• 21.04.2019, 12:37
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lupitus

Junior Member

Wednesday, March 6th 2019, 1:37pm

Vielleicht ist auch eine BIOS Einstellung die zuständig für USB ist, schuld an der Sache?

rockshow4u

Junior Member

Friday, March 8th 2019, 12:39pm

BIOS alles umgestellt ein Update gemacht immer noch das Problem. Auch der Einsatz von USB-A auf Intern-USB bringt keine Lösung. Windows/Aquasuite erkennt alle Geräte aber in der Suite werden diese einfach nicht mit Seriennummer angezeigt. Es ist einfach unmöglich alle Geräte intern aufen Mainboard anzuschließen. Also wenn keiner einer Idee mehr hat, war es das mit dem Projekt. Jetzt nur die Frage nehmt ihre euere Geräte wieder zurück 3*Quadro + 2 Hubby7 (einmal direkt hier gekauft und das zweite über Amazon aber auch von euch)

Friday, March 8th 2019, 12:54pm

was du testen könntest wenn du den HUB mit so einem Adapter:
https://www.caseking.de/inline-adapter-i…m-zuus-159.html
an das Mainboard anschließt.

Letztendlich ist das ein Treiber Problem. Aber es ist unklar warum es bei einigen nicht geht. Und wir konnten das Problem hier noch nicht nachstellen. (Wir haben hier auch einige AMD System).
Wir sind aber an dem Problem dran.

Hast du mal im Bios die Werkseinstellungen oder Failsave einstellungen getestet?

Was für Hardware benutzt du? RAM, CPU, Mainboard, Grafik...
Treiberversionen?
Hardware Revision, Bios.
Was ist noch am PC per USB angeschlossen?

rockshow4u

Junior Member

Friday, March 8th 2019, 1:26pm

Bios Werkseinstellungen habe ich noch nicht gemacht, mach ich heute mal nach der Spätschicht.
Welche Treiberversionen willst du wissen? (Also von welchen Geräten)
Hardware:
CPU: AMD Ryzen7 2700x
RAM: Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3200 64GB
Mainboard: ROG Strix x470-F Gaming
Grafik: RTX 2080 Ti
Netzteil: Corsair Axi 860Watt
2*SSD 1TB 860Evo
1*M2 970 Pro
2*WD Blue

Per USB ist noch angeschlossen:
Maus G502
Tastatur K70 RGB
BenQ Zowie XL LCD
CommanderPRO (über Hubby7)-->funktioniert
NodePro (über Hubby7)-->funktioniert
Sennheiser Headset
Treiberversionen sowie Bios kommt dann heute Nacht, falls noch was gebraucht wird bescheid sagen

Friday, March 8th 2019, 2:13pm

Geht mal auf eine minimal RAM bestückung und stelle den RAM langsam ein also irgendwas in der region 2333, aber kein XMP Profil laden.

Quoted

Welche Treiberversionen willst du wissen?
USB Treiber (Gerätemanger) screensot machen.

Quoted

Per USB ist noch angeschlossen:
Stecke doch mal ALLES ab ausser maus, tastatur und hubby + 1-2 aqua computer geräte am hubby.

Es darf KEIN Corsair oder Logitech Software laufen, kein HWinfo, kein Rivertuner oder ähnliches.

rockshow4u

Junior Member

Saturday, March 9th 2019, 10:57am

Hab System nochmal neu aufgesetzt RAM läuft auf 2100 kein Profil am laufen und kein Corsair und Logitech Software läuft, jetzt werde ich mal alles abstecken das dauert aber alles alle Kabelbinder lösen etc...
anbei erstmal die Screens
rockshow4u has attached the following files:

rockshow4u

Junior Member

Saturday, March 9th 2019, 1:28pm

Quoted

Per USB ist noch angeschlossen:
Stecke doch mal ALLES ab ausser maus, tastatur und hubby + 1-2 aqua computer geräte am hubby.

Es darf KEIN Corsair oder Logitech Software laufen, kein HWinfo, kein Rivertuner oder ähnliches.
**Update**
D5Next als einziges Gerät am Hubby dran, dieser wiederrum an einem USB-Port der I/O Blende gesteckt --> Pumpe wird erkannt mit SN...mal schauen bei wievielen Geräten dann schluss ist

***Update 2***
bei zwei Geräten ist wieder schluss aber D5 Next wird immer noch bei einer möglichen Installation der Aquasuite angezeigt mit SN

****Update 3****
Nachdem ich "Vision" in Port 1 gesteckt habe brachte mir Windows den Fehler mit Stromüberspannung (Hubby7 mit Satastrom verbunden - LED leuchtet auch Rot) mittels USBTreeViewer gesehen das der Hub die Ports 1-4 abschaltet. Daraufhin Vision an Port 8 gehängt --> Windows+Aquasuite erkennt Vision. Nun habe ich in Port7 die D5 Next angeschlossen--> Beide Geräte werden von Windows+Aquasuite erkannt (mit SN)

This post has been edited 6 times, last edit by "rockshow4u" (Mar 9th 2019, 1:56pm)

mditsch

Full Member

Saturday, March 9th 2019, 1:52pm

hmm,. was mir auffiel: du hast immer nur die generischen Treiber von MS Win10 selbst drauf Ich selbst hab jetzt leider kein AMD Chipsatzboard, aber gibt es nicht für deinen Chipsatz entsprechende AMD Treiber? Evtl schaffen die das problem aus der Welt?

This post has been edited 1 times, last edit by "mditsch" (Mar 9th 2019, 2:01pm)

rockshow4u

Junior Member

Saturday, March 9th 2019, 1:55pm

hmm,. was mir auffiel: du hast immer nur die genewischen Treiber von MS Win10 selbst drauf Ich selbst hab jetzt leider kein AMD Chipsatzboard, aber gibt es nicht für deinen Chipsatz entsprechende AMD Treiber? Evtl schaffen die das problem aus der Welt?
werde ich nach der Versuchsreihe, siehe einen Post über deinen, mal probieren, sollte es eigentlich auf der Asusseite für das x470 Board geben.

mditsch

Full Member

Saturday, March 9th 2019, 2:04pm

hab mal nachgeschaut: auf der Asus seite gibt es diese und die würde ich mindestens draufmachen (einen schön nach dem Anderen mit jeweils immer einem Test dazwischen):
btw: seit gestern gibt auch (wieder) ein neues BIOS für dein Board.

rockshow4u

Junior Member

Saturday, March 9th 2019, 2:52pm

hab mal nachgeschaut: auf der Asus seite gibt es diese und die würde ich mindestens draufmachen (einen schön nach dem Anderen mit jeweils immer einem Test dazwischen):
btw: seit gestern gibt auch (wieder) ein neues BIOS für dein Board.


Danke fürs nachschauen!
So FINALLY
Es wird alles erkannt OHNE Bios Update OHNE Chipsatz update OHNE USB-Media Update. Die internen USB-Headers funktionieren nicht mit dem HUB (wenn ich Chipsatz/Bios updaten würde kann ich gerade nicht sagen). Ich hab die zwei Hubby´s per USB-Kabel an zwei USB-Ports am Mainboard gesteckt (welche sind egal, hab alle getestet). Jetzt kommt aber das komische bzw "der Trick" ich habe die Aquacomputergeräte nicht beginnend bei 1 (Kennzeichnung aufen Hubby) angesteckt sondern beginnend bei Port 7 und abwärts und alles wird sofort erkannt (Windows + Aquasuite mit SN).

Die Frage ist nun spricht das Mainboard die Ports vom Hubby in der falschen Reihenfolge ab? Oder sind die Ports beim Hubby falsch "verbunden"? Aber müsste es nicht egal sein, in welcher Reihenfolge / ob ein Port frei bleibt, das Hubby belegt ist?
Einzig ist mir beim Testen ein USB-Kabel (Quadro zu Hubby) "kaputt" (roter Draht ist nicht mehr fest in der Verankerung) gegangen gibt es vllt ne Möglichkeit auf Kulanz ein neues zuerhalten?
@Sebastian die Information von dem "Vorfall" bekommt das auch der Support von euch weil ich mich auch mit Herrn Sven Han***h unterhalten habe?

mfg

mditsch

Full Member

Saturday, March 9th 2019, 2:58pm

ich benutze auch Hubbies, allerdings an einem Intel Chipsatz 370 und da keine Probleme. Also würd ich mal sagen, dass die hubbies ausscheiden als Fehlerquelle. Wär doch jetzt wirklich interessant, zu sehen, ob das Problem mit den entsprechenden Treibern auch weg wäre..

btw:
diese Systemtreiber solltest du eh immer draufmachen und aktuell halten. Denn die generischen MS Treiber sind zwar kompatibel, aber eben nur kompatible und rudimentär, eben generisch..

This post has been edited 1 times, last edit by "mditsch" (Mar 9th 2019, 3:01pm)

rockshow4u

Junior Member

Saturday, March 9th 2019, 8:21pm

jedenfalls gehen jetzt alle Geräte mit dem oben genannten Aufbau/Verkabelung. hmm mach jetzt die anderen Sachen noch drauf...Never stop a running system :whistling: naja testen geht über studieren wa?^^

Vrtra81

Junior Member

Monday, March 18th 2019, 2:49pm

Danke fürs nachschauen!
So FINALLY
Es wird alles erkannt OHNE Bios Update OHNE Chipsatz update OHNE USB-Media Update. Die internen USB-Headers funktionieren nicht mit dem HUB (wenn ich Chipsatz/Bios updaten würde kann ich gerade nicht sagen). Ich hab die zwei Hubby´s per USB-Kabel an zwei USB-Ports am Mainboard gesteckt (welche sind egal, hab alle getestet). Jetzt kommt aber das komische bzw "der Trick" ich habe die Aquacomputergeräte nicht beginnend bei 1 (Kennzeichnung aufen Hubby) angesteckt sondern beginnend bei Port 7 und abwärts und alles wird sofort erkannt (Windows + Aquasuite mit SN).
Danke!
So klappt es bei mir jetzt auch.
Das mit der Reihenfolge habe ich jetzt zwar nicht probiert, keine Lust weiter rum zu basteln, aber extern angeschlossen läuft alles!

rockshow4u

Junior Member

Monday, March 18th 2019, 8:52pm

gern geschehen =)