• 19.02.2019, 04:34
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freitag, 7. Dezember 2018, 18:58

Hey an die Jungs von Aquacomputer

Wird es das Delrin auch in weiß geben oder das Alu in Silber?

Mein PC besteht aus hellen Bauteilen und so ein schwarzer Block sieht dann darin einfach määäääääh aus >_<

Freitag, 7. Dezember 2018, 21:56

Alles richtig gemacht.....

Ich ziehe meinen imaginären Hut

Freitag, 7. Dezember 2018, 22:06

Bitte die Schrauben an der Backplate als schwarze Innensechskantschrauben ausführen, fällt am wenigsten auf :)
edit: wann kommt die Nickel Version der aktiven Backplate?
Wir es den Kühler auch als "pure nickel" geben, ohne die schwarze Einfassung?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domi1711« (7. Dezember 2018, 22:09)

Samstag, 8. Dezember 2018, 05:52

Ist es schon ausverkauft? ;( ;( ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Qualia« (8. Dezember 2018, 05:54)

Samstag, 8. Dezember 2018, 09:57

Alles richtig gemacht.....

Ich ziehe meinen imaginären Hut

Fast alles.
1. viel zu spät auf dem Markt
2. keine Version ohne RGB

Samstag, 8. Dezember 2018, 10:21

Ist es schon ausverkauft? ;( ;( ;(

Es gab noch gar keine fertigen Kühler, die ausverkauft sein könnten. Die Kühler werden erst produziert und werden in begrenzter Menge im Laufe der kommenden Woche verfügbar sein.

2. keine Version ohne RGB

Kein Kabel anschliessen = kein RGB ;)

Das Thema hatten wir doch schon bei der D5 NEXT. Es macht preislich praktisch keinen Unterschied ob die Produkte RGB LEDs haben oder nicht.

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:56

Ne 2080Ti kaufen und dann wegen 10e mehr beim Kühler jammern. Verstehe jemand die Leute ;)
Was mich bei solch geilen Kühlern nervt, warum können die Graka Hersteller nicht mal die PCB's umgekehrt bestücken damit man die Kühler auch ohne Riser zur Geltung bringen kann? Das wärs doch :thumbsup:

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:07

Gehäuse invertieren.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 09:52

Ne 2080Ti kaufen und dann wegen 10e mehr beim Kühler jammern. Verstehe jemand die Leute ;)

Damit meinst du ja mich, nehme ich an.
Mir geht es nicht um die 10 €, es geht mir darum das ich gezwungen werde etwas mit RGB zu kaufen obwohl ich diesen Mist gar nicht haben will. Ja ich weiß ich muß es nicht anschließen, aber dann hängt das Kabel so rum was auch nicht gerade toll ist.
Aber egal, da AC bei dem Kühler viel viel zu spät auf dem Markt ist, kann es mir egal sein. Habe einen von Waterkalt ohne RGB, der ist auch richtig schwer, hat guten Durchfluss und kühlt ordentlich.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 10:21

Seitenschneider ;)

Ja time2market ist ein richtiges Problem.
Wasserkalt konnte aber auch nicht liefern, weil denen eine komplette charge beim beschichten kaputt gegangen ist.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 11:43

Zitat

aber dann hängt das Kabel so rum was auch nicht gerade toll ist.
Wenn man die RGB Beleuchtung nicht will steckt man KEIN Kabel in den Kühler. Somit hängt da auch kein Kabel raus.

Zitat


Was mich bei solch geilen Kühlern nervt, warum können die Graka Hersteller nicht mal die PCB's umgekehrt bestücken damit man die Kühler auch ohne Riser zur Geltung bringen kann?
weil das gegen die ATX Spezifikation verstößt. Da ist nun mal genau definiert wie viel Volumen ein Slot belegen darf.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:36

Währe Top wenn ihr diesen Kühler auch für die Vega 64 Nitro + (SKU# 11275-03-40G) anbieten würdet,
immerhin ist sie momentan neben der ASUS Strix die Meist gekaufte AMD Vega 64.
Ich hab zwei davon in meinem Tower 900 hängen und warte vergebens auf ne WaKü Einheit.
Die Kühlerplatte ist doch schnell gefräst und das Programm in Minuten geschrieben, das Layout der Karte ist auch leicht zu bekommen.
Würde es ja selbst machen leider hab ich die nötigen Maschinen momentan nicht zur Verfügung.
Warum macht ihr da nichts? Würde es verstehen wenn es um ne spezielle Schaltplatine oder ne Steuerung währe.

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:30

Hi, weiß jemand, ob der Kühler auf die "GeForce RTX 2080 Ti VENTUS 11G OC" von MSI passen wird? Finde gerade nicht, ob die das NVIDIA layout nutzen und ob nur der Lüfter oben drauf anders ist. Danke.

Montag, 10. Dezember 2018, 06:53

Währe Top wenn ihr diesen Kühler auch für die Vega 64 Nitro + (SKU# 11275-03-40G) anbieten würdet,
immerhin ist sie momentan neben der ASUS Strix die Meist gekaufte AMD Vega 64.
Ich hab zwei davon in meinem Tower 900 hängen und warte vergebens auf ne WaKü Einheit.
Die Kühlerplatte ist doch schnell gefräst und das Programm in Minuten geschrieben, das Layout der Karte ist auch leicht zu bekommen.
Würde es ja selbst machen leider hab ich die nötigen Maschinen momentan nicht zur Verfügung.
Warum macht ihr da nichts? Würde es verstehen wenn es um ne spezielle Schaltplatine oder ne Steuerung währe.


AC bietet seit längerer Zeit schon keine Kühler mehr für Custom Designs an, und eben genau das "schnell auf die Fräse" gespannt ist eben leider nicht so. Da musst du vielleicht in diversen China Shops nach Bykski schauen, ich hoffe der Namenseinwurf ist erlaubt.

Montag, 10. Dezember 2018, 08:18

Hi, weiß jemand, ob der Kühler auf die "GeForce RTX 2080 Ti VENTUS 11G OC" von MSI passen wird? Finde gerade nicht, ob die das NVIDIA layout nutzen und ob nur der Lüfter oben drauf anders ist. Danke.

Frage doch mal MSi, ob das PCB dem Referenzdesign entspricht oder eine Eigenkreation von denen ist.
Zumindest ähneln sich die Abmessungen zwischen der Ventus und der Founders Edition, muss aber natürlich nichts heißen.
Hauptrechner: Intel i7-9900K | MSi MEG Z390 ACE | 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Evo 4TB + 850 Pro 2TB | Asus BW-16D1HT | Win10 Pro 64-bit
Retrorechner/Zweitrechner: Intel i7-6700K @4,6 GHz/1,30V | MSi Z170I Gaming Pro AC | 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3000MHz | Nvidia Geforce RTX 2080 Ti | Samsung 850 Pro 512GB | Asus BW-16D1HT | Win7 Pro 64-bit
Beide noch luftgekühlt; Wakü ist in Planung! :thumbup:

Montag, 10. Dezember 2018, 10:28

Zitat

Frage doch mal MSi, ob das PCB dem Referenzdesign entspricht oder eine Eigenkreation von denen ist.
Hi, Danke, hab ich gemacht, werde berichten...

Montag, 10. Dezember 2018, 12:03

Die Ventus ist eine Ref. Hier gibt es eine Liste:

https://www.overclock.net/forum/69-nvidi…ner-s-club.html

Montag, 10. Dezember 2018, 14:38

@AC: bitte um Infos zum geplanten Lieferdatum folgender Optionen:

-Terminal mit Oled Display
-aktive Backplate in vernickelter Ausführung (kommt so eine überhaupt?)
-Kühler in Plexi/Nickel, also kein schwarzer Rand

Danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domi1711« (10. Dezember 2018, 15:51)

Montag, 10. Dezember 2018, 17:45

@AC: bitte um Infos zum geplanten Lieferdatum folgender Optionen:

-Terminal mit Oled Display
-aktive Backplate in vernickelter Ausführung (kommt so eine überhaupt?)
-Kühler in Plexi/Nickel, also kein schwarzer Rand

Danke!

- Terminal gibt es im Shop als Zubehör
- Backplate verchromt wird gerade vom Galvaniker bemustert. Wenn die Qualität passt kommt sie in de Shop. Sicher nicht vor Weihnachten.
- Rahmen in verchromt wird ebenfalls gerade in der Galvanik bemusterte, siehe Backplate

Montag, 10. Dezember 2018, 17:53

Währe Top wenn ihr diesen Kühler auch für die Vega 64 Nitro + (SKU# 11275-03-40G) anbieten würdet,
immerhin ist sie momentan neben der ASUS Strix die Meist gekaufte AMD Vega 64.
Ich hab zwei davon in meinem Tower 900 hängen und warte vergebens auf ne WaKü Einheit.
Die Kühlerplatte ist doch schnell gefräst und das Programm in Minuten geschrieben, das Layout der Karte ist auch leicht zu bekommen.
Würde es ja selbst machen leider hab ich die nötigen Maschinen momentan nicht zur Verfügung.
Warum macht ihr da nichts? Würde es verstehen wenn es um ne spezielle Schaltplatine oder ne Steuerung währe.

Also "schnell" ist da immer relativ. Wenn man ein einfaches Design wie unsere slowenisch/chinesischen Frreunde macht vielleicht. Wir benötigen zu jedem Bauteil auch Vorrichtungen usw.

Mit Tests und Dokumentation ist unter 40 Arbeitsstunden nicht viel zu machen. Das sind bei aktuellen Stundensätzen in der CNC Fertigung mal schnell 3000€. Dazu kommt die Anleitung, Listung usw. Wenn dann am Ende da 5000€ stehen war es ein einfaches Produkt. Verkaufen wir 200 von den Kühlern, dann sind da schon 25€ Kosten weg. Bei Custom Designs ist oft eine hohe Nachfrage und nachher werden es dann keine Stückzahlen. Insgesamt für uns - die schon das ganze Jahr ausgelastet sind und schon heute bis März 2019 - derzeit einfach keine Option. Da sind wir ehrlich :)