• 18.06.2019, 17:39
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stephan

Administrator

Neu: aquasuite 2016-4

Thursday, January 28th 2016, 2:08pm

Die aquasuite erscheint heute mit recht deutlichen Veränderungen in dem ersten Release für 2016. Wie immer kann die aktuelle Version im Download-Bereich heruntergeladen werden.
Zu den auffälligsten Veränderungen gehören neue Übersichtsseiten für alle unterstützten Geräte. Diese werden nur dann aktiviert, wenn die aquasuite als Neuinstallation installiert wird. Wer sie manuell hinzufügen möchte, der muss diese per Hand aus dem aquasuite Ordner laden.
Natürlich unterstützt die aquasuite ab diesem Release die aquastream ULTIMATE.

Viele weitere Verbesserungen und Fehlerberichtigungen wurden in diesem Release integriert. In den nachfolgenden Auflistungen ist mit dem aquaero die Version 5 und 6 gemeint und beim aquaduct die 4er und 5er XT Serie.

Changelog für die aquasuite Software 2016-3 zu 2016-4
  • Bugfix: Service konnte sporadisch abstürzen
  • Bugfix: aquasuite Absturz bei fehlerhafter Diagrammkonfiguration
  • Bugfix: AIDA64 Plugin angepasst
Firmware 2008 für aquaduct
  • Bugfix: Touch übernimmt keine Einstellungen (Fix für Firmware 2007)

- - - ältere Versionen - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Changelog für die aquasuite Software 2016-1.2 zu 2016-3
  • Bugfix: Skalierungsfehler bei Diagrammen auf den Übersichtsseiten
  • Bugfix: aquasuite Absturz bei fehlerhafter Diagrammkonfiguration
  • Bugfix: Datenlogger erkennt jetzt unterbrochene Geräteverbindungen
  • Bugfix: Position des aquasuite Fensters bei Verwendung von mehreren Monitoren geändert
  • Bugfix: Fehlerhaftes Handling bei getrennter Verbindung zu Softwaresensoren

  • Neu: Service versucht nur Daten von Programmen zu lesen, die auch laufen (Performanceverbesserung)
  • Neu: Drehzahl der D5-USB Pumpe wird in den Einstellungen angezeigt
Firmware 1003 für aquastream ULTIMATE
  • Bugfix: Durchflussalarmauswertung ignoriert Alarm-Limit
Firmware 2007 für aquaero 5/6 aquaduct
  • Bugfix: Übertragung der aquastream ULTIMATE Temperaturen via aquabus
  • Bugfix: Power on/off via Infrarot
  • Bugfix: Anzeigeseite der D5-USB Pumpe via aquabus zeigen keine Daten an

  • Neu: aqubus kann bei Verbindungsproblemen in einen Kompatibilitätsmodus versetzt werden

Changelog für die aquasuite Software 2016-1.1 zu 2016-2
  • Bugfix: vereinzelte Korrekturen und Änderungen bei Texten

Changelog für die aquasuite Software 2016-1 zu 2016-1.1
  • Bugfix: aquabus ID Nummern der aquastream ULTIMATE haben sich mit aquaero LT Slave überschnitten

Changelog für die aquasuite Software 2015-9 zu 2016-1
  • Bugfix: Fehlerhafte Verarbeitung von Kommastellen bei der Datenübertragung von Aida 64 über die Shared Memory-Schnittstelle behoben
  • Bugfix: Grafikfehler wurden behoben
  • Bugfix: Das aquasuite-Fenster kann jetzt nicht mehr komplett außerhalb des Desktop-Bereichs verschoben werden
  • Bugfix: Auf den Einstellungsseiten der aquastream XT-Serie wurden Fehler bei der Tachosignaleinstellung behoben

  • Neu: Neue Übersichtsseiten für alle Geräte
  • Neu: Unterstützung für aquastream ULTIMATE
  • Neu: Die Aqua Computer D5-USB Pumpe wird jetzt als Pumpe im aquaero-Menü eingebunden
Firmware 2006 für aquaero und aquaduct
  • Bugfix: Fehler in einigen Anzeigen behoben
  • Bugfix: Korrektur von Fehlern beim Einbinden von externen Lüfterkanälen
  • Bugfix: Verbesserung der aquabus-Stabilität
  • Bugfix: Fehler bei der Genauigkeit der Real Time Clock behoben

  • Neu: Optimierungen im Filteralgorithmus für die Temperaturmessung erhöhen die Stabilität

Anbei noch ein Screenshot stellvertretend für das neue Design der Übersichtsseiten:

Thursday, January 28th 2016, 10:13pm

Update lief problemlos durch, nach dem Einspielen des Backups war auch das vorher genutzte Profil sofort da. Nicht schlecht für Amateure wie ihr ;)

Ich habe jetzt keine Möglichkeit gefunden, in die "alte" Übersichtsseite die neuen Diagramme einzupflegen. Lade ich eine der Seiten, die am 02.12.15 angelegt wurden, sind sie da. Im ersten Überfliegen der XML-Definitionen der Elemente ist mir allerdings kein klarer Hindernisgrund aufgefallen, wahrscheinlich muss ich nur die richtigen Vorgaben raussuchen.

Friday, January 29th 2016, 10:03am



Dativ! :)

Friday, January 29th 2016, 10:28am



Dativ! :)
Dein ernst? Oo

Friday, January 29th 2016, 10:39am

Wieso? Ist halt aufgefallen. Da kann man das, auch wenns nur ne Kleinigkeit ist, doch erwähnen.

Friday, January 29th 2016, 10:56am

Ich hab mal ne andere Frage:

Wieso kann man nur zwei Farbwerkmodule an den Aquabushängen? Ich bräuchte nen Dritten, will den allerdings nicht an den USB Port hängen, weil er soll auch per Aquaero gesteuert werden unter den Reglern.

Wird das später dazukommen?

Shoggy

Sven - Admin

Friday, January 29th 2016, 12:25pm

Das wird sich in Zukunft nicht erhöhen. Wir müssen beim aquabus immer von der möglichen Maximalkonfiguration ausgehen und mit den Ressourcen ein wenig haushalten. Pro farbwerk muss das aquaero 12 Kanäle zusätzlich verwalten.

Friday, January 29th 2016, 2:05pm

Das wird sich in Zukunft nicht erhöhen. Wir müssen beim aquabus immer von der möglichen Maximalkonfiguration ausgehen und mit den Ressourcen ein wenig haushalten. Pro farbwerk muss das aquaero 12 Kanäle zusätzlich verwalten.
Dann schlag mit ne Lösung vor, ohne dass ich 12mal die farben meiner Bänder ändern muss. Also bisher einmal mit nehm Regler :D

Friday, January 29th 2016, 3:09pm

N Zweites Aquaero^^

Friday, January 29th 2016, 3:20pm

Den hätte ich sogar, nur keinen Freien schacht mehr

Friday, January 29th 2016, 3:28pm

Wenn wir schon bei Tippfehlern sind. Bei den Vorlagen steht bei Text mit Lokalisierung: "<!--the text refrerence to the array myTexts-->". Und eben ist mir beim Laden der Vorgabe Animation die ganze Suite abgestürzt, allerdings nicht reproduzierbar. Gestern hatte ich bei ähnlichem Stöbern in den Tiefen der Darstellungsmöglichkeiten auch einen Crash, bekomme aber nicht mehr zusammen, was ich genau gemacht habe. Wenn ihr solche Crashes loggen solltet, kann ich danach sehen und es euch schicken, wenn daran Interesse besteht.

Gibt es eigentlich eine Übersicht, was alles möglich ist? Ich habe in euren Beispielen so einige Sachen gefunden, die mir durch Ausprobieren nicht aufgefallen wären. Das können so einfache Sachen sein wie die Kategorie Label, die ich sonst nirgends gesehen habe. Da scheint mir insgesamt noch einiges Potenzial zu liegen, es nicht trivial nachzuvollziehen, was hinter einem Element steckt, weder die Datenquelle, noch die Aufbereitung ist sonderlich durchsichtig. Ganz einfaches Beispiel. Die Ultimate-Demoseite. Ich kann mir den XML-Code ansehen, wie ihr den Rahmen gemacht habt, wie man Schrift rotiert, Gradienten einsetzt, etc. Dann interessiere ich mich für die Titel der Diagramme wie "Durchfluss virtuell". Und das war es auch schon. Ich kann die Datenquelle ändern, die jetzt verwendete sehe ich nicht. An der Darstellung kann ich rumfummeln, was nett ist, aber die Frage nicht klärt, wie man sinnvollerweise solche Beschriftungen macht.

Ich fühle mich da etwas verloren, denn eine strukturierte Einführung in die Software ähnlich wie das Handbuch zur Hardware gibt es nicht und sich alles an den Beispielen zu erschließen, ist reichlich Fummelei. Ein simples Element wie den senkrechten Strich gab es z.B. in den alten Beispielen nicht oder ich habe ihn übersehen. Sehr hilfreich wäre auch die Einführung eines Undo. Gerade wenn man durch Ausprobieren lernt, geht systembedingt viel in die falsche Richtung.

Whistl0r

Full Member

Friday, January 29th 2016, 3:43pm

Kleine Fehlermeldung (nicht erst seit aquasuite 2016):

Computerverwaltung -> Event Viewer -> Applications and Services Logs -> Microsoft -> Windows -> WMI-Activity -> Operational

Bei mir ist das Log voller Fehler:

Source code

1
Id = {04AB7C60-F800-0004-45E8-D152875AD101}; ClientMachine = myhostname; User = NT AUTHORITY\SYSTEM; ClientProcessId = 1432; Component = Unknown; Operation = Start IWbemServices::ExecQuery - Root\WMI : SELECT * FROM AIDA64_SensorValues; ResultCode = 0x80041010; PossibleCause = Unknown


Die Prozess-ID löst dabei zu "AquaComputerService" auf.
Whistl0r has attached the following file:

Friday, January 29th 2016, 3:50pm

Ich fühle mich da etwas verloren, denn eine strukturierte Einführung in die Software ähnlich wie das Handbuch zur Hardware gibt es nicht und sich alles an den Beispielen zu erschließen, ist reichlich Fummelei. Ein simples Element wie den senkrechten Strich gab es z.B. in den alten Beispielen nicht oder ich habe ihn übersehen. Sehr hilfreich wäre auch die Einführung eines Undo. Gerade wenn man durch Ausprobieren lernt, geht systembedingt viel in die falsche Richtung.
Das was da benutzt wird ist WPF (UI Framework) und XAML (Sprache - xml). Da gibt es einige freie Editoren wo man das recht komfortabel bearbeiten kann oder direkt in der Microsoft Doku suchen.
Ein paar Elemente sind ja schon in den Demos drin und wenn man ein neues Element anlegt.


http://www.wpf-tutorial.com/xaml/basic-xaml/

http://www.codeproject.com/Articles/1823…f-WPF-Part-XAML

Friday, January 29th 2016, 5:23pm

Kleine Fehlermeldung (nicht erst seit aquasuite 2016):

Computerverwaltung -> Event Viewer -> Applications and Services Logs -> Microsoft -> Windows -> WMI-Activity -> Operational

Dito. Dabei ist AIDA64 bei mir gar nicht installiert. Ich habe es mal als portable gestartet, das war es auch schon. Allerdings wird bei mir gar keine ID angegeben, nur Nullen.

Das was da benutzt wird ist WPF (UI Framework) und XAML (Sprache - xml). Da gibt es einige freie Editoren wo man das recht komfortabel bearbeiten kann oder direkt in der Microsoft Doku suchen.
Ein paar Elemente sind ja schon in den Demos drin und wenn man ein neues Element anlegt.


http://www.wpf-tutorial.com/xaml/basic-xaml/

http://www.codeproject.com/Articles/1823…f-WPF-Part-XAML

Wo speichert ihr das Zeugs denn ab, ich finde es weder unter Program Files\Aquasuite, noch unter Program Data\aquasuite-data als XML.

Friday, January 29th 2016, 7:38pm

Dito. Dabei ist AIDA64 bei mir gar nicht installiert. Ich habe es mal als portable gestartet, das war es auch schon. Allerdings wird bei mir gar keine ID angegeben, nur Nullen.
DAs ist normal da der Service zyklisch nach Aida oder HWinfo daten sucht. Also alles im grünen bereich.

Shoggy

Sven - Admin

Friday, January 29th 2016, 11:25pm

Wo speichert ihr das Zeugs denn ab, ich finde es weder unter Program Files\Aquasuite, noch unter Program Data\aquasuite-data als XML.

Sofern mit Zeugs die Übersichtsseiten an sich gemeint sind: die werden in einer Datenbank abgelegt. Wenn du an den ganzen Code ran willst müsstest du die Seite einmal als .page Datei exportieren (Zahnrad neben der Seite).

Whistl0r

Full Member

Saturday, January 30th 2016, 1:57am

Dito. Dabei ist AIDA64 bei mir gar nicht installiert. Ich habe es mal als portable gestartet, das war es auch schon. Allerdings wird bei mir gar keine ID angegeben, nur Nullen.
DAs ist normal da der Service zyklisch nach Aida oder HWinfo daten sucht. Also alles im grünen bereich.
Naja, das kann man auch anders lösen: Bspw. erst prüfen ob etwas existiert bevor man es abfragt. Wenn alle x Minuten ein Logeintrag auf Grund einer nicht durchführbaren Abfrage erzeugt wird ist das definitiv nicht sauber. Nicht kritisch, aber kann (leicht) verbessert werden..

ossiram

Junior Member

Saturday, January 30th 2016, 9:44pm

HI, ich hab heute die neue Version installiert, leider startet aber nun die Aquasuite immer auf dem Hauptmonitor und nicht wie gewollt auf dem zweiten Monitor - ich denke das liegt an dem "Bugfix: Das aquasuite-Fenster kann jetzt nicht mehr komplett außerhalb des Desktop-Bereichs verschoben werden"
Ist ja gut und recht dass. das Fenster nun nicht mehr auf dem Desktop bereich geschoben werden kann, aber wenn eine zweiter Monitor dran hängt, ist der Desktop größer als der Hauptmonitor ;)

Sunday, January 31st 2016, 12:30am

Bei mir lief der Import des Profils etwas holprig, zunächst hat das Aquaero sehr komische Werte angezeigt (Durchfluss bei 32000l/h :D ), aber die sind irgendwie während es lief (2 Minuten) verschwunden. Edit:Heute Morgen spinnt das Aquaero wieder wie anfangs beschrieben. Aquastreams angeblich nicht verbunden etc. Die Probleme hatte ich vor dem Firmwareupdate nicht. Ich benutze ein Aquaero 5. Oder darf man sein vorheriges Profil nicht in das Aquaero laden und muss alles neu erstellen? ;(

Ich hatte den PC nach dem Flashen heruntergefahren und vom Strom getrennt, mache ich immer um sicher zu gehen dass alles sauber abläuft.
Ich vermisse allerdings mein Farbwerk unter den vom Aquaero verwalteten Aquabus Geräten. Das war vor dem Update noch dort aufgelistet, Aquabusadresse 20. Keine Doppelbelegung.Ich habe 10,11,12,13,14 stehen und das wars.

Ich kann es kaum abwarten die neue Aquastream Ultimate einzubauen, aber leider gerade Klausurphase.


Warum drehen die Lüfter vom zweiten Kurvenregler schon obwohl die erst bei 35°C anfangen sollen? ?( Bin ich doof? ?( Ich kann es natürlich umgehen indem ich manuell einen Punkt auf 0 setze, aber ist das nicht Sinn und Zweck dass auch bei automatischer Regelung die Anfangstemperatur vorgibt wann die Lüfter eingeschaltet werden sollen? Oder wird da scheinbar einfach die Minimalleistung gehalten? In den Lüfteroptionen selber ist kein Häkchen bei "Minimalleistung halten" gesetzt.

This post has been edited 3 times, last edit by "Jogibär" (Jan 31st 2016, 9:56pm)

Monday, February 1st 2016, 1:04pm

Warum drehen die Lüfter vom zweiten Kurvenregler schon obwohl die erst bei 35°C anfangen sollen? ?( Bin ich doof? ?( Ich kann es natürlich umgehen indem ich manuell einen Punkt auf 0 setze, aber ist das nicht Sinn und Zweck dass auch bei automatischer Regelung die Anfangstemperatur vorgibt wann die Lüfter eingeschaltet werden sollen? Oder wird da scheinbar einfach die Minimalleistung gehalten?
Bei deiner Einstellung hat der Reglerausgang immer mehr als 0%, sprich es wird keine Starttemperatur benutzt. Das geht nur wenn du eine änderung von 0% -> != 0 hast. Also alles so gewollt im verhalten.