• 01.12.2021, 07:21
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

kryographics NEXT RTX 3080 3090 FTW3 / Guten Rutsch!

Wednesday, December 30th 2020, 4:43pm

Das Jahr neigt sich dem Ende und viele werden sich zum Jahresende sehr auf die Zeit nach CoVid19 freuen.
Wir möchten uns für Eure Unterstützung und ein sehr erfolgreiches Jahr bedanken! Für das kommende Jahr wünschen wir wie immer viel Gesundheit, gerade in dieser Zeit wird einem das mal wieder richtig bewusst!

Zum Abschluss möchten wir hier zwei Studien zum kommenden kryographics NEXT für die FTW3 vorstellen. Eine Variante besitzt ein komplett geschlossenes Gehäuse - dazu hätten wir gerne von Euch Feedback. Die Mehrkosten werden ca. 40€ betragen - das Gehäuse muss aus 25mm Aluminium aus einem Block gefräst werden. Resourcen schonen wir damit nicht gerade :) Auch die Backplate wird natürlich teuerer als die bisherige aktive Variante.

Wir haben die vorhandenen Durchbrüche im PCB der EVGA FTW3 optimal genutzt und auf der Rückseite einen weiteren Wasserkühler für das RAM integriert. Das Wasser wird bei diesem Kühler in drei Ebenen geführt - schaut es Euch am besten im Detail selber an. Das beleuchtete Logo auf der Original-Backplate wurde in unsere Lösung ebenfalls integriert.

Der Kühler kann auch ohne Backplate verwendet werden, die entsprechenden Öffnungen sind ab Werk mit einer verschraubten Abdeckung verschlossen.


Im Vergleich




Geschlossene Variante






Offene Variante


Aktive Backplate mit vernickeltem Kupferboden


Transparent gerenderter Deckel


Wasservolumen im Kühler



Viel Spaß beim kommentieren - wir freuen uns über jeden Beitrag! Und eine Bitte vom Support: Bitte keine Anfragen, wie man bestellen kann. Dies ist noch eine Studie und kann weder bestellt, noch vorbestellt werden! Danke :)

Grestorn

Senior Member

Wednesday, December 30th 2020, 4:47pm

Wow. Ich bin neidisch!
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - PNY RTX 3090
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Corsair 850W PSU
-> Bilder und weitere Details <-

Wednesday, December 30th 2020, 4:52pm

Joa, sieht super aus. (Wobei ich die geschlossene Variante nicht so schön finde :/)
Sehr schade, dass der als erstes (?) für die FTW3 kommt (für die Watercool ja schon ne aktiv gekühlte Backplate angekündigt hat für Q1) und nicht für die Karten die ihr schon länger supported :/

Stephan

Administrator

Wednesday, December 30th 2020, 4:54pm

Das liegt an den bei dem PCB vorhanden Öffnungen - da war es einach sehr reizvoll mit Wasser durch das PCB zu gehen. Ob es notwendig ist, dass ist eine andere Frage :) Wie gesagt: Es ist eine Studie.

Wednesday, December 30th 2020, 4:56pm

Die Kühlung der Backplate finde ich genial und viel besser als mit der Pipe.
Das geschlossene Gehäuse sieht auch viel besser aus und macht ein rundes Bild.
Der Mehrpreis ist gerechtfertigt, wenn die Kühlung auch passt ;-)

@ Stephan. Würde diese Variante auch für die Asus Strix kommen oder möglich sein?

Stephan

Administrator

Wednesday, December 30th 2020, 4:59pm

Nein - bei der Strixx wird das so nicht möglich sein. Hier werden wir in den nächsten Monaten ganz sicher nichts ändern.

Lucky567

Full Member

Wednesday, December 30th 2020, 5:38pm

Finde die offene Variante schöner, die geschlossene wirkt dann doch etwas klobig.

Teamspeak 3 Server: Games | Hardware | Wasserkühlung

Wednesday, December 30th 2020, 7:04pm

When!!!

SAVRAYO

Junior Member

Wednesday, December 30th 2020, 7:07pm

I like the open version (and with the larger RTX like the 3080/3090 ref and strix).
Excellent idea to cool the rear rams with water !!!
@Stephan How are the VRMs cooled on the backplate? Water?

ronin7

Senior Member

Wednesday, December 30th 2020, 7:26pm

gepriesen sei der Herr! Aus Temperaturgründen macht ein geschlossrnes Gehäuse keinen Sinn. Aber die Aktive Backplate ist spitze. Allerdings wieso keine Verbindung über das Anschlussterminal? Das Dichtigkeitsthema könnte man ganz einfach über ein Anschlussterminal lösen welches samt Dichtung in den Kühler reingeschoben wird und dann festgeschraubt wird. :thumbsup:

Rutscht gut rein!

This post has been edited 4 times, last edit by "ronin7" (Dec 31st 2020, 12:39am)

Wednesday, December 30th 2020, 9:14pm

Mir gefallen beide Versionen:) ich warte schon die ganze Zeit auf diese Neuigkeit.

Wird der kühler auch für die Evga 3090 ftw3 Ultra passen?

Ich habe diese Karte und kann es kaum erwarten die unter Wasser zu setzen

Danke

PS: ich würde den geschlossenen Block kaufen:)

This post has been edited 1 times, last edit by "Alexios2k" (Dec 30th 2020, 9:25pm)

UdoG

Full Member

Wednesday, December 30th 2020, 11:37pm

Ich tendiere zur offenen Version - die geschlossene Version ist sehr klobig.
Guten Rutsch und alles Gute für 2021!

Wednesday, December 30th 2020, 11:38pm

Optisch gefallen mir soweit beide Varianten. Ich habe da aktuell noch keinen Favoriten.

Vielleicht würde man nochmal einen besseren Eindruck bekommen, wenn auch eine Grafikkarte montiert wäre.

Was aber bei der geschlossenen Variante ein Problem in meinem Gehäuse (Thermaltake A500) wäre:
Ich könnte die Karte wegen diesem Überstand nicht vertikal montieren:




Inwieweit das auch bei anderen Gehäusen mit vertikaler Montagemöglichkeit so sein könnte, habe ich leider keinen Überblick.

This post has been edited 1 times, last edit by "Dampfkanes" (Dec 30th 2020, 11:47pm)

wpuser

Senior Member

Wednesday, December 30th 2020, 11:47pm

Sieht phantastisch aus. Endlich mal eine signifikante Neuerung bei Grafikkartenkühlern :thumbup: Ich bin auch eher für die offene Variante.

Thunderburne

Junior Member

Thursday, December 31st 2020, 12:53am

Hammer Konzept die geschlossene Variante ist Mega.

Thursday, December 31st 2020, 2:11am

Über die Notwendigkeit muss man wohl bei Custom-Wasserkühlungen nicht reden :D
Aus Enthusiastensicht finde ich die Idee großartig. Die Montage stelle ich mir aber etwas fummelig vor.

Wichtiger Punkt sind die Abmessungen!
Im O11 XL habe ich vom Rand der Platine bis zur Seitenwand ~28mm.
Breiter sollte das Anschlusspanel also nicht sein.
In der Länge sind es vom Rand der Platine bis zur Pumpe 25mm.

Sollte der Kühler passen: "Shut up and take my money" :)

Thursday, December 31st 2020, 6:41am

Die geschlossene Variante reizt mich mehr. :)
Hauptrechner: AMD Ryzen Threadripper 3960X | Asus ROG Strix TRX40-XE Gaming | 256GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3600MHz | AMD Radeon RX 6900 XT@2,65GHz/1,155V + Nvidia GeForce RTX 3090@1,845GHz/0,837V | 5x Samsung 970 Evo Plus 2TB | 2x LG BU40N | Win10 Pro 64-bit

denny

Junior Member

Thursday, December 31st 2020, 10:17am

The closed one looks great. Can't wait to get one. 8)

DedSec

Full Member

Thursday, December 31st 2020, 10:52am

ich finde diese Sandwich-Kühlung großartig!
Es ist genau das, was bisher fehlte. Besser als die "aktive Backplate" oder "Bastel-Lösungen" mit Kühlböcken für HDD. Falls Ihr dieses Sandwich anbietet, werde ich mir eines bei Euch kaufen.
Habt Ihr die genauen Abmessungen (L x B x H)? Vor allem die Höhe des Quaders wäre interessant.
AMD 5950XEK-Monoblock@ ASUS Crosshair VIII Hero|EVGA 3090 FTW3 Ultra Gaming @H²O_watercool_Waterblock H²O@Mo-Ra3|SeaSonic Fokus 1000W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@16-16-16 |Gigabyte Aorus NVMe Gen4| Cooler Master CoSmoS II |LG UltraGear 38GL950G-B, 37.5"

Torumbian

Junior Member

Thursday, December 31st 2020, 1:13pm

Hallo,

erstmal finde ich Euer Muster sehr gut gelungen, vor allem die aktivere Backplatte ^^ ist innovativ und wird bestimmt dankend angenommen. :thumbsup:

Nur gefällt mir das Erscheinungsbild der geschlossenen sehr steril als Block bzw. als Tafel Optik. Wenn man bei dieser In der Stärke der Backplatte eine Phase (inkl. der Backplatte) machen würde und das Acryl auf der Front um diese Phase erheben könnte, würde eine filigranere Optik erscheinen. Diese würde sogar einen Bogen zu den älteren kryographics schlagen ohne altbackend auszusehen.