• 21.09.2017, 05:12
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neu: D5 Pumpe mit USB und aquabus

Mittwoch, 4. Juli 2012, 11:54

Die D5 Pumpe ist schon seit langem auch bei unseren Kunden sehr beliebt. Daher war es uns wichtig diese nun von der elektronischen Seite her aufzuwerten und haben die D5 Pumpe mit USB und aquabus ausgestattet. Zudem kann die Leistung der Pumpe jetzt per Software oder über das aquaero 5 gesteuert werden. Dabei ist es über das aquaero möglich die Pumpe wie jeden anderen Ausgang auch z.B. nach einer Temperatur zu steuern. Zudem besitzt die Pumpe einen Tachosignal oder Alarmausgang und ein externer Sensor (z.B. Wassertemperatur) kann an die Pumpe angeschlossen werden. Die Drehzahl der Pumpe wird per aquabus oder USB weitergeleitet. Es können bis zu 4 Pumpen vom aquaero 5 gesteuert und überwacht werden. Die Leistungssteuerung greif direkt in die Pumpenelektronik ein, wodurch keine Abwärme durch Wandlungsverluste entsteht. Die verwendete Elektronik gehört zum neuen mps-Programm.

Die Elektronik kann auch nach einer einmaligen Programmierung vom Bus getrennt werden, die Spannungsversorgung erfolgt von der D5 aus. Der Alarm bzw. Tachoausgang kann natürlich an das Mainboard angeschlossen werden, das Verhalten ist in der aquasuite einstellbar.

Die D5 USB Pumpen werden ab Mitte Juli verfügbar sein und zwar zum Preis von 89,90€.







Mittwoch, 4. Juli 2012, 12:02

Fehlt nur noch ein passendes stand-aline Gehäue für die Pumpe... :whistling:

Sören
A sinking ship is still a ship!

Mittwoch, 4. Juli 2012, 12:33

Die Woche ist ja noch nicht zu Ende....

Mittwoch, 4. Juli 2012, 12:44

sehr schönes Produkt :)

Was mir persönlich im D5-Markt noch fehlt ist ein rundes Top (die Pumpe ist ja auch rund) und eine Kombination aus RohrAGB und Pumpen Top (ebenfalls alles rund :))
Aber die Woche ist ja noch frisch und ihr könnt diesen Markt (falls es einer ist) ja noch abdecken :thumbup:

Mittwoch, 4. Juli 2012, 12:44

ach... dafür war dann der erwähnte AB? :D

Na ich freu mir gerade eh nen Ast ab da ich mich letzte Woche mit ner neuen Pumpe, nem AB und nem Durchflusssensor ausgestattet habe. :thumbdown:
Schaut aber gut aus das Teil... *grummel*

Sören
A sinking ship is still a ship!

Endlich meine Gebete wurden erhört !!

Mittwoch, 4. Juli 2012, 17:04

DANKE für dieses tolle Produkt, werde sobald verfügbar 2 Bestellen und mein AMS 240 Umrüsten :thumbsup: jezt noch den Gigant ...... :D
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

scamps

Junior Member

Mittwoch, 4. Juli 2012, 17:05

Schickibumski!

Und jetzt das gleiche bitte für die DDC :)

Mittwoch, 4. Juli 2012, 21:34

Die Woche ist ja noch nicht zu Ende....
Wie jetzt jeden Tag ein neues Produkt.. schön dann freue ich mich schon auf Morgen ;)

Wird es für vorhandene Pumpen auch eine Upgrade Möglichkeit geben?

Wie ist im Bild die Option Filtergeschwindigkeit zu verstehen?
Oder muss ich für die Antwort bis Morgen warten? ;)

Tolle Produkte macht weiter so. :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SeYeR« (4. Juli 2012, 21:46)


Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:20

Nö, nächste Woche haben wir auch noch was.
Filtergeschwindigkeit ist noch ein Debug Regler für den Filter des Tachsignals. Dieser ist im Release nicht mehr vorhanden.

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:01

Mhhh schön kompakt, ich liebäugel auch schon länger mit der Pumpe für meinen LAN PC, aber der passende AGB fehlt mir bisher. Aber wie es aussieht nicht mehr lange. ;)

-Dirk-

Junior Member

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:03

Ist ja fast wie Weihnachten ;)
Bin gespannt was noch kommt

Pilo

Senior Member

Freitag, 6. Juli 2012, 06:27

Uiii...besser als erwartet....dann werd ich mal zwei für mein RP-452X2 Dual 5.25" Reservoir bestellen...freu mich drauf :thumbsup:
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
I SEE MONSTAS - Where Did I Go (Dillon Francis & Kill Paris Remix)
Cirez D & Acki Kokotos - Tomorrow (Original Mix)
Tom Holkenborg - Brothers In Arms
The Trammps - Disco Inferno
Sweet - Ballroom Blitz

D5 Superkompakt

Samstag, 7. Juli 2012, 07:05

Hi,
die neue D5 mit der Steuerung ist ein Superteil, gerne hätte ich jetzt noch die Alternative mit " externer Elektronik ".
Dies würde die " Bauhöhe " auf 30mm bringen und nur eine dreiadrige Zuleitung zur Pumpe.
Das meinte ich mit Superkompakt. :D
Die Zuleitung zur Elektronik bitte Sata - Stecker.
Einziger Knackpunkt ist die Kühlung des Motorsteuer - IC, weil im original Design ja wassergekühlt ist. ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rostiger« (7. Juli 2012, 07:22)

Sonntag, 8. Juli 2012, 18:55

Kurze Frage. Über USB kann ich die Pumpe an den PC anschließen und per Aquabus an meinen Aquaero 5. Gibt es dabei einen Unterschied bzw. gibt es Vor- oder Nachteile? Was genau bringt der Temp Anschluss?

Sonntag, 8. Juli 2012, 19:00

An den "Temp-Anschluss" kann man einen Temperatursenor anschließen und über die Aquasuite 2012 auslesen.
Um die Pumpe per Aquabus anzuschließen brauch man andere Geräte die auch den Aquabus unterstützen, für den USB Anschluss reicht das Mainboard (und die Aquasuite 2012) zum steuern.

Sonntag, 8. Juli 2012, 19:02

Okay also hab ich das alles richtig verstanden. Gut dann reicht also der Aquabus für meinen Aquaero und die restlichen Anschlüssen bringen mir nix. Danke

Sonntag, 8. Juli 2012, 19:17

Gut dann reicht also der Aquabus für meinen Aquaero und die restlichen Anschlüssen bringen mir nix. Danke
Du benötigst den USB port zum Konfigurieren des Sensors und über den Sensoranschluß kannst du halt einen zusätzlichen Temp. Sensor am aquaero auslesen und benutzen.

Sonntag, 8. Juli 2012, 23:28

Aber ich kann sie auch über den Aquaero 5 bzw Aquabus konfigurieren oder?

Montag, 9. Juli 2012, 07:11

Aber ich kann sie auch über den Aquaero 5 bzw Aquabus konfigurieren oder?
Nein, das geht NUR über den USB anschluß. Im auslieferungszustand sind die Durchflusssenoren so genau wie möglich kalibriert. Die Füllstandssensoren müssen immer selbst auf den jeweiligen AGB kalibriert werden (per USB).
Wenn man mehrere MPS betreiben will MUSS man per USB immer die aquabusadressen richtig einstellen.

Montag, 16. Juli 2012, 06:56

Erst einmal sehr geil was ihr hier in denn letzten Tagen so vorgestellt habt weiter so!
Was mich jetzt noch interessieren würde werden die neuen D5-Pumpen auch Einzug in die AMS-Radiatoren
halten oder werden sie nur einzeln verkauft?
MfG Otto
Verkaufe Gigant 1680 mit Aquaero 6 Pro/D5 Pumpe/Aqualis bei Interesse KN an mich!