sich unendlich viele Möglichkeiten und wir würden uns freuen, wenn neue Ideen hier im Forum ausgetauscht werden. Wünsche und Anregungen nehmen wir natürlich auch gerne entgegen.


Wie genau soll man sich das nun in der Praxis vorstellen?

Das erste Beispiel zeigt einen einfachen Fall. Bei überschreiten eines einstellbaren Temperaturwertes wird eine e-mail versendet. Dies sieht im Playground wie folgt aus:


Aufgrund der auch in diesem Spielfeld nutzbaren Architektur des Playgrounds kann aber dabei auf alle verfügbaren Quellen des PCs zurückgegriffen werden und der Alarm z.B. nur ausgelöst werden, wenn die Differenz zur Lufttemperatur auch einen hier als Konstante gesetzen Wert überschreitet:


Wenn man dies dann nur in dem Fall machen möchte, dass gerade kein Benchmark läuft, dann kann der Ablauf so erweitert werden:


Soll zusätzlich zu der e-mail ein Pop-up angezeigt werden, so wird einfach eine weitere Benachrichtigung hinzugefügt:


Ebenso kann ganz einfach der PC heruntergefahren werden:



Wir möchten an dieser Stelle dazu anregen mit dem Playground das zu tun wozu er erschaffen wurde: Spielen.

Es ist mit den gebotenen Möglichkeiten fast alles denkbar - der Phantasie sind kaum mehr Grenzen gesetzt.

Die aquasuite X.23 erscheint heute als Insider-Release. Es sind sicher noch einige Fehler vorhanden - dazu sind die Erweiterungen zu umfangreich. Wir versprechen nach entsprechender Rückmeldung diese wie immer schnell zu beheben.

Jetzt viel Spaß auf dem Spielplatz!


Update zur Version X.24 (24.07.2020)


Mit der X.24 die heute ebenfalls als Insider-Release erschienen ist haben wir neben einer Reihe von behobenen Fehlern einige weitere Funktionen ergänzt.
Dazu gehören zwei weitere Highlights:
Im Playground stehen jetzt als Datenquelle auch die benutzerdefinierten Hotkeys zur Verfügung. Dies ermöglicht es über die Hotkeys Werte zu ändern oder Aktionen auszulösen. So ist es z.B. mögliche die Lüfterleistung über zwei Hotkeys anzupassen oder ganze Abläufe im Playground auszulösen.
Als zweite Erweiterung sehten ab sofort auch Funktionsgeneratoren als Datenquelle bereit. Damit können komplexe Funktionen wie Sinus, Rechteck, Dreieck, Linear oder Sägezahn generiert werden und im Playground miteinander kombiniert werden. Wer seine LED-Helligkeit über den Tag mit einer Sinusfunktion an das Tageslicht anpassen möchte wird hier glücklich.

Gedacht ist diese Funktion aber auch zur Simulation von Änderungen im System. So kann man das Verhalten bei langsam oder schnell steigenden Temperaturen testen. Auch intern nutzen wir diese Funktionen um Tests an Komponenten durchzuführen und für Leistungsmessungen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und können in allen Bereichen des Playgrounds genutzt werden.
Bei den Fehlerbehebungen wurden insbesondere ein selten auftretender Fehler behoben der die Baumanzeige von Hardware Monitoring Daten behinderte. Zudem wurde ein Problem behoben das einen mehrfachen Neustart erforderte bis der Service lizenziert war.

Aufgrund der wenigen Fehler gehen aktuell davon aus, dass wir in Kürze eine stabile Version bereitstellen werden.

eisbehr

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 12:18pm

Richtig gut! Das gefällt mir, da kommen mir ein paar Ideen. :D

Kann man auch selbst Kommunikationswege erstellen oder anbinden? Ich denke spontan z.B. an Pushover. Die haben letztendlich eine sehr einfach URL basierte API. Wir machen darüber z.B. unsere gesamten Warnungen von Servern und Diensten. Sowas anbinden zu können wäre mega.

Gute Arbeit! :thumbsup: Dann werde ich mal spielen.

Stephan

Administrator

Thursday, July 16th 2020, 12:22pm

Eine Anbindung von Anwendungen die über REST API funktionieren sowie Erweiterungen der MQTT Funktionalität auch bidirektional sind derzeit in Überlegung bei uns.
Da es problemlos mit dem aktuellen Set an Funktionen ein Programm zu starten und eine Textdatei mit dem Log zu erstellen kann man natürlich auch eigene Anbindungen einfach selber stricken.
Oft reicht dazu ja schon eine batch Datei oder im Fall von Pushover die Windows Power Shell.

eisbehr

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 12:36pm

Klasse, das wäre dann gleich noch mächtiger! :thumbup:

In meinem Kopf kreisen gerade schon die wildesten Möglichkeiten, aber ich denke vieles meiner Vorstellungen sind für den Programmschwerpunkt der Aquasuite zu viel verlangt. Was ich aber wirklich noch nützlich finden würde, wäre eine HTTP-Auftruf als Endpunkt, in welchen ich dann GET oder POST Parameter frei konfigurieren könnte. Da bräuchte mann dann vermutlich die Möglichkeiten Freitext und Werte aus Datenpunkten anzugeben. Oder als Platzhalter in der URL ersetzen zu lassen.

Ich habe grade schon überlegt, wie ich das über solche Werte geschickt an Node-Red anbinden könnte. Ginge natürlich mittels MQTT, aber dann brauche ich immernoch den Broker, was mir zu viel wäre für diese Anwendung. Mit der HTTP-Möglichkeite würde es gehen. Den Endpunkt stellt Node-Red zur Verfügung, müsste also nur ein Auftruf gemacht werden.

Drüber wären die Möglichkeiten dann unendlich. :D Ich denke schon wieder zu viel ... :P

Stephan

Administrator

Thursday, July 16th 2020, 1:00pm

Es ist recht einfach einen MQTT wie Mosquitto für Node-Red einzubinden. Der Datenaustausch funktioniert dann sehr einfach und wurde bei uns auch getestet. Wie gesagt: Mit dem Playground gibt es fast unendliche Möglichkeiten und es werden noch weitere interessante Module kommen.
Neben aquasuite web stehen somit jetzt schon einmal deutlich mehr Möglichkeiten für den Datenaustausch zur Verfügung.

eisbehr

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 1:05pm

Absolut, MQTT liese sich leicht anbinden und auch Mosquitto habe ich für berufliche Zwecke laufen. Aber da ich an der Stelle keinen weiteren Bedarf habe würde ich nicht gerne noch einen Broker dazwischen schalten. Das wäre wieder ein Dienst nur um zwei Systeme zu verbinden. Hätte ich noch mehr Bedarf an MQTT würde es natürlich Sinn machen. :)

Quoted

... und es werden noch weitere interessante Module kommen.
Ich bin schon gespannt! :D

This post has been edited 2 times, last edit by "eisbehr" (Jul 16th 2020, 1:07pm)

mditsch

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 2:13pm

Hilfe, nach instyllation der X.23 ist mein Playground leer??? alle weg: virt. Sensoren, Profile, alles.. Nur bei mir oder so gewollt?

This post has been edited 1 times, last edit by "mditsch" (Jul 16th 2020, 2:14pm)

Shoggy

Sven - Admin

Thursday, July 16th 2020, 2:47pm

Hilfe, nach instyllation der X.23 ist mein Playground leer??? alle weg: virt. Sensoren, Profile, alles.. Nur bei mir oder so gewollt?

Den PC hast du neu gestartet?

mditsch

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 3:03pm

Hilfe, nach instyllation der X.23 ist mein Playground leer??? alle weg: virt. Sensoren, Profile, alles.. Nur bei mir oder so gewollt?

Den PC hast du neu gestartet?


logisch, hatte mich ja deutlich drauf hingewiesen. Mache aber zum Glück einmal die Woche ein Vollbackup und ist wieder alles da mit der x.22. Kann gerne nochmals was testen, wenn du willst.

Thursday, July 16th 2020, 3:12pm

logisch, hatte mich ja deutlich drauf hingewiesen
hast du dann noch ein mal neu gestartet? Also nach dem du festgestellt hast das es nicht geht? Wenn nicht -> PC neustarten.

mditsch

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 3:18pm

logisch, hatte mich ja deutlich drauf hingewiesen
hast du dann noch ein mal neu gestartet? Also nach dem du festgestellt hast das es nicht geht? Wenn nicht -> PC neustarten.


warum hätte ich nochmals booten sollen, stehe nicht unbedingt darauf :)
hatte ja geschrieben, dass wieder alles da ist, weil ich es aus dem Backup es wieder geholt habe und jetzt die X.22 deshalb auch wieder drauf ist.
Installiere aber nochmals, kein Problem und kann auch gerne mehrmals booten. Habe ja ein funktionierendes Backup 8) :D

mditsch

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 3:25pm

logisch, hatte mich ja deutlich drauf hingewiesen
hast du dann noch ein mal neu gestartet? Also nach dem du festgestellt hast das es nicht geht? Wenn nicht -> PC neustarten.


warum hätte ich nochmals booten sollen, stehe nicht unbedingt darauf :)
hatte ja geschrieben, dass wieder alles da ist, weil ich es aus dem Backup es wieder geholt habe und jetzt die X.22 deshalb auch wieder drauf ist.
Installiere aber nochmals, kein Problem und kann auch gerne mehrmals booten. Habe ja ein funktionierendes Backup 8) :D


ok, reproduzierbar: nach EINEM reboot --> Playground leer, nach ZWEI reboots --> Playground wieder alles drinnen.

Solltet ihr in der ReadMe drauf hinweisen..

Shoggy

Sven - Admin

Thursday, July 16th 2020, 3:44pm

Das ist ein systemspezifisches Problem, das nur selten auftreten sollte. Bei dir ist nach dem ersten Neustart der Service noch nicht lizenziert um sofort mit Systemstart zu arbeiten.

Es würde auch reichen wenn du nach dem aquasuite Start einfach noch ein paar Sekunden wartest. Sobald der Service seine Lizenz hat und korrekt los läuft (kann bis 30 Sek. dauern) kommen auch die Daten.

mditsch

Full Member

Thursday, July 16th 2020, 3:47pm

Das ist ein systemspezifisches Problem, das nur selten auftreten sollte. Bei dir ist nach dem ersten Neustart der Service noch nicht lizenziert um sofort mit Systemstart zu arbeiten.

Es würde auch reichen wenn du nach dem aquasuite Start einfach noch ein paar Sekunden wartest. Sobald der Service seine Lizenz hat und korrekt los läuft kommen auch die Daten.


Danke. Schreibts doch am Besten in ReadMe mit den Hinweisen

tonnentonie

Junior Member

Thursday, July 16th 2020, 4:25pm

Super, dann kann ich jetzt immer Intel damit nerven, wenn deren CPU überhitzt.:)



Vielleicht wäre es sinnvoll, dem Playground ein dediziertes Board zu widmen. Hätte da auch schon eine kleine RGBPx/Playground Spielerei, die ich posten könnte.


Musste übrigens auch zweimal Neustarten, um den Playground wiederzubekommen.

Jerod

Junior Member

Friday, July 24th 2020, 8:27am

Hallo,
gibts eigentlich einen extra thread für Ideen? Also was man zur aquasuite hinzugefügt haben möchte?
Mfg Jerod

Friday, July 24th 2020, 9:12am

Also was man zur aquasuite hinzugefügt haben möchte?
schreibe einfach wo du willst, wir lesen alles.

Stephan

Administrator

Friday, July 24th 2020, 12:40pm

Update zur Version X.24 (24.07.2020)

Mit der X.24 die heute ebenfalls als Insider-Release erschienen ist haben wir neben einer Reihe von behobenen Fehlern einige weitere Funktionen ergänzt.
Dazu gehören zwei weitere Highlights:
Im Playground stehen jetzt als Datenquelle auch die benutzerdefinierten Hotkeys zur Verfügung. Dies ermöglicht es über die Hotkeys Werte zu ändern oder Aktionen auszulösen. So ist es z.B. mögliche die Lüfterleistung über zwei Hotkeys anzupassen oder ganze Abläufe im Playground auszulösen.
Als zweite Erweiterung sehten ab sofort auch Funktionsgeneratoren als Datenquelle bereit. Damit können komplexe Funktionen wie Sinus, Rechteck, Dreieck, Linear oder Sägezahn generiert werden und im Playground miteinander kombiniert werden. Wer seine LED-Helligkeit über den Tag mit einer Sinusfunktion an das Tageslicht anpassen möchte wird hier glücklich.

Gedacht ist diese Funktion aber auch zur Simulation von Änderungen im System. So kann man das Verhalten bei langsam oder schnell steigenden Temperaturen testen. Auch intern nutzen wir diese Funktionen um Tests an Komponenten durchzuführen und für Leistungsmessungen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und können in allen Bereichen des Playgrounds genutzt werden.
Bei den Fehlerbehebungen wurden insbesondere ein selten auftretender Fehler behoben der die Baumanzeige von Hardware Monitoring Daten behinderte. Zudem wurde ein Problem behoben das einen mehrfachen Neustart erforderte bis der Service lizenziert war.

Aufgrund der wenigen Fehler gehen aktuell davon aus, dass wir in Kürze eine stabile Version bereitstellen werden.

mditsch

Full Member

Mail konto funktioniert nicht?

Friday, July 24th 2020, 4:17pm

Hi,

irgendwie schaffte ich es auch bereits der der X.23 nicht, dass der Mailversand funktioniert. ich adressiere meinen internen Mailserver als Relay über den Standard SMTP Port 25, ohne Benutzer und Passwort. Hatte Hoffnung, als ich in der ReadMe was von Fix für Mailkonten las, aber leider nix. Passiert nix, bereits beim Test schon nicht. Finde auch nix in den Logs des Mailservers, dass eine Verbindung überhaupt versucht wurde.
Klappt das bei jemand anders über Port 25 und bitte keine Diskussion über Port 25, Relay und ohne Authentifizierung anfangen. Das ist bewusst so..

Offen ist der Port: Telnet 10.17.5.86 25

This post has been edited 4 times, last edit by "mditsch" (Jul 24th 2020, 4:25pm)

Friday, July 24th 2020, 9:30pm

ohne Benutzer und Passwort.
dann richte mal einen benutzter ein oder teste es mit einem GMX oder Gmail konto.