• 18.05.2024, 18:13
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thursday, September 17th 2020, 11:16pm

Doch, wird es. Wenn niemand etwas für die Asus TUF/Strix ankündigt, gebe ich ihn in Auftrag. Ich habe bisher nur das PCB der TUF gesehen und weiß deshalb noch nicht, ob man eine Karte für beide bauen kann. Es gib ein Explosionsbild der Strix. Das ist natürlich schwer zu vergleichen, aber es könnte sein, dass ein Kühler, der auf die Strix passt, auch mit der TUF geht. Die generelle Konstruktion der PCBs ist ähnlich.

Thursday, September 17th 2020, 11:47pm

Doch, wird es. Wenn niemand etwas für die Asus TUF/Strix ankündigt, gebe ich ihn in Auftrag. Ich habe bisher nur das PCB der TUF gesehen und weiß deshalb noch nicht, ob man eine Karte für beide bauen kann. Es gib ein Explosionsbild der Strix. Das ist natürlich schwer zu vergleichen, aber es könnte sein, dass ein Kühler, der auf die Strix passt, auch mit der TUF geht. Die generelle Konstruktion der PCBs ist ähnlich.
Hm, ist da nicht schon alleine die Tatsache, dass die TUF 2x8 PIN und die Strix 3x8 PIN hat ein wesentlicher Unterschied für das Layout bzw. die entsprechenden Aussparungen im Kühler?

Jedenfalls, ich möchte eigentlich auch zu Asus greifen und da Stephan gesagt hat, dass dafür eine Lösung angeboten wird, bin ich gerade auch zwischen Strix und TUF am schwanken und sobald hier nähere Infos kommen, werde ich mich danach richten.

Friday, September 18th 2020, 12:36am

Warum macht ihr alle einen Fullquote bei einer direkten Antwort?

Ich habe doch die Links gepostet, bei denen man sich die PCBs ansehen kann. Bitte nutzt so etwas auch. Die Strix hat einen breiteren und tiefer angesetzten Stromanschluss, deshalb wird ein Kühler für die TUF an der Stelle nicht passen. Andersrum vielleicht schon. Dann hat man einen etwas zu großen Ausschnitt, aber das ist zu verkraften. Die Reihen der Powerstages und restlichen Bauteile sind auf der Strix breiter, da mehr verbaut wurde, könnten aber an der gleichen Position sein. Zudem hat Asus eine vollautomatische Bestückungsstrecke, da lohnt sich es mehr, teurere Bauteile in größerer Stückzahl zu nehmen, wenn man die Automaten dafür seltener umrüsten muss. Deshalb würde es mich nicht überraschen, wenn bei Asus auf TUF und Strix das gleiche Material zum Einsatz kommt.

Das ist alles Spekulation, dafür ist das eine Bild der Platine der Strix, das ich bisher gefunden habe, viel zu schlecht für eine Beurteilung. Kümmert mich aber nicht, ich kann auch nur für die TUF fertigen lassen.

Edit: Telefonisch ist Alternate heute vormittag nicht erreichbar. Wenn ich im Bestellstatus meine Auftragsnummer eingebe, dann steht dort nicht lieferbar. Wird wohl nichts. ;(

This post has been edited 1 times, last edit by "Des Kaisers Narr" (Sep 18th 2020, 8:12am)

DedSec

Full Member

Friday, September 18th 2020, 7:28am

Wie sieht es mit den Kühlblöcken für 3090er EVGA-Karten aus?
Ist ein Angebot hierfür beabsichtigt oder nicht?
AMD 7800X3D @watercool-Heatkiller IV Pro| ASUS Crosshair X670E Hero | NVidia Founders Edition 4090 @watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Seasonic Fokus-GX 1000W| 2*16 GB G.Skill@F5-6000J3038F16GX2-TZ5N | Samsung 990 Pro 2 TB |Gigabyte Aorus NVMe Gen4, Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Cooler Master CoSmoS II |LG OLED42C21LA 106 cm (42 Zoll)|Windows 11 Prof. 64 bit
Sound: AVR-X3600H@5.1 NuVero 70

ronin7

Senior Member

Friday, September 18th 2020, 10:09am

ich schätze mal bevor die 3090 von EVGA noch nicht mal released sind, ist es schwer dazu eine Aussage zu treffen. Wie beim Launch der 3080 zu sehen war, wird es sowie etwas länger dauern bis man eine der wenigen Karten erhalten kann. Daher können wir uns schon mal entspannt zurück lehnen und abwarten... :P

Friday, September 18th 2020, 10:17am

Geduld ist eine Tugend, die viele momentan nicht haben, weil doch sonst nicht zocken können :D

Lucky567

Full Member

Friday, September 18th 2020, 12:39pm

Geduld ist eine Tugend, die viele momentan nicht haben, weil doch sonst nicht zocken können :D

Weil sie alle ihre 2080/2080Ti für ein Appel und Ei verkauft haben ^^
Teamspeak 3 Server: Games | Hardware | Wasserkühlung

Cygon

Full Member

Friday, September 18th 2020, 2:32pm

Doch, wird es. Wenn niemand etwas für die Asus TUF/Strix ankündigt, gebe ich ihn in Auftrag. Ich habe bisher nur das PCB der TUF gesehen und weiß deshalb noch nicht, ob man eine Karte für beide bauen kann. Es gib ein Explosionsbild der Strix. Das ist natürlich schwer zu vergleichen, aber es könnte sein, dass ein Kühler, der auf die Strix passt, auch mit der TUF geht. Die generelle Konstruktion der PCBs ist ähnlich.


Ich versuche mir selbst eine Asus Strix zu ergattern. Wenn's jetzt nichts wird, dann vielleicht im Oktober.

Mal abwarten was AC am Ende produziert, waere mir in jedem Fall der liebste Hersteller. Falls es nur auf die FE oder Standard-Karten passt haben aber notfalls EK und Bykski Wasserkuehler fuer die Asus RTX 3080 Strix-Karten im Programm.

This post has been edited 1 times, last edit by "Cygon" (Sep 18th 2020, 2:33pm)

Friday, September 18th 2020, 2:39pm

sieht jetzt aktuell so aus, als ob die strix erst im oktober kommen. Amazon.fr hat fast alle bestellungen storniert (auch meine), und sowohl da als auch bei cyberport (also komplett getrennte leute) hieß es mitte-ende oktober.

Hoffentlich gibts vorher infos zu möglichen Blöcken, hab jetzt halt mal eine bei cyberport vorbestellt, da die so ziemlich als einzige nicht seit gestern mittag mal eben 50-100€ auf jede karte drauf geschlagen haben und damit die strix nur minimal teurer als z.B. ne TUF war... und da es zurzeit scheinbar genau garkeine 100% referenzkarte gibt (das zotac trinity PCB is etwas länger, Blöcke die also am Ende das PCB verdecken passen nicht (Beispiel EK)) bei denen die Garantie nicht verloren geht, scheint mir echt eines der enthusiasten custom modelle das sicherste zu sein nen okayen-sehr guten block zu bekommen...

This post has been edited 1 times, last edit by "Daepilin" (Sep 18th 2020, 2:43pm)

Friday, September 18th 2020, 4:44pm

Gibt schon paar Strix-Blöcke von der Konkurrenz. Aber mir ist AC auch lieber.

Friday, September 18th 2020, 8:05pm

Mit den Blöcken für TUF/Strix habe ich auch gelesen. Es steht nicht explizit drin, dass beide mit einem Block abgedeckt werden, aber ich interpretiere es so.

Wobei die TUF OC wirklich leise ist im Betrieb, solange man das Performance BIOS nicht nutzt. Die normale TUF hat das anscheinend sowieso nicht, zumindest sehe ich dort keinen Umschalter. Wenn Alternate irgendwann liefert, hätte ich keine Bedenken auf AC/WC zu warten.

Friday, September 18th 2020, 8:24pm

Hi,

die eVGA 3080 XC3 ist dann doch näher am Ref, als ich es anhand der Produktbilder erwartet hätte:


ciao Tom

runningdodo

Junior Member

Saturday, September 19th 2020, 8:58am

Ich werde angesichts dieser Unklarheiten mit den Grafikboarddesigns schön brav abwarten.
Wieder mal zeigt sich, dass die Schnellschüsse von EK und Alphacool viel Frust erzeugen können.
Und das Vertrauen in die Sorgfalt von Aquacomputer, erst mal Karten wirklich am Modell genau zu vermessen und dann den Kühler zu designen und zu produzieren, der viel bessere Weg ist.

Saturday, September 19th 2020, 10:25am

Ich bin mit EK nie schlecht gefahren. Interessant wäre es zu wissen, ob zB eine Single Slot blende man beilegt, wenn die Karte das hätte

DedSec

Full Member

Saturday, September 19th 2020, 11:39am

Ich warte bis nächste Woche die 3090 zum Verkauf freigegeben wird.
Hoffentlich gibt's auch Kühlblöcke und Backplates dafür. Ich würde beides sofort kaufen. Luftkühlung ist für so eine Karte uninteressant.
AMD 7800X3D @watercool-Heatkiller IV Pro| ASUS Crosshair X670E Hero | NVidia Founders Edition 4090 @watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|Seasonic Fokus-GX 1000W| 2*16 GB G.Skill@F5-6000J3038F16GX2-TZ5N | Samsung 990 Pro 2 TB |Gigabyte Aorus NVMe Gen4, Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Cooler Master CoSmoS II |LG OLED42C21LA 106 cm (42 Zoll)|Windows 11 Prof. 64 bit
Sound: AVR-X3600H@5.1 NuVero 70

VeNLooP

Full Member

Saturday, September 19th 2020, 4:16pm

Müsste es für die RTX 3090 damit die rückseitig angebrachten Speicherbausteine mitgekühlt werden, hinten nicht auch einen kühler mit einem Wasserkreislauf geben, also quasi ein Wasserkühler Sandwich ??
Nur mit einer Backplate (auch mit einer Heatpipe) wird man die Temperaturen hinten doch nicht wirklich in den Griff bekommen, denn schon bei einer 3080 werden die Speicherchips lt. diversen Messungen teilweise bis zu 105°C heiß, und die befinden sich ja nur vorne, werden also aktiv mitgekühlt.
Auf die Lösung des Problems bin ich echt gespannt, den was nützt es mir, wenn nur vorne die RAM´s bei wassergekühlten Temps werkeln, während die auf der Rückseite mächtig am schwitzen sind.
Beim OC wären die hinteren RAM´s aufgrund den viel schlechteren Temps der limitierende Faktor, also nichts weiter als verschenkte Leistung, welche man ja mit einer Wasserkühlung unbedingt verhindern will.

Saturday, September 19th 2020, 7:22pm

Dein Gedanke ist naheliegend, wenn dieser GDDR6X offensichtlich so heiß wird, kann ich mir auch kaum vorstellen, dass das mit einer einfachen Backplate getan ist- auch wenn Konkurrenten von AC das wohl scheinbar so lösen wollen, halte ich davon nicht viel.
Wobei mein Problem gerade eher ist, dass ich auf eine 3090 aus war und die jetzt geleakte Leistung wohl im Rahmen des Erwartbaren ist, aber doch bei dem Mehrpreis etwas ernüchternd. Da denke ich jetzt doch eher über eine 3080 nach.

This post has been edited 1 times, last edit by "Lokran1988" (Sep 19th 2020, 7:26pm)

Saturday, September 19th 2020, 7:37pm

Denke da wird man nächste Woche mehr wissen, wenn thermoaufnahmen der 3090 auftauchen. Kann mir schon vorstellen, dass eine Lösung mit n paar heatpipes + dicke backplate reicht, sind ja 'nur' 30W auf der Rückseite, und die chips von vorne bekommen ja duch den block vielmehr kühlung als jetzt bei luft karten. Und scheinbar machen die AIBs das ja auch rein über die Backplate, die PCBs sind ja grob zwischen 3080 und 90 gleich

Aber ich verlasse mich voll drauf, dass AC und WC da was cooles bauen :D

Grestorn

Senior Member

Sunday, September 20th 2020, 3:00pm

Angesichts dieses Artikels von Igor:

https://www.igorslab.de/gddr6x-am-limit-…-chip-gemessen/

Kann ich Aquacomputer nur bitten, wirklich auf gute Kühlung der SpaWas und DDR6x-Module zu sorgen, und zwar auch auf der Platinen-Rückseite! Ich gebe gerne den einen oder anderen Euro mehr für eine gut durchdachte Lösung aus!
Intel 12900K - Asus Maximus z690 Formula - 2x16 GB G.Skill DDR5 6000/36 - NVidia RTX 4090 FE
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair HX850i
-> Bilder und weitere Details <-

Sunday, September 20th 2020, 4:55pm

AC könnte ja mal sagen für welche Layout es Kühler geben wird, für die 3080/3090. Ob es nur für Ref.-Layout oder nur für die Founders Edition oder sogar für beide Layout's es einen Kühler gibt.

So könnte man sich die Karte eventuell schon mal kaufen und dann auf den Kühler von AC warten.

Zitat

I9 9900K @5GHz 1,23V, MSI MEG Z390 ACE, Corsair Vengance PRO RGB 32GB 3200MHz CL16, Asus RTX 3090 Strix OC, Corsair HX850i, 960 EVO M.2 250GB, 2x Samsung 860 QVO 4TB, Thermaltake The Tower 900, Cuplex Kryos Next, kryographics Next RTX 3090 Strix, Ultitube D5 150 Pro Leakshield, Aquaero 6 Pro, farbwerk, Alphacool NexXxoS XT45 420, Phobya G-Changer 560 V.2, Ac Filter, Ac Durchflusssensor "high flow", Asus PG27AQ, Predator XB3, 12x NB-eLoop B14-PS