• 18.11.2019, 20:29
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Shoggy

Sven - Admin

Neu: aquasuite X

Friday, June 14th 2019, 10:53am



Ab sofort steht die aquasuite X zum Download bereit. Sie löst das bisherige Nummerierungssystem nach Jahreszahlen ab und gestaltet zudem den Aktualisierungsservice deutlich einfacher und transparenter. Details hierzu hatten wir bereits bekannt gegeben und können hier nachgelesen werden.

Mit Einführung der aquasuite X wird es zukünftig auch Insider-Versionen geben, die ähnlich wie man es von Windows kennt neue Funktionen und Bugfixes zuerst beinhalten werden. Diese Versionen richten sich an experimentierfreudige User, die damit leben können, dass vielleicht etwas noch nicht so funktioniert wie gewünscht; können dafür aber neue Funktionen zuerst ausprobieren und durch entsprechendes Feedback auch daran mitwirken, dass die daraus nachfolgende stabile Version entsprechend optimiert ist. Die Insider-Versionen sind in der aquasuite bzw. im Setup nur sichtbar wenn man die entsprechende Option aktiviert. Wer daran kein Interesse hat bekommt weiterhin nur die normalen Release-Versionen zu Gesicht.

Der integrierte Update-Check informiert sofort über neu verfügbare Versionen der aquasuite und der Download kann jetzt auch aus der aquasuite heraus gestartet werden.

Die Benutzeroberfläche der aquasuite wurde bereits über die letzten Versionen nach und nach vereinheitlicht, so dass sich auch bei Nutzung verschiedener Geräte ein stimmiges und modern wirkendes Erscheinungsbild ergibt.

Übersichtsseiten


Die aquasuite kann alle erfassbaren Daten individuell visualisieren. Neben bereits fertigen Vorlagen für einzelne Geräte kann man sich selber beliebig viele Übersichtsseiten anlegen und nach eigenen Vorstellungen gestalten. Die Inhalte der Übersichtseite lassen sich auch als Overlay direkt auf den Desktop einblenden.

Hardwaremonitoring


Die aquasuite verfügt über einen integrierten Hardwaremonitor um z. B. Daten wie die CPU Temperatur zu überwachen oder bei entsprechend kompatiblen Geräten mit Software-Sensor Funktion auch für die Regelung von Lüfter- sowie LED-Ausgängen zu nutzen. Der Umfang der Überwachung lässt sich durch das Einbinden von externen Tools wie HWiNFO und AIDA64 noch deutlich erweitern, so dass sich vielfältige Möglichkeiten ergeben.

Datenanalyse


Wer den Kontrollfreak in sich entdecken möchte findet mit der Datenanalyse ein mächtiges Werkzeug um protokollierte Daten in Charts darzustellen. Es können Daten aus verschiedenen Quellen mit unterschiedlichen Skalen innerhalb eines Charts miteinander verglichen werden. Die Charts können mit Anmerkungen versehen und direkt als Bild exportiert werden um sie mit anderen zu teilen. Für weitere Auswertungen können die Daten auch exportiert und mit anderer Software genutzt werden.

aquasuite web


Die aquasuite web Funktion kann Messdaten auf eine Webseite ausgeben, so dass sich der Betriebszustand des heimischen Rechners z. B. auch am Smartphone überwachen lässt während man gerade beim Supermarkt in der Warteschlange steht. Wer viel in Foren unterwegs ist kann die Eckdaten seines Systems samt aktuellen Live-Daten auch per Grafik in seine Signatur einbinden.
Der Datentransfer funktioniert aber auch in die andere Richtung: so können Daten eines entfernten PCs auf dem eigenen Rechner wieder eingelesen werden. So lassen sich beispielsweise die Daten mehrerer entfernter Rechner auf einer gemeinsamen Übersichtsseite zusammenfassen.

RGBpx



Hinter RGBpx verbirgt sich die Möglichkeit jede einzelne LED kompatibler LED-Strips oder Lüfter individuell auf eine von 16.8 Millionen möglichen Farben zu steuern.
Dies erlaubt neben flüssigen Animationen sowie atemberaubenden Effekten vor allem auch die Möglichkeit die Beleuchtung ganz individuell an die eigenen Wünsche anzupassen. So kann der Desktop wahrhaftig im rechten Licht erstrahlen.

AMBIENTpx



In Verbindung mit einem RGBpx fähigem Gerät wie z. B. dem QUADRO und entsprechenden LED-Strips oder kompatiblen Lüftern kann der Monitorinhalt farblich auf die Umgebung erweitert werden.
Im Hintergrund wird in Echtzeit der aktuelle Bildinhalt des Monitors analysiert und die Farbstimmung auf die LEDs abgebildet. Hierdurch entsteht bei Filmen oder Spielen ein intensives Erlebnis da das Bild deutlich größer wirkt als es eigentlich ist.

Die Analyse des Bildinhalts ist individuell anpassbar. So kann der zu analysierende Bereich sehr schmal aber auch sehr breit eingestellt werden. Die Einstellungen unterstützen zudem auch Multi-Monitor-Setups und passen sich an das Bildformat von Filmen automatisch an.

Sound to Light


Mit der aquasuite lassen sich LED-Effekte auch auf Audiodaten synchronisieren. Die notwendigen Einstellungen für die Audio Filter können zentral aus der aquasuite unter "Audio und Video" verwaltet werden. Es können bis zu 32 individuell einstellbare Filter und Trigger für unterschiedliche Frequenzbänder erstellt werden.
Von dieser Funktion profitieren vor allem Geräte mit RGBpx Unterstützung da diese mehrfarbige Effekte erlauben und beispielsweise Musik so besonders eindrucksvoll visualisieren können.

Shoggy

Sven - Admin

aquasuite X - Changelog

Friday, June 14th 2019, 10:54am

Changelog

aquasuite X.8 (Insider) (15.11.2019)
  • Bugfix: Fehler in der Anzeige des Tray-Tools für die Profilumschaltung


aquasuite X.7 (Insider) (13.11.2019)

Bitte beachten: AMBIENTpx und Soundeinstellungen müssen nach dem Update in den RGB Reglern neu zugeordnet werden.
  • Neu: Weitere Logikelemente bei den Virtuellen Sensoren
  • Änderung: Virtuelle Sensoren können nur noch über das Menü gelöscht werden
  • Bugfix: Import von Übersichtsseiten
  • Bugfix: D5 NEXT Firmware Sprache Deutsch/Englisch vertauscht
  • Bugfix: Logdaten nicht löschbar
  • Bugfix: Konfiguration der Leistungsmessung beim aquaero
  • Bugfix: Fehlende Icons

QUADRO Firmware 1015:
  • Bugfix : Profilverwaltung

D5 NEXT Firmware 1011:
  • Bugfix : Profilverwaltung

aquastream ULTIMATE Firmware 1009:
  • Bugfix: Alarmauswertung war nicht aktiv


aquasuite X.6 (Insider) (16.10.2019)
  • Bugfix: Bei VISION war die Zuordnung der Namen nicht möglich
  • Bugfix: Fehlende Icons


aquasuite X.5 (Insider) (14.10.2019)
  • Ankündigung der aquasuite X.5 mit weiteren Details
  • Neu: Virtuelle Software Sensoren
  • Neu: Globale Profile
  • Neu: Hotkeys mit Aktionen
  • Neu: Sortierung der Überssichtsseiten und Geräte möglich
  • Neu: Aktualisiertes Hardware Monitoring
  • Neu: Video- und Audioanalyse kann getrennt aktiviert werden
  • Neu: QUADRO - Profilverwaltung
  • Neu: D5 NEXT - Profilverwaltung
  • Neu: aquastream Ultimate - Profilverwaltung
  • Neu: VISION - Profilverwaltung
  • Neu: farbwerk - Profilverwaltung
  • Verbesserung: Stabilität der USB Verbindung erhöht (betraf nur vereinzelte Kunden)
  • Verbesserung: Zahlreiche kleinere Optimierungen an der Benutzeroberfläche
  • Bugfix: Absturz wenn alle Übersichtsseiten gelöscht wurden und man danach eine neue Seite hinzufügt
  • Bugfix: Automatische Anpassung des Wertebereichs für einige Einheiten entfernt (z. B. Springen zwischen MHz und GHz)

farbwerk 360 Firmware 1008,
farbwerk nano Firmware 1005:

  • Bugfix : Effekte "Farbfolge" und "Welle" hängen sich auf wenn eine Datenquelle zur Steuerung genutzt wird

QUADRO Firmware 1014:
  • Neu: Anpassungen für Profilverwaltung
  • Bugfix : Effekte "Farbfolge" und "Welle" hängen sich auf wenn eine Datenquelle zur Steuerung genutzt wird

D5 NEXT Firmware 1008:
  • Neu: Option für das Invertieren des Displays
  • Neu: Automatisches Invertieren des Displays standardmäßig aktiviert
  • Neu: Anpassungen für Profilverwaltung
  • Bugfix : Effekte "Farbfolge" und "Welle" hängen sich auf wenn eine Datenquelle zur Steuerung genutzt wird

aquastream Ultimate Firmware 1008:
  • Neu: Option für das Invertieren des Displays
  • Neu: Automatisches Invertieren des Displays standardmäßig aktiviert
  • Neu: Anpassungen für Profilverwaltung
  • Neu: Displayseite mit Wassertemperatur und Durchfluss

VISION Firmware 1009:
  • Neu: Option für das Invertieren des Displays
  • Neu: Automatisches Invertieren des Displays standardmäßig aktiviert
  • Neu: Anpassungen für Profilverwaltung

farbwerk Firmware 1007:
  • Neu: Anpassungen für Profilverwaltung


aquasuite X.4 (09.07.2019)
  • Neu: Hardware Monitoring aktualisiert
  • Bugfix: Probleme bei Verwendung von z. B. kyrillischen oder koreanischen Schriftzeichen


aquasuite X.3 (26.06.2019)
  • Neu: Hardware Monitoring aktualisiert
  • Bugfix: Tastenkalibrierung beim aquaero 5/6 XT
  • Bugfix: Fehler im Layout der Update Seite
  • Bugfix: aquasuite web Fehler, wenn beim Export / Import die Datenquellen gleiche Namen haben
  • Bugfix: Softwaresensoren - Fehler, wenn man verschiedene Offsets und Faktoren benutzt

aquaero 5/6 Firmware 2102:
  • Bugfix: Fehlerhafte Menüfunktionen


aquasuite X.2 (Insider) (19.06.2019)
  • Bugfix: Copy/Paste Fehler auf den Übersichtsseiten
  • Bugfix: Layoutfehler

D5 NEXT Firmware 1006:
  • Bugfix: keine Anzeige der Pumpenleistung (W) auf einer Displayseite


aquasuite X.1 (13.06.2019)
  • Bugfix: Fehler in den RGB Reglern bei farbwerk 360 und nano
  • Bugfix: diverse kleinere Fehler und Optimierungen


Changelog zu älteren aquasuite Versionen

Natsu83

Full Member

Friday, June 14th 2019, 9:38pm

Wird es die Möglichkeit geben die Lizenzen als Abo zubekommen? Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich Umständlich jährlich eine neue Lizenz zukaufen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Natsu83" (Jun 14th 2019, 10:08pm)

DedSec

Full Member

Saturday, June 15th 2019, 12:06pm

Ich habe die 9,90 € jedenfalls schon abgedrückt.
Läuft supi
Intel i7 |7820X@5 GHz@EK-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|EVGA XC Ultra RTX 2080 ti@H²O_watercool Kühlblock@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@3800 MHz@15-16-15|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit

Saturday, June 15th 2019, 8:06pm

Ich Schreibs mal hier rein da ich die alten einträge nicht mehr finde nach dem Update will die Erkennung von Audio und video nicht mehr hat noch jemand die Links zu den lösungsvorschlägen?(danach ging es bei mir meistens!) Danke!

derHotze

Junior Member

Sunday, June 16th 2019, 11:07pm

Changelog
[...]



Wie komme ich auf die 2018 zurück?

Monday, June 17th 2019, 7:25am

Garnicht

Monday, June 17th 2019, 11:03am

@derHotze:

Klar kommst du wieder dort hin. Einfach die Aquasuite hier downloaden und installieren. Dann wirst du während der Installation gefragt, ob du 2018 oder X nutzen möchtest.

wpuser

Senior Member

Monday, June 17th 2019, 3:40pm

@derHotze:

Klar kommst du wieder dort hin. Einfach die Aquasuite hier downloaden und installieren. Dann wirst du während der Installation gefragt, ob du 2018 oder X nutzen möchtest.

Das stimmt so nicht. Die 2018 wird nur dann angeboten, wenn man keine Lizenz für die aquasuite X hat. Sobald man die Lizenz für die neue Version hat, werden keine alten mehr angeboten.

darque

Junior Member

Ambient px

Tuesday, June 18th 2019, 8:59pm

Servus,

hat noch jemand das Problem das Ambientpx seit dem Update nur noch schlecht als recht funktioniert?
Der Farbwerk 360 verlier sporadisch die Einstellungen von Ambientpx, was bei den neun 30 led streifen alles andere als lustig ist.
Jedesmal alles wieder von vorne einzustellen ist ziemlich nervig.

Weiterhin wird der LED Ausgang bei einem solchen Szenario abgeschaltet. Bei den anderen Effekten treten diese Probleme nicht auf.
Auch werden meine Beiden Monitore nach jedem Neustart mehrfach gelistet. Bei jedem aktualisieren ist auch die Voreinstellung, welcher Monitor abgefragt werden soll in den RGB Einstellungen futsch.
Auch wird teils der Monitor nicht korrekt abgefragt, teils leuchten Bereiche in denen gar keine Farbe liegt bzw. liegt der eingestellte Bildschirmbereich "jedesmal" woanders.

Oder ist der Farbwerk360 Controller hinüber?

Tuesday, June 18th 2019, 9:39pm

Nun, mir ist auch eine Merkwürdigkeit mit dem alten Farbwerk aufgefallen in Aquasuite X. Während man mit der alten Aquasuite noch das Farbwerk per Aquabus und LED Regler einrichten konnte, fehlt das Farbwerk bei den Rot Grün Blau Ausgängen komplett unter aquaero—> Regler —> LED-Regler—> hinzufügen des Ausgangs mittels „+“.

Da mit dem Quadro derzeit der AmbientPx Effekt ebenfalls nicht mehr funktioniert (siehe meinen Thread dazu) und die LED Streifen auch nicht mehr richtig leuchten, hab ich heute mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und das Farbwerk neu eingerichtet, allerdings kommt es dann zu genanntem Problem. Ich bekomme den temperaturabhängigen Farbverlauf beim LED-Regler abhängig der Wassertemperatur nicht mehr konfiguriert. Im Farbwerk selbst sind die RGB-Ausgänge auf Regelung per Aquabus konfiguriert.
Hab im Anschluss das gesicherte aquaero Profil neu eingespielt, jetzt geht zumindest das Farbwerk wieder.

Farbwerk: Ausgänge mit Steuerung durch Aquabus konfiguriert:

Farbwerk: mit altem Profil Farbwerk bei den Reglerausgängen noch vorhanden

Farbwerk: richtet man einen neuen Reglerausgang ein, löscht aber den alten vorher raus, fehlt das Farbwerk bei der Liste der Ausgänge



EDIT: Auch ist mir aufgefallen, dass unter der Aquastream XT die Pumpenleistung anders angegeben ist als im Aquaero 5 bei der Regelung über Aquabus. Während im Aquaro 86 % eingestellt ist bei 4200 u/min, steht bei der Aquastream XT 70% bei 4206 U/min



This post has been edited 3 times, last edit by "pioneer_1" (Jun 18th 2019, 10:10pm)

Wednesday, June 19th 2019, 7:13am

Farbwerk: Richtet man einen neuen Reglerausgang ein, löscht aber den alten vorher raus, fehlt das Farbwerk bei der Liste der Ausgänge
Dann musst du bei "Ausgänge" die Farbwerk Ausgänge für das aquaero zur Benutzung aktivieren.
Während im Aquaro 86 % eingestellt ist bei 4200 u/min, steht bei der Aquastream XT 70% bei 4206 U/min
Das ist richtig so, dass bei "Geräte" eine unterschiedliche Basis für die Skalierung der Anzeige vorhanden ist.

Thursday, June 20th 2019, 3:54pm

Ich habe zwei D5 USB am Hubby7 und immer wieder mal das Problem, dass eine davon von der AS nicht erkannt wird ("X" Zeichen neben Eintrag und Vorschlag zum Entfernen). Mit der neuen X.1 ebenso. Ich muss dann die AS mehrfach öffnen und irgendwann geht's. Im Gerätemanager ist alles richtig erkannt.

Ist das bekannt?

Thursday, June 20th 2019, 6:48pm

Ich habe zwei D5 USB am Hubby7 und immer wieder mal das Problem, dass eine davon von der AS nicht erkannt wird ("X" Zeichen neben Eintrag und Vorschlag zum Entfernen).
Das hat mit der aquasuite nichts zu tun. Das ist ehereinWindows, Treiber oder Bios Problem.

Natsu83

Full Member

Friday, June 21st 2019, 6:39am

Ich habe zwei D5 USB am Hubby7 und immer wieder mal das Problem, dass eine davon von der AS nicht erkannt wird ("X" Zeichen neben Eintrag und Vorschlag zum Entfernen). Mit der neuen X.1 ebenso. Ich muss dann die AS mehrfach öffnen und irgendwann geht's. Im Gerätemanager ist alles richtig erkannt.

Ist das bekannt?


Hast du das Problem wenn du den Rechner aus dem Stanby bzw. den Ruhezustand hollst? Wenn ja, dann kann dies am Legacy USB-Support liegen. Dat war es jedenfalls bei mir. Ich denke mal, dass sich die aquacomputer-Hardware mit der PS/2-Emulation irgendwie beißt. Mein farbwerk hat dahingehend auch herumgesponnen, bis ich den Legacy USB im Bios deaktiviert habe. In der Regel sollte diese PS/2-Emulation von USB-Geräten bei Windows Vista/7/8/8.1/10 nicht nötig sein, da Windows eine native USB-unterstützung in den Windows-Versionen hat.

Friday, June 21st 2019, 12:26pm

Nein, ganz normal hochgefahren.

DOCa Cola

Junior Member

Sunday, June 23rd 2019, 11:06am

Gibt es eigentlich inzwischen eine Hysterese Funktion für den Kurvenregler in der Lüftersteuerung? Ansonsten möchte ich das als Verbesserungsvorschlag nochmals einbringen.

Kurzes Zitat von der Hysterese Funktion aus SpeedFan. Hysterese gibt es auch in der Argus Monitor Software und gab es auch damals bei der T-Balancer USB Lüftersteuerung.

Quoted

The hysteresis value is used to avoid fan fluctuations. In a few words, when the temperature rises, the new PWM value is applied immediately. When it lowers, the last applied PWM value is kept until the current temperature is hysteresis degrees lower than the temperature that caused the current PWM to be applied.

This post has been edited 1 times, last edit by "DOCa Cola" (Jun 23rd 2019, 11:22am)

Sunday, June 23rd 2019, 11:32am

Ich habe zwei D5 USB am Hubby7 und immer wieder mal das Problem, dass eine davon von der AS nicht erkannt wird ("X" Zeichen neben Eintrag und Vorschlag zum Entfernen). Mit der neuen X.1 ebenso. Ich muss dann die AS mehrfach öffnen und irgendwann geht's. Im Gerätemanager ist alles richtig erkannt.

Ist das bekannt?


Kann am Chipsatz des Mainboards liegen: https://forum.aquacomputer.de/berwachung…-x370-x470-x399 Kann sein, das da was bei dir in die Wolle kriegt und diesen Umstand verursacht.
Hauptrechner: Intel i9-9900K @5,0 GHz/1,45V | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit

Sunday, June 23rd 2019, 1:19pm

Ich hab halt Intel, was ja eher dagegen spricht. Naja, nicht so schlimm. Ist nur bei den Pumpen und da ändere ich ja nicht ständig was an der Drehzahl.

Sunday, June 23rd 2019, 6:44pm

Hallo leute,

ist das richtig, dass die aquasuite X nicht alles Sensordaten von AIDA64 auslesen kann?

Mir wird von meinen Mosfet`s die Temperatur in AIDA64 angezeigt, aber in der aquasuite X kann ich den Wert nicht aus wählen, wenn Ich unter ADIA64 gehe.

Zitat

I9 9900K @4,7GHz 1,19V, MSI MEG Z390 ACE, Corsair Vengance PRO RGB 32GB 3200MHz CL16, Titan X (Pascal)|Corsair HX850i, 960 EVO M.2 250GB, 2x Samsung 860 QVO 4TB, Thermaltake The Tower 900, Cuplex Kryos Next|kryographics Titan X, Aquastream XT Ultra, Aquaero 6 Pro, farbwerk, Alphacool NexXxoS XT45 420, Phobya G-Changer 560 V.2, Ac Filter, Ac Durchflusssensor "high flow", Asus PG27AQ, Predator XB3, 12x NB-eLoop B14-PS