• 28.02.2024, 16:46
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

HAF 700 Evo - 4 x 360mm + Gehäuselüfter - Luftrichtung ?

Friday, November 3rd 2023, 10:18am

Hallo zusammen,
mein Upgrade für das SIMrig wird immer konkreter.

Das wird gekühlt:
- AMD 7800X3D
- inno3D iChill RTX 4090 Frostbite

In folgendem Gehäuse:
- HAF 700 EVO

Und zwar damit:
- 4 x 360er Radiator mit jeweils 3 Apex Stealth Metall Power
- Pumpe D5 NEXT
- 2 Gehäuselüfter in der Front 200mm
- 2 Gehäuselüfter hinten im Gehäuse 120mm


Nun hab ich an folgenden Ecken noch paar Detailfragen zur Luftrichtung.

2 Radiatoren sind im Deckel , einer im Boden, einer in der Seitenwand.

Nun eben die Optionen:
1) Lüfter drücken frische Raumluft durch die Radiatoren, die Gehäuselüfter ziehen die Luft wieder aus dem Gehäuse
2) Gehäuselüfter drücken vorn und hinten Luft ins Gehäuse, die Radiatorlüfter dann alle wieder nach außen
3) Gehäuselüfter vorne rein, hinten raus, Radiatoren unten und Seite ins Gehäuse, Deckel wieder raus

Hat da jemand nen heißen - oder vielmehr kühlen - Tipp, was wohl am besten ist ?
Bauchgefühl sagt: Gehäuselüfter bringen vorn und hinten Kühle Luft rein und die wird dann durch die Radiatoren wieder nach draußen gebracht.

Oder hab ich nen Denkfehler?

Das Prinzip vorn/unten rein und oben hinten raus bei Luft kenn ich.
Die Frage ist nur:
Wenn ich das jetzt stringent wie bei 3) beschrieben auf mein Setup anwende und unten/vorne/seitlich rein und oben/hinten raus verbaue, dann wärmen doch die Radis unten und in der Seite die Luft schon mal an und die oberen Radiatoren bekommen die etwas wärmere Luft ab.

Da die Temperatur des Wassers sich einpendelt trägt ja jeder Radiator (zumindest in erster Näherung) gleich zur Wärmeabfuhr bei und generiert das selbe Delta T.

Ist das aus der Erfahrung vernachlässigbar?
Mir gehts hier nicht um 1 oder 2 Grad sondern eher ob das mehr als 5 Grad ausmacht.

S.
Asus TUF Gaming B650-Plus - 7800X3D - AC Core1 - 64GB G.Skill Trident Z DDR-6000 - MSI GeForce RTX 4090 Gaming X Trio - Alphacool Core Geforce RTX 4090 Suprim mit Backplate - 1 x Samsung SSD 990 Pro 2TB - 1 x Samsung SSD 970 Pro 1TB - Coolermaster HAF Evo 700 mit 2 x 200 und 2x120mm Caselüfter- 12 x Noctua A12x25 auf 4 Stück 360mm AC Radiatoren - AC Ultitube D5 200 - AC Leakshield - AC High Flow NEXT - diverse Tempsensoren

Friday, November 3rd 2023, 12:34pm

Der Grundsatz ist, dass alle Radiatorlüfter kühle Frischluft von außen saugen sollen (also Intake). :) Das sorgt dafür, dass die warme Luft im Gehäuse nicht die Radiatoren und damit die Wassertemparatur aufwärmen. Meines Wissens nach macht das auch nicht wenig aus. Der Überdruck, der dann im Gehäuse entsteht, wird schon am Gehäuseende entweichen. Die Frontlüfter (200mm) würde ich dann an deiner Stelle auf Minimaldrehzahl laufen lassen.
Am wichtigsten ist aber immer noch die Kühlfläche insgesamt. :D

EDIT:
Mit dem Gehäuse habe ich mich auch einmal beschäftigt. :) Wenn du noch einige Monate Zeit hast, könntest du auf die Apex 140mm warten und Radiatoren mit 140mm Breite verbauen. Laut Datenblatt deines Gehäuses würden bis zu vier 420er-Radiatoren reinpassen.
Vergleich Kühlfläche:
4x 360er = 4 x 12 cm x 36 cm = 1.728 cm²
4x 420er = 4 x 14 cm x 42 cm = 2.352 cm²
Das wären rund 36 % mehr Kühlfläche, also schon ordentlich. Dazu kommt, dass die 140er-Lüfter langsamer (= leiser) drehen müssen für das gleiche Luftvolumen als 120er-Lüfter.

This post has been edited 1 times, last edit by "Grobiland" (Nov 3rd 2023, 12:47pm)

Friday, November 3rd 2023, 12:59pm

Grobiland hat Recht, wie sich das aber in Deinem System auswirkt hängt natürlich von den Gegebenheiten vor Ort ab.
Wie ist das Temperaturdelta von Inne- zu Aussenluft.
Wie hoch ist Deine Wassertemperatur.
ggf. wo im Loop sitzt der betreffende Radiator.

Deine Innentemperatur wird sich der Wassertemperatur angleichen, da Du ja die erwärmte Luft ins Gehäuse pustest.

Hast Du also eine sehr hohe Wassertemperatur macht sich das durch eine deutlich höhere Innentemperatur und somit durch ein höheres Delta bemerkbar.
Je mehr Overkill Du an Radiatorfläche hast, umso weniger merkst Du davon.
Im schlimmsten Falle hat der Radiator im Deckel also keinerlei Einfluss auf Deine Kühlung, da er mit Luft gefüttert wird, die der Wassertemperatur entspricht.
Sitzt er als erster Radiator im Kreislauf ist das Wasser wärmer als in den anderen Radiatoren und es sollte keinen zu großen Unterschied machen, ist er der letzte im Kreislauf ist die Wassertemperatur ggf. niedriger als die Innenluft und du würdest das Wasser ein Stück weit aufheizen.
Ich denke aber egal wie es aussieht, 5K wird das Delta nicht erreichen.
Am einfachsten wird es sein die bevorzugte Einbauweise einfach zu testen, ob sie ein Ergebnis erbringt welches Dich zufriedenstellt, alles Andere ist im Endefekt eh egal :)
Wenn das Ergebnis gut ist mach Dir einfach keine weiteren Gedanken :thumbsup:
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Friday, November 3rd 2023, 1:10pm

Hallo zusammen,
danke für die Einschätzungen.

Zur Reihenfolge:
Pumpe, --> CPU --> GPU --> Deckel --> Seite ---> Boden --> zurück zur Pumpe.
Klar, Entleerung noch auf dem Weg, aber das ist für die Temps irrelevant.

Da ich schon 2 360er Radiatoren habe (die momentan eine 3080 und einen i9-9900k kühlen), würde ich bei den 120er Lüftern bleiben.

Von daher greif ich nochmal auf, was ich im ersten Ansatz verbauen würde:
- Alle Radiatoren von außen nach innen
- Push Setup
- Gehäuselüfter dann von innen nach außen (wurde zwar nicht explizit gesagt, aber alles andere macht ja irgendwie wenig Sinn ;)

Das hat vor allem auch den - finde ich - optisch ansprechenderen Ansatz, dass man nur die schwarzen Radiatoren sieht, weil die Lüfter aus Sichtrichtung immer "dahinter" sind....

Ich bau das jetzt mal so und werde berichten

Der nächste Sommer kommt bestimmt und da ist wieder Langstreckensaison, also diverse 24 Stunden Rennen und das ist üblicherweise der Härtetest für das Ganze....


S.
Asus TUF Gaming B650-Plus - 7800X3D - AC Core1 - 64GB G.Skill Trident Z DDR-6000 - MSI GeForce RTX 4090 Gaming X Trio - Alphacool Core Geforce RTX 4090 Suprim mit Backplate - 1 x Samsung SSD 990 Pro 2TB - 1 x Samsung SSD 970 Pro 1TB - Coolermaster HAF Evo 700 mit 2 x 200 und 2x120mm Caselüfter- 12 x Noctua A12x25 auf 4 Stück 360mm AC Radiatoren - AC Ultitube D5 200 - AC Leakshield - AC High Flow NEXT - diverse Tempsensoren