• 30.05.2017, 14:58
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neu: aquagrafx GTX 480 *UPDATED*

Mittwoch, 21. April 2010, 19:07

Kurz nach dem Start der neuen Nvidia Karten wollen wir Euch heute ein erstes Fotos des aquagrafx GTX 480 zeigen.

Dieser weicht von den ersten Renderings stark ab, was dem völlig geänderten Anschlusssystem zu verdanken ist. Der aquagrafx GTX 480 wird aus über 2kg Kupfer CNC gefräst und erreicht letztendlich ein Gewicht von nur ca. 850g. Die Bodenplatte ist 10mm stark und besitzt eine sehr feine (0,3mm) Schlitzstruktur im GPU Bereich. Aufgrund der immer komplexer werdenden Grafikkarten wurden auf der Rückseite nun an allen Gewinden Abstandshalter eingeplant. Die Karte kann somit praktisch nicht mehr verziehen und die Montage ist kinderleicht. Die Kontaktfläche für GPU und RAMs ist hochglanzpoliert und hochspiegelnd für einen optimalen Kontakt. Zudem werden neue Wärmeleitpads mit verbesserter Leistung im Spannungsreglerbereich mitgeliefert. Der Kühler wurde auf eine extrem hohe Kühlleistung und einen geringen Durchflusswiderstand hin optimiert. Entsprechend gibt es im Spannungsreglerbereich eine zusätzliche Kühlstruktur und die Kanäle besitzen in weiten Bereichen >100mm² Fläche (zum Vergleich ein 8mm Schlauch hat ca. 50mm² Fläche).

Eine Besonderheit ist das neue Anschlussterminal aus Delrin. Dieses wird von der Seite mit 3 Montageschrauben fixiert und bietet die Möglichkeit Anschlüsse von beiden Seiten einzuschrauben. Entsprechend werden zwei Verschlussschrauben mitgeliefert. Die Anschlüsse sind in G1/4" ausgeführt. Für dieses System wird es auch entsprechende Terminals zum verbinden von bis zu 4 Karten ohne Schläuche geben. Diese werden so ausgeführt sein, dass ein paralleler oder serieller Durchfluss einstellbar ist.

Der Kühler wird ab sofort produziert und kann ab Morgen zum Preis 89,90€ bestellt werden. Die Auslieferung beginnt Ende kommender Woche. Eine vernickelte Version wird natürlich auch verfügbar sein, der Preis beträgt dann 97,90€. Weitere Fotos auch vom Inneren des Kühlers folgen Morgen.

UPDATE
Wir haben dem Kühler noch eine Backplate aus Edelstahl spendiert. Diese sorgt für einen optimalen Anpressdruck bei den Spannungswandlern da der Kühler normalerweise auf keine umliegenden Bohrungen der Karte zurückgreifen kann. Die Backplate verwendet ebenfalls Abstandshalter und ein Moosgummistreifen sorgt für den nötigen Anpressdruck.

Und hier natürlich noch die passenden bzw. generell neue Bilder:






Vernickelte Version



Installations-Video auf YouTube

Mittwoch, 21. April 2010, 19:19

Hübsch!

Ist auch vollkommen Wurst das es von dem gerenderten Bild abweicht, schaut auch so gut aus. Schade das die Karten nichts für mich sind, vieleicht wieder zur nächsten Serie :D
i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

Mittwoch, 21. April 2010, 19:25

Sehr schön!

Es sieht auch so aus, als wären die Anschlüsse nicht mehr so nah an der Slot-Blende wie beim Erstentwurf.

Oder täuscht das?

ciao Tom

Mittwoch, 21. April 2010, 19:39

kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und sagen: Sehr schön!!!

Gefällt mir persönlich sogar deutlich besser als der zuerst veröffentlichte Entwurf!

Eigentlich wollte ich die erste Serie (GTX4xx) auslassen, aber es juckt mich so in den Fingern wie schon lange nicht mehr... :S

Mittwoch, 21. April 2010, 20:18

Ja sieht gut aus, obwohl das ja nicht so wichtig ist. Wichtig ist, für mich, das das Teil gut kühlt und leicht montierbar ist.

Mittwoch, 21. April 2010, 20:20

Schön das ihr auf die Kritikpunkte der Vorgängerkühler weiterhin eingeht.
Die Weiterentwicklung des Anschlussterminals sieht auch brauchbar Umgesetzt aus.

Der Kühler selbst macht sich optisch besser als noch das in der ersten CAD Version!

Man kann also auf den Inneren Aufbau gespannt sein, und welche Ergebnisse die Diversen Tests erzielen werden.



Haben die unteren Löcher einen Zweck, oder ist das der Griff zum wegwerfen?

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Mittwoch, 21. April 2010, 20:20

Sehr schön!
nur ist mir die Karte zu teuer :thumbdown:

Arith
Suche Seitenwand Lian Li V2000 ohne Fenster
Verkaufe: Umrüstsatz für Cuplex HD XT di für Sockel 1156

Mittwoch, 21. April 2010, 20:28

Die Löcher sind zur Gewichtsreduktion - kein Witz. Der Kühlerboden wird auf ca. 30% des Ursprungsgewichts zerspant. Wir wollen ja die Karte nicht zu stark belasten.

Mittwoch, 21. April 2010, 21:44

Großes Lob, ich finde den Kühler sehr gelungen, werde ich mir auf jeden Fall zulegen!

Habe momentan den früher lieferbaren eines Mitbewerbers und die haben leider arg gepfuscht, siehe Hardwareluxx Sammelthread.

Mittwoch, 21. April 2010, 22:02

Ich weiß, es ist dafür etwas "früh", aber gibt es schon einen Link/Fotos o.ä. zur Montageanleitung?

EDIT: Hat sich erledigt -> siehe Antwort: http://www.hardwareluxx.de/community/14443764-post322.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Guapa5000« (22. April 2010, 00:26)

Donnerstag, 22. April 2010, 06:53

Wenn du Glück hast gibt es wieder eine Montageanleitung vom ModMyMachine :D

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Donnerstag, 22. April 2010, 10:13

Die Löcher sind zur Gewichtsreduktion - kein Witz. Der Kühlerboden wird auf ca. 30% des Ursprungsgewichts zerspant. Wir wollen ja die Karte nicht zu stark belasten.


Die Form der Löcher ist aber auch sehr edel entworfen, sieht sehr schön aus und hat einen leichten futuristischen Touch! :thumbup:

Donnerstag, 22. April 2010, 17:50

Sollte man den Kühler nicht ab heute bestellen können? Der Shop ist aber nicht aktuell.

Donnerstag, 22. April 2010, 18:33

jo :D ich such auch schon den Knopp......

Donnerstag, 22. April 2010, 18:42

Und ich dachte schon ihr hättet euch an die AC typischen Zeitangaben bzw Zeitdifferenz gewöhnt.
Es gibt eine leichte Latenz zwischen Aussage und Ausführung ;)


Nicht ernst nehmen :) Ob das jetzt einen Tag länger dauert ist doch egal, verschickt werden die doch eh erst nachdem sie produziert wurden..
Und wahrscheinlich hatte da wieder einer eine geniale Idee in letzter Sekunde...........

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Donnerstag, 22. April 2010, 18:51

Nein ich kenne die AC Zeitangaben noch nicht. Bin Wasserkühlungs neuling :D

Donnerstag, 22. April 2010, 20:54

Sollte man den Kühler nicht ab heute bestellen können? Der Shop ist aber nicht aktuell.
http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=2487

Donnerstag, 22. April 2010, 23:23

Neue Bilder im Startpost und Infos zur Backplate.

Freitag, 23. April 2010, 00:10

Gehört der 20€-Schein auch zum Lieferumfang? :D :whistling:

Der Kühler gefällt mir wirklich gut...
Und ich überleg immer noch ob ich mir ne GTX480 zuleg :wacko:
Die Zeit wäre eigentlich reif meine 8800GTX so langsam in Rente zu schicken ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »san3011w« (23. April 2010, 00:12)

Freitag, 23. April 2010, 00:19

Puh, da fällt mir nichts mehr ein worüber ich meckern könnte.
Bis jetzt gab es immer die ein oder andere Kleinigkeit die ins Auge gestochen ist, aber der Kühler ist mal nen starkes Paket!

Schöne Arbeit!
Sorry das ich anstaat ein h ein n geschriben habe !!!
(Ps: man kan über treiben)