• 29.11.2020, 06:07
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TeeP

Junior Member

Aquastream Ultimate bekommt kein Strom

Sunday, November 8th 2020, 12:29pm

Lieber AC Schwarm,


nachdem ich nun alle passenden Themen durch bin, hier nun meine Geschichte:

Vor zwei Wochen hat sich mein PC, nach ca. 4 Jahren, verabschiedet. Ich saß auf dem Sofa, plötzlich gab es ein

leises klick klack und der PC war aus und es roch leicht verbrannt aus dem PC. Nach einer kurzen Pause habe ich
versucht dem PC wieder zu starten, aber leider ohne Erfolg. Netzteil (Corsair CX750M) ausgebaut, welches tsatsächlich
verbrannt roch.
Neues Netzteil (Corsair HX1000) besorgt, eingebaut, leider bootete der PC auch mit dem neuen Netzteil nicht mehr.
Habe mich anschließend dazu entschieden mir einen neuen PC zu bauen. Anscheinend hatte das Netzteil mein MB mit in die ewigen Jagdgründe genommen.

Leider habe ich nun ein Problem den Wasserkreislauf des neuen PCs mit Hilfe den ATX Adapters zu füllen, die Pumpe (Aquastream Ultimate)
sagt kein Ton. Auch das Display geht bleibt dunkel. Vor dem Zugang zur Aquastream hängt ein Aqualis 880ml, der auf Grund der Wassersaule
das Wasser meiner Meinung nach stark genug in die Pumpe drückt.
Da ich die Pumpe selber von XT auf Ultimate upgedatet hatte, war ich noch im Besitz der XT Platine. XT Platine wieder angelötet, aber auch mit der sagt die Pumpe kein Ton.
Auch mit einen weiteren neuen Netzteil (ASUS ROG THOR 850W) sagt de Pumpe kein Ton. Beim einstecken des ATX Adapters leuchtet das Netzteil leuchtet kurz auf,
die rote LED an der AS XT leuchtet kurz und geht wieder aus. Das war es.

Ich stelle mir nun die Frage was das Problem sein könnte. Bin seit langem echt ratlos. Eine neue Aquastream Ulimate ist nun bestellt.
Welche Komponenten könnten noch Schaden genommen haben?
Habe Angst das auch meine G-Karte ebenfalls schaden genommen haben könnte ;( ....und das erst zu merken, wenn das System mit Wasser befüllt ist....


Viele Grüße
Thomas

This post has been edited 2 times, last edit by "TeeP" (Nov 8th 2020, 12:50pm)

Core i9-10900K/ASUS ROG Maximus XII Formula/2x airplexradical 2/360mm/aquastream XT Ultimate/aquaero 6 XT/aqualis PRO 880/aqualis XT 450
ASUS Strix 1080 Ti

Sunday, November 8th 2020, 12:55pm

Wenn Dein Netzteil gestorben ist kann es, im schlimmsten Falle, alle Komponenten gekillt haben, die am Netzteil hingen!
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

TeeP

Junior Member

Friday, November 13th 2020, 7:38pm

Hi,

Ursache war der Sicherheitsmechanismus des HX1000 und ROG850. Die Aquastream erzeugt beim Start einen Peak. Dieser Peak wird vom Netzteil als Kurzschluss interpretiert und schaltet ab.Ich konnte den Wasserkreislauf nun mit einem Einzelkomponentennetzteil füllen.
Leider schalteten beide NTs nun auch ab, wenn alle Komponenten verbunden sind.
Core i9-10900K/ASUS ROG Maximus XII Formula/2x airplexradical 2/360mm/aquastream XT Ultimate/aquaero 6 XT/aqualis PRO 880/aqualis XT 450
ASUS Strix 1080 Ti

wpuser

Senior Member

Friday, November 13th 2020, 7:44pm

Hi,

Ursache war der Sicherheitsmechanismus des HX1000 und ROG850. Die Aquastream erzeugt beim Start einen Peak. Dieser Peak wird vom Netzteil als Kurzschluss interpretiert und schaltet ab.


Ich habe das HX1000i und in Zusammenhang mit der aquastream Ultimate keinerlei Probleme....