• 25.05.2022, 06:04
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sata Power Kabel auf USB-C (für D5 Next)

Sunday, May 1st 2022, 12:41pm

Ist dies möglich? Hat Jemand damit Erfahrung?
Ich möchte eine D5 Next mit einen externen Radiator verbauen und dabei möglichst wenig Kabelsalat verursachen.
Siehe Bilder (Kabel ist ein Beispiel)

This post has been edited 1 times, last edit by "takla" (May 1st 2022, 12:42pm)

mditsch

Full Member

Sunday, May 1st 2022, 12:59pm

hmm, am SATA Stecker liegen neben +5V noch +12V und +3,3V an. Der USB hat nur +5V. Wenn nun also die D5 Next auch +12V und +3,3V braucht, wirst zusätzliche Elektronik brauchen (mal ganz davon abgesehen, ob die Power auf dem +5V des USB überhaupt reichen würde, um die D5 Next komplett zu versorgen).

Sunday, May 1st 2022, 2:21pm

Wäre da nicht eher sowas besser?
Ob es die noch länger gibt habe ich jetzt nicht mehr gesucht, USB ist aber nicht geeignet, auch USB 3.2 PD liefert nicht die nötigen Spannungen.
USB 2.0 ist spezifiziert für 5V 0,5A.
Wobei auch bei PD die Frage bleibt wie Du dem USB Port mitteilen willst welche Spannung er liefern soll, ein Handshake mit der D5 NEXT kann ja nicht stattfinden.
Es gibt nur die Typ C Festplattenadapter Strom und Daten, und die kommen mit dem normalen Strom des USB Anschlusses aus, sie werden ja idR für SSDs genutzt.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Shoggy

Sven - Admin

Monday, May 2nd 2022, 4:28pm

Das wird nichts mit dem USB zu SATA Kabel.

Die Pumpe braucht 5 und 12 Volt.

Mal abgesehen davon wäre die Leistungsaufnahme der Pumpe ohnehin viel zu hoch um sie mit einem regulären USB-Port zu versorgen.

Similar threads