• 21.05.2019, 11:31
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wednesday, July 4th 2012, 1:52pm

Ich seh die AC ler schon auf der nächstel LAN am schlauch hängen....

Bis zu welchem Druckbereich misst der sensor?

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Wednesday, July 4th 2012, 2:52pm

wenn die LAN zum lebensgefährlichem Extremsport wird... ja ne ist klar :D

Die idee ist trozdem sehr cool. Kann mir vorstellen das vor allem die HighFlow jünger sehr auf das Teil abfahren. ;)

Sören
A sinking ship is still a ship!

Manni24

Senior Member

Wednesday, July 4th 2012, 3:41pm

Die idee ist trozdem sehr cool. Kann mir vorstellen das vor allem die HighFlow jünger sehr auf das Teil abfahren. ;)
Sicher doch, vor allem weil sich der Durchfluss durch simples verschieben der Kurve gleich verdoppeln lässt, weniger Aufwand geht nicht! :D

Wednesday, July 4th 2012, 4:06pm

Der Sensor funktioniert z.B. auch sehr gut für Luft - wenn man mal einen Lungenfunktionstest machen möchte....


Auf was für Ideen kommt ihr den bitte und vor allem, wer durfte Versuchskaninchen spielen? - Shoggy? :thumbsup:
:rolleyes:

Wednesday, July 4th 2012, 4:30pm

:D

der Arme...

ich denke eher dass das Bauteil einfach dem Funktionsprinzip eines MAP-Sensors wie du ihn aus dem Auto kennst recht ähnlich ist und damit klar ist dass das Teil eben auch gut mit Luft funktioniert... ;)

Ansonsten hat AC ja in der Montage auch überall Druckluft die zur Dichtigkeitsprüfung eingesetzt wird. ;)
Allerdings sollten da mehr wie 400 Liter die Stunde raus kommen :pinch:

Sören
A sinking ship is still a ship!

sikutux

Senior Member

Wednesday, July 4th 2012, 5:14pm

also das mit dem Lungenfuktionstest ist ne feine sache :D was wird euch noch alles aus der Feder fallen Kompletter Netzteile mit eigener AC CPU das fehlt noch
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Wednesday, July 4th 2012, 5:38pm

Man könnte auch ein Nerdtrinkspiel draus machen :)
Das schöne ist, das man ja quasi via USB das Teil überall direkt anschließen kann. Also
5L Party Dose, etwas Schlauch, den DFM und ein Lappy und schon kann getestet werden, wer den meisten Durst hat :)

Wednesday, July 4th 2012, 6:21pm

Da fällt mir ein, dass ich aktuell noch einen defekten Highflow im Kreislauf habe. Zum Glück kann der Sensor auch per USB angeschlossen werden, mein aquaero 4 wollte ich eigentlich nicht auswechseln.

Wednesday, July 4th 2012, 9:29pm

AC Trinkspiele finde ich super, 5L Fass D5 und dann Druckbetankung :thumbsup:

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Undal

Full Member

Friday, July 13th 2012, 6:01am

meine Herren.... 8o

Zählt G48 Kühlmittel auch dazu?

Jetzt Raucht mir der Kopf
neue AGB
neue Füllstandsanzeigesensor
Und hier der neue Flow Sensor

Kann man den alles da die AE5LT anklemmen?

Friday, July 13th 2012, 11:27am

Mein Warenkorb wird auch immer voller.

Wirklich tolle Produkte, die integrierte Temperaturmessung würde mich mal interessieren wie die umgesetzt ist.

Hat der Sensor mehr oder weniger Kontakt mit dem Wasser/ist vergossen oder liegt der nur im Hohlraum wie in der Aquastream XT sodass die Werte sehr träge reagieren?

@Undal: Ja hat Stephan doch geschrieben, Kühlmittel auf Glykolbasis. Wenn du sehr genau messen möchtest kannst du den Sensor dann noch über die Kalibrierkurve kalibrieren.

This post has been edited 1 times, last edit by "Jogibär" (Jul 13th 2012, 11:34am)

TheOnlyDocc

Junior Member

Wednesday, July 25th 2012, 4:50pm

Feine sache die neuen DFM / bzw auch die neuen Druck Sensoren. Gerade da ich Prozessleitelektroniker gelernt habe. Denn in der industrie ist die Durchfluss Messung via diff Druck eigentlich standart. Nur eben recht teuer. (Venturie Düse . . . .)
Kann man die neuen DFM denn auch an der Aquastream XT anschließen? Mit dem alten DFM war das ja ohne weiteres möglich.

This post has been edited 1 times, last edit by "TheOnlyDocc" (Jul 27th 2012, 1:40am)

EnigmaG

Senior Member

Wednesday, July 25th 2012, 8:58pm

Sicht nicht so aus(bis auf die Temp), musst per eigenen USB machen denke ich.

S.V.K.

Junior Member

Wednesday, September 5th 2012, 9:00pm

Sehr coole Teile. Aber uum besseren Verständnis für einen Idioten wie mich:

Wenn ich zwei von den Druchflusssensoren verbauen möchte; was brauche ich für Anschlüsse? Könnte ich je einen an die aquabus (low / high) klemmen, teilen die sich einen aquabus Anschluss via Y-kabel (wenn ja; welchen), oder wäre USB die bessere Wahl?

ULTRASILENT POWER SYSTEM
Core i9 7960X @ 4,5GHz Wakü / Asus Prime X299 Deluxe Wakü / 32GB Gskill 3800er DDR4 /
RTX 2080 TI @ >2GHz @ Wakü / Samsung 970 Evo 1TB, Samsung 860 Evo 1TB, Samsung 840 500GB, Samsung 850EVO 1TB / Creative ZxR / be quiet! Dark Power Pro 11 850W
2x Laing DDC, 2x Phobya Xtreme Nova, 8x180er Lüfter, Farbwerk360, geregelt via Aquaero v6 Pro und 3x PowerAdjust Pro

EnigmaG

Senior Member

Thursday, September 6th 2012, 12:57am

Du kannst bis zu 4 mps Geräte an den High aquabus anschliessen, einfach mit y-kabel must nur vorcher einmal über usb eine ip vergeben

This post has been edited 1 times, last edit by "EnigmaG" (Sep 6th 2012, 12:59am)

S.V.K.

Junior Member

Thursday, September 6th 2012, 5:51pm

Du kannst bis zu 4 mps Geräte an den High aquabus anschliessen, einfach mit y-kabel must nur vorcher einmal über usb eine ip vergeben

Und das mache ich in der Aquasuite, die via USB an meinem Mobo hängt und beide Signale verarbeitet?

ULTRASILENT POWER SYSTEM
Core i9 7960X @ 4,5GHz Wakü / Asus Prime X299 Deluxe Wakü / 32GB Gskill 3800er DDR4 /
RTX 2080 TI @ >2GHz @ Wakü / Samsung 970 Evo 1TB, Samsung 860 Evo 1TB, Samsung 840 500GB, Samsung 850EVO 1TB / Creative ZxR / be quiet! Dark Power Pro 11 850W
2x Laing DDC, 2x Phobya Xtreme Nova, 8x180er Lüfter, Farbwerk360, geregelt via Aquaero v6 Pro und 3x PowerAdjust Pro

EnigmaG

Senior Member

Thursday, September 6th 2012, 6:54pm

Ja, in der Regel sollte es über USB kein Konflikt geben, im USB werden die AC Dinger alle als Standard HMI betrachtet da müsstet du so viele anschließen können wie du Ports hast, aber es sollte auch reichen wen du bloß einen der beiden kurz anschließest und die ip von Standard auf was anderes änderst, der 2te kann ja Standard bleiben. Das Bussystem braucht nur verschiedene Ipadresen um die Geräte adressieren zu können.
PS: Hier noch das Handbuch Punkt 13.4

This post has been edited 2 times, last edit by "EnigmaG" (Sep 6th 2012, 7:53pm)

Thursday, September 27th 2012, 10:01pm

Bis zu welchem Durchfluss funktioniert der 100er eigentlich?
Ich glaube ich habe meinen DF unterschätzt, mit 57% Pumpenleistung habe ich schon 85 l/h.
Mach ich den DFM kaputt, wenn ich mal 5..6 h über 100 l/h komme?

Thursday, September 27th 2012, 11:21pm

Wohl kaum da sind eine Menge Reserven drin.

Die 100l/h beziehen sich auf die Eichung und den Kalibrierten Durchfluss, bzw werden die größeren Versionen einfach einen anderen Strömungskanal haben.
Kaputt machen kann man den mit zu viel Durchfluss nicht.

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Friday, September 28th 2012, 7:21am

Kaputt machen kann man den mit zu viel Durchfluss nicht.
Doch das geht schon. Je nach dem wie groß der Durchfluss ist.
Im eigentlichen Sensor ist eine Metallmembran. Wenn die mit zu viel Druck betrieben wird, dann kann die sich Mechanisch verziehen und die Messeungen in den anderen Druckbereichen sind verfälscht.
Aber, je nach Anschlußart (Anschlusstyp) sind da noch einige Reserven nach oben. Interessant ist der Wert vom Raw Druck, den kann man sich mal auf die Übersichtsseite einbleden.
Dieser Wert sollte in keinen Fall über 1000 gehen. Sonst verzieht sich die Messmembran. Wenn der Wert doch mal größer ist, dauert es meist ein paar Tage bis die Membran wieder im Normalzustand ist. Es kann aber sein das die auch dauerhaft "verbogen" bleibt.