• 17.08.2019, 23:00
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aquaduct XT 360

Wednesday, August 7th 2019, 3:51pm

Guten Tag Wasserfans:-)

Ich bin neu hier bei Euch und Hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.


Ich bin im Besitz eines Aquaduct XT 360. Der Tower Arbeitet jetzt bereis seid über Sieben Jahre für mein Rechner und ich bin bis letzten Monat sehr zufrieden mit Dem Gerät.
Das Problem:
Ich habe einen Kompletten Hardware wechsel in Angriff genommen. (Mainboard, CPU, Grafik usw).
Nach zusammenbau und Funktionsprüfung meldete der Tower einen Pumpenfehler den Ich beheben konnte. Das eigentlicje Problem aber ist Anscheinend die neue Hardware die Ich verbaut habe.
Ich bekomme Keine Verbindung via USB mehr und Die Software lässt sich leider auch nicht mehr Installieren:-(

Nun meine Frage ob es Hierfür seitens von Aquacomputer ein Update gibt?? Wisst Ihr da etwas drüber??

Folgendes habe ich sonst überlegt umzusetzen falls möglich. Ich würde gern das Aquaero 4 XT gegen das Aquaero 6 XT umbauen wollen. Stellt sich mir nur die Frage ob das von den Anschlüssen im Aquaduct her alles passt.
Dann würde das Mit der Software und der neuen Hardware her alles passen:-)
Möchte das Aquaduct nämlich weiterhin gern behalten:-)

vielleicht habt Ihr ja Ideen und Könnt mir Helfen?

LG Schneppi85

Wednesday, August 7th 2019, 7:58pm

Das Aquaero 4 funktioniert nicht mehr an aktuellen Mainboards.
Das Problem ist der auf dem Aquaero verbaute USB Controller.
Das ist ein Hardwareproblem und kann nicht durch ein Software Update behoben werden.

Wednesday, August 7th 2019, 8:35pm

Moin,

Vielen Dank für deine Antwort.
Ok, ich verstehe das Problem. Könnte hier ein USB Kontrolle via pci Express Abhilfe verschaffen oder bleibt hier wirklich nur der Umbau auf aquaero 6 als Lösung offen??

Diago

Full Member

Wednesday, August 7th 2019, 11:45pm

Hier wird das Thema Aquaero 4 mit neuen Rechnern besprochen und auch eine Lösung genannt.

Aquaero 4 reaktivieren

Thursday, August 8th 2019, 10:03am

Ich kann es dir auch gern umbauen auf AE6. Ne DDC kann ich dir auch einbauen. Würd ich sogar für Lau machen. Hab schonmal eins umgebaut.

Hab da einfach Spaß an der Sache. Und wenn ich dann noch jemandem helfen kann:)
:D Dieser Beitrag wurde bereits 46 mal editiert, zuletzt von »IICARUS« (14. Juni 2017, 00:15) :D

Thursday, August 8th 2019, 3:55pm

moin freunde,

vielen dank für Eure Hilfe und Angebote.

Mein Ziel ist es ein Aquaduct via Software auf der Aktuellen neuen Mainboard Hardware zum laufen zu bekommen.
Deshalb meine frage ob die möglichkeit besteht das AE 4 zu reaktievieren? USB Steckkarten mögen ggf, helfen finde aber kein wirklichen gefallen daran. mein Platz im Rechner ist etwas begrenzt daher würde ich einen Umbau vorziehen.
Mir stellt sich da nur die Frage, wie das AE6 im Aquaduct mit Strom versorgt werden kann, da das AE6 ja keinen breiten (15 Pol) Steckanschluss hat.

LG

wpuser

Senior Member

Thursday, August 8th 2019, 5:19pm

Deshalb meine frage ob die möglichkeit besteht das AE 4 zu reaktievieren? USB Steckkarten mögen ggf, helfen finde aber kein wirklichen gefallen daran. mein Platz im Rechner ist etwas begrenzt daher würde ich einen Umbau vorziehen.

Ohne eine USB-Steckkarte - und es funktionieren nur sehr wenige! - geht es nicht. Das liegt daran, dass das aquaero 4 mit dem USB-1.1-Standard arbeitet, den die aktuellen Chipsätze nicht mehr gemäß den damaligen Spezifikationen (an die sich das aquaero hält) implementiert haben.

Thursday, August 8th 2019, 5:55pm

moin freunde,
Mein Ziel ist es ein Aquaduct via Software auf der Aktuellen neuen Mainboard Hardware zum laufen zu bekommen.
Deshalb meine frage ob die möglichkeit besteht das AE 4 zu reaktievieren? USB Steckkarten mögen ggf, helfen finde aber kein wirklichen gefallen daran. mein Platz im Rechner ist etwas begrenzt daher würde ich einen Umbau vorziehen.
Mir stellt sich da nur die Frage, wie das AE6 im Aquaduct mit Strom versorgt werden kann, da das AE6 ja keinen breiten (15 Pol) Steckanschluss hat.

denk daran, dass die Pumpe auch mit Strom versorgt werden möchte. Insbesondere kann es sein, dass die dafür notwendige Elektronik am/im aquaero steckt. Aqua Computer hat bei einigen Modellen ein modifiziertes aquaero 4 verbaut.

Edit: schau mal hier dazu: https://forum.aquacomputer.de/wasserk-hl…-besser-d-mmen/

Edit2: Ich betreibe meinen PC auch noch mit einem aquaero 4, zwar reizen mich die neuen Versionen technisch, aber das 4er tut das was es soll. Ich hab dafür auch einfach ne USB-PCIe-Steckkarte in den PC gesteckt.

Gruß Max Payne

This post has been edited 3 times, last edit by "Max_Payne" (Aug 8th 2019, 6:00pm)

Sunday, August 11th 2019, 11:00am

Guten Morgen freunde,

Ich habe mich dann jetzt doch dazu entschlossen das Aquaduct zu behalten und um zu bauen.

Meine Idee ware das AQUAERO 6 und DIe Laing DDC Pumpe.
Die Pumpe scheint mir hier die einzig passende Lösunf zu sein.

Hat wer hier im Forum bereits mal jemand ein Aquaduct umgebaut und ist dieses überhaupt mit den von mir vergeschlagenen komponenten möglich?

Lg Dennis

Similar threads