• 01.02.2023, 12:47
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Erste Verwendung des Leakshield

Wednesday, January 18th 2023, 12:03pm

Hallo ich komme zu euch, ich habe mir gerade das Leakshield mit einem ULTITUBE 150 D5 gekauft. Ich habe eine Frage, die mich beschäftigt, bevor ich mit der Montage beginne.
Kann ich den Flüssigkeitsbehälter ganz normal von oben befüllen?

Denn ich sehe, dass es eine Infill-Funktion gibt, mit der man die Schleife mit einem Pcie-Winkel und einem blauen Rohr, das man in einen Kanister einführen kann, füllen kann. Aber ich möchte nicht auf diese Weise füllen, sondern auf traditionelle Weise, indem ich die Flüssigkeit von oben eingieße. Ist das immer noch möglich, indem ich das Leakshield abschraube?

Denn bei Aquasuite gibt es eine Aktion, die bestimmt, wie viel Prozent Luft zwischen der Flüssigkeit und dem Leakshield bleiben soll, aber wie ist das beim Befüllen durch Abschrauben des Leakshield?

Danke

This post has been edited 1 times, last edit by "Brickokermis" (Jan 18th 2023, 12:06pm)

Intel I5 12600KF / Z690 MSI TOMAHWAK WIFI DDR4 / RTX 3080 EVGA GAMING ULTRA / 2x16GB CORSAIR 3200Mhz / SSD NVME CORSAIR 1TO / SEASONIC 750W FOCUS PLUS 80+ GOLD / THERMALTAKE CORE P8

M.P.

Junior Member

Thursday, January 19th 2023, 11:06am

Den Leakshield abzuschrauben ist etwas mühsam, insbesondere da er wieder gut montiert werden muss (muss dicht sein).

Die Befüllfunktion ist auch ohne den erwähnten Adapter möglich: Man kann einfach eine Öffnung im Kreislauf mit Hahn versehen und diese dann für die Befüllung nutzen oder einen weiteren Ausgleichsbehälter.

Befüllt man über den Ausgleichsbehälter, muss man trotzdem ein Mindest-Luftvolumen (~25%) unter dem Leakshield übrig lassen, da sonst keine ausreichende Möglichkeit besteht, einen Unterdruck aufzubauen.

Saturday, January 21st 2023, 7:37am

Danke, dass Sie mich aufgeklärt haben. Ich wusste nicht, dass es möglich ist, mit etwas anderem als dem blauen Schlauch zu füllen.
Wenn ich Ihren Worten also Glauben schenke, kann ich einen 16/10 Kompressionsfitting und einen 16/10 EPDM-Schlauch anbringen, der in meinen Kanister am Ausgang des Entlüftungsventils getaucht wird, um mit der Infill-Funktion zu füllen?

Aber die Füllfunktion erfordert, dass Windows und Aquasuite eingeschaltet sind? Da die Combo in der Software konfiguriert werden muss.
Da das Leakshield mit Strom funktioniert. Wenn der PC jedoch ausgeschaltet ist, fließt kein Strom durch den internen USB-Anschluss auf der Hauptplatine des Computers. Wie soll dann die Vakuumpumpe des Leakshield funktionieren?

Entschuldigen Sie all diese Fragen, die manchmal erstaunlich sein können. Aber ich spreche kein Deutsch und nur sehr wenig Englisch, selbst mit Übersetzern wie Deepl, und die von AquaComputer gelieferte Anleitung ist nicht gerade leicht zu verstehen, es gibt nicht einmal eine Erklärung für die Funktionsweise ihres Produkts.

This post has been edited 1 times, last edit by "Brickokermis" (Jan 21st 2023, 7:42am)

Intel I5 12600KF / Z690 MSI TOMAHWAK WIFI DDR4 / RTX 3080 EVGA GAMING ULTRA / 2x16GB CORSAIR 3200Mhz / SSD NVME CORSAIR 1TO / SEASONIC 750W FOCUS PLUS 80+ GOLD / THERMALTAKE CORE P8

M.P.

Junior Member

Saturday, January 21st 2023, 9:13am

Danke, dass Sie mich aufgeklärt haben. Ich wusste nicht, dass es möglich ist, mit etwas anderem als dem blauen Schlauch zu füllen.
Wenn ich Ihren Worten also Glauben schenke, kann ich einen 16/10 Kompressionsfitting und einen 16/10 EPDM-Schlauch anbringen, der in meinen Kanister am Ausgang des Entlüftungsventils getaucht wird, um mit der Infill-Funktion zu füllen?

Ja

Quoted


Aber die Füllfunktion erfordert, dass Windows und Aquasuite eingeschaltet sind? Da die Combo in der Software konfiguriert werden muss.

Nein, die Befüllfunktion kann man auch am Gerät im Menü starten

Quoted


Da das Leakshield mit Strom funktioniert. Wenn der PC jedoch ausgeschaltet ist, fließt kein Strom durch den internen USB-Anschluss auf der Hauptplatine des Computers. Wie soll dann die Vakuumpumpe des Leakshield funktionieren?

Manche Mainboards haben interne USB Anschlüsse, die auch im Standby die 5V liefern, evtl. muss das im BIOS konfiguriert werden -> siehe Anleitung Mainboard
Ansonsten braucht man eine 5V Spannungsversorgung und ein entsprechendes Kabel oder einen Adapter.

Sehr einfach ist hier die Verwendung des USB Kabels 53213 von Aquacomputer https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=3586 mit einem USB Netzteil/Ladegerät oder einer Powerbank.