• 25.09.2021, 22:43
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aquastream xt läuft nicht mehr

Friday, September 3rd 2021, 1:10pm

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen läuft meine Aquastream XT nicht mehr.

Die Situation ist folgende: die Pumpe ist in meinem Remotecomputer eingebaut, der ich für Renderings verwende und für meine Arbeit absolut notwendig ist. Momentan bin ich im Ausland und kann deshalb nicht genau nachschauen, wo das Problem liegt. Anhand meines Durchflusssensors sehe ich, dass kein Wasser zirkuliert und ein Kollege hat mir berichtet, dass die Pumpe nicht mehr vibriert. Laut monitoring läuft die Pumpe aber auf rund 3200rpm, genau so wie sie sollte. Vor ein paar Wochen hatte ich einen leichten Algenbefall meines Systems. Dabei habe ich die Grafikkarten und den Tank inwendig gereinigt, die Pumpe aber nicht. Es könnte also sein, dass rein theoretisch die Pumpe lediglich verstopft ist und mit einer gründlichen Reinigung wieder zum Laufen gebracht werden kann. Bevor sie zum Stillstand kam, ist sie rund 48h durchgelaufen, da wir ein grösseres Projekt gerendert haben. Es wurden maximale Wassertemperaturen von 50 C erreicht. Es ist nicht mehr die neuste Pumpe, sie ist bestimmt schon 5 Jahre alt.

Da meine Arbeit von diesem Computer abhängt, würde ich ihn gerne wieder in Betrieb nehmen, sobald ich aus den Ferien zurück bin. Jetzt frage ich mich, wie ich vorgehen soll. Soll ich gleich eine neue Pumpe bestellen, damit ich diese sofort einbauen kann, oder wie würdet ihr vorgehen?

Herzlichen Dank für die Beratung

Raphael

wpuser

Senior Member

Friday, September 3rd 2021, 1:35pm

Ausbauen, Reinigen, Testen. Die Pumpe ist sehr robust. Die Elektrik gibt es auch als Ersatzteil. Vielleicht kommt auch gleich ein Upgrade auf die aquastream ULTIMATE in Betracht? https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3391

Friday, September 3rd 2021, 1:49pm

Meistens liegen Fehler am Rotor, wenn die Pumpe nicht mehr pumpt, hier das Ersatzteil .
Die Elektronik würde ich nicht tauschen, wenn sie nicht wirklich defekt ist, einen grossen Vorteil bringt dir die Ultimate nicht.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Friday, September 3rd 2021, 3:25pm

Herzlichen Dank für die Hilfe.

Ich werde es dann mal mit einem neuen Rotor versuchen.

Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, wir haben das Update zur Ultimate gemacht. Wir können die interne Wassertemperatur auslesen, das kann nur die Ultimate, oder? Wir haben eben nur einen gelben Deckel, deshalb bin ich mir nicht sicher. Den Aquaero haben wir auch noch, deshalb kommts glaub ich nicht so drauf an, richtig?

wpuser

Senior Member

Friday, September 3rd 2021, 8:47pm

Die interne Wassertemperatur kann auch die XT messen. Wenn es der gelbe Deckel ist, dann ist es auch die XT. Die Ultimate hat den roten Deckel mit Display.

m4jestic

Senior Member

Sunday, September 5th 2021, 1:24pm

Auch das Thema Algenbefall ist seit der Einführung von Double Protect Ultra vo 12 Jahren eigentlich vom Tisch.
Welche Kühlflüssigkeit wird denn verwendet?

Monday, September 6th 2021, 4:08pm

Ich habe das ganze System vor ca 2 einhalb Jahren mit einem Fertiggemisch von Aquatuning namens "Innovatek Protect" befüllt. Das Produkt kann man nicht mehr kaufen, aber ich nehme an, dass es durchaus irgendeinen Algenschutz beinhaltete. Da aber Corona dazwischengekommen ist und wir kaum noch unser Büro betreten haben, habe ich die Kühlflüssigkeit erst nach zwei statt nach einem Jahr nachgefüllt. Da war der Algenbefall aber schon eingetreten. Ich habe jetzt ein Zusatzmittel namens "Aquatuning Wasserzusatz Valvoline SuperCoolant" gekauft, das ich mit destilliertem Wasser gemischt habe. Der enthält offiziell Algenschutzmittel.

Würdet ihr etwas anderes empfehlen?

Monday, September 6th 2021, 4:21pm

Double Protect Ultra kann ich empfehlen, seit ich es nutze hatte ich keinerlei Probleme mehr, und ich fülle nur nach wenn es nötig wird, ausgetauscht habe ich es seit über zwei Jahren nicht.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

wpuser

Senior Member

Tuesday, September 7th 2021, 12:10am

"Innovatek Protect" kann man weiterhin erwerben und ist neben "Double Protect Ultra" eine klare Empfehlung. Bei beiden ist ein Algenbefall nicht wirklich vorstellbar. Vielleicht wurde das zu stark verdünnt? Andere Flüssigkeiten wie "Aquatuning Wasserzusatz Valvoline SuperCoolant" würde ich meiden. Da dies aber ein Herstellerforum ist, würde ich dir bei weiteren Fragen zu Hardwareluxx raten: https://www.hardwareluxx.de/community/fo…C3%BChlung.137/

Tuesday, September 7th 2021, 1:07pm

Herzlichen Dank für die Tipps. Es kann schon sein, dass ich die Innovatek Protect etwas verdünnt habe. Schliesslich habe ich das System zuerst mit destilliertem Wasser getestet und erst danach die Kühlflüssigkeit zugeführt. Was mir aber seltsam vorkam, war, dass die restliche Flüssigkeit, die mein 5 Liter Kanister noch enthielt, nach Fäulnis roch. Ich habe deshalb alles weggeleert und den Wasserzusatz gekauft. Aber wie von euch empfohlen werde ich "Double Protect Ultra" auf meine Liste nehmen und bei Gelegenheit mal testen. Danke