• 17.05.2021, 17:17
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Problem mit grosser Luftblase im GPU WAKÜBlock

Friday, April 30th 2021, 7:22pm

Hi ,
hätte da mal eine Frage bezüglich einem Problem mit einer Luftblase im GPU Kühler...
Wie bekomme ich das Ding am besten da raus ohne den PC rumm und numm zudrehen ? xP
Das ist mir etwas zu gefährlich ehrlich gesagt. Es sind nur extrem teure Komponenten verbaut und ich möchte das DIng nicht fluten ;(
(ASUS 3090 / AMD 5950 / etc... )
Kompletter Custom Loop mit PET Tubes ... also mit mal eben was wegbauen is nicht :(

oben 4 cm ,360 er Radi unten 3 cm 360 er Radi...
Jemand ne Idee ???
Schonmal vielen Dank :P
megabit1984 has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "megabit1984" (Apr 30th 2021, 7:24pm)

Friday, April 30th 2021, 7:45pm

Wie bekomme ich das Ding am besten da raus ohne den PC rumm und numm zudrehen ? xP

Da wirst du wohl nicht drum rum kommen, aber sachte neigen sollten sogar Hardtubes wegstecken.

Ansonsten bliebe noch, die Pumpe abwechselnd hoch- und runterzudrehen sowie die Flüssigkeit etwas warm werden zu lassen (max. 45°C). Dadurch sinkt die Viskosität, die Kühlflüssigkeit kann besser fließen und die Luftblase eher mitreißen.
Hauptrechner: AMD Ryzen Threadripper 3960X@4,2 GHz/1,3V | Asus ROG Strix TRX40-XE Gaming | 256GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3600MHz | AMD Radeon RX 6900 XT + Nvidia GeForce RTX 3090 | 4x Samsung 970 Evo Plus 2TB (RAID 0) | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit

Kameleon74

Junior Member

Sunday, May 2nd 2021, 6:56pm

Gehäuse nach vorne kippen. Bei mir hat immer geholfen.

mfg

Sunday, May 2nd 2021, 10:52pm

Je nachdem wieviel Durchfluss Du aktuell hast, könnte auch eine Erhöhung desselbigen die Entlüftung erleichtern, ohne kippen zu müssen.

Seitdem meine Pumpen/Kreislauf-Kombi beim Entlüften für ca 200 l/h gut ist, klappt es mit dem Entlüften deutlich einfacher als zu Zeiten, bei denen es nur ca. 60/h gewesen sind.

Avaco93

Full Member

Wednesday, May 5th 2021, 4:19pm

Generell sind die Hardtube Verbindungen in allen Lagen dicht, demnach kannst du ganz entspannt dein System hin und her bewegen...

Grüße