• 24.05.2019, 07:00
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GuRuY2K

Junior Member

Material Mix

Thursday, November 29th 2018, 4:56pm

Hallo Leute,


bevor ich auch einen neuen Thread hier im Forum aufmache, verbinde ich mich mal mit Diago...

Meine Frage ist nun eben Folgende:

Auch ich plane einen "Umzug" und ersetze mal mein Innenleben (siehe Signatur) -> rein kommen wird ein I7 5820k @ Max. OC ~4,xGHz?, sprich eine 140W TDP = Hitzkopf CPU und deswegen will ich meinen bestehenen Kühlkreis erweitern. Nachdem ich auch schon Ewigkeiten jetzt nen passiven Konvakt-O-Matic Ultra+ rumliegen habe und den gerne ergänzen würde hab ich "Bedenken" zwecks Materialmix und Durchflussmenge, weil der Konvektor ja aus Alu besteht UND weil ich gerne, zwecks "Mobilität und Montage (verschraubt am Schreibtisch)", Kupplungen einbauen möchte/muss.

Aktueller Aufbau: 360er Radi CU / LP mit 3x Noctua ReDux 700 an Aquaero 5XT -> Aquatube CU (die ALTE 1/8" Version mit Spülleitung, 1/8" Ausgang) -> Aquasteam XT Ultra -> Northbridge (Intel Z68 ) mit Twinplex -> CPU (i7 2600K @ 4x 4816MHz) mit Cuplex XT di -> Singleradiator CU mit 2x Enermax UCCL12 Push/Pull an Aquaero -> GraKa 1 (970GTX OC) -> GraKa 2 (SLI) ->

Aufbau NEU: 360er Radi CU / LP mit 3x Noctua NF-A12x25 an Aquaero 5XT -> Aquatube CU (die ALTE 1/8" Version mit Spülleitung, 1/4" Ausgang) -> Aquasteam XT Ultra -> Northbridge (Intel X99) mit Twinplex pro -> CPU (i7 5820k @ 6x ???MHz) mit Kryos XT -> Singleradiator CU mit 2x Enermax UCCL12 Push/Pull an Aquaero -> GraKa 1 (970GTX OC) -> GraKa 2 (SLI) -> Kupplung 1 -> Konvekt-O-Matic Ultra+ (ca. 4 Meter Zuleitung mit externer Durchflussanzeige OCCool) -> Kupplung 2 ->


Der neue Aufbau soll auch wieder mit DP Ultra blau betrieben werden, Verbinder/Anschlüsse exklusive Ausgleichbehälter sind Standard 1/4"er mit einer 8/11 Verschlauchung.

Was meint ihr - sollte kein Problem darstellen das Alles?

Aquasteam @ 3000rpm idle, geregelt nach Wassertemps (idle nach Stunden im Windows ~31,5°C, ENERMAX Push/Pull aus // ingame (aktuell zB. Quake Champions ~39-40°C, Lüfter alle an) up 2 3600rpm - Durchfluss messe ich nicht....

Freue mich auf eure Meinung(en)!! :love: :thumbsup:


LG @ all
GuRu

This post has been edited 2 times, last edit by "GuRuY2K" (Nov 29th 2018, 5:09pm)

1. i7 2600k - Asrock z68 Extreme 4 - 16GB Corsair DDR3 CL7 1600 @ 9-11-11-27 1T 2133MHz 2x8GB - 2x Palit 970 GTX - Seasonic Semipassiv 650 Watt Gold NT - Dell U2515H WQHD - 120 GB Plextor m5p SSD - Windows 7 Pro
2. MacBook Pro Mid 2011 - 16GB Ram - 500 GB SSD Samsung Evo - i7 - iOS Maverick
3. HTPC1: i5 3570k - 16 GB DDR3 - Asrock Z77-ITX - 120 GB SSD Samsung Pro - Komplett Passiv
4. NAS: Synology DS-216Play 16 TB - 2x 8TB WD Purple - GBit
5. 3x 6TB WD My Books USB 3.0

FaktorX

Junior Member

Thursday, February 21st 2019, 12:53pm

Hallo GuRuY2K,
ich glaube nicht das du Probleme mit dem Materialmix bekommst. DP Ultra soll ja genau das verhindern.
Ich hab jetzt endlich auch mein System zusammengebaut und muss zu dem Hitzkopf Ryzen 2700x noch was sagen.
Mein Cuplex Evo (@1/4Zoll) hat unter Prime small fft sprunghaft einen Anstieg von Idle ca 45°Cauf ca 78°C danach steigt es langsam auf 81 Grad. Das sollte bei deinem Kyros XT nicht passieren.

Deine Radi Fläche ist auch mehr als ausreichend.
Ich hab ingame bei BF5 auch nur ca 60 Grad dauerhaft mit dem alten Kühler.
LG Tim

Similar threads