• 15.06.2021, 14:04
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

XMkay

Junior Member

D5 NEXT Pumpe Elektronikproblem? Kein Durchfluss

Tuesday, May 25th 2021, 4:34pm

Hallo Aqua Computer Gemeinde,
ich bin stolzer Besitzer einer D5 Next die auch anfangs ohne Probleme lief und mich sehr von den Einstellmöglichkeiten überzeugt hat.Nach ein paar Wochen fing jedoch das Phänomen an, dass die Pumpe beim des PC einen Fehler angezeigt hat.


Kein Durchfluss - Pumpendrehzahl zu gering
Nachdem ich den PC dann ins Windows gebootet hatte ging des auch weg und die Pumpe fing auf einmal an zu drehen und zeigte ihre ursprünglich eingestellte Drehzahl an.In der Aquasuite waren immer wieder Stromspitzen zu sehen die von 0 aus starten und da wieder geendet haben.

Am nächsten Tag hatte ich das selbe Problem und darauf die Tage auch.Irgendwann ist das Problem nicht mehr aufgetaucht und ich dachte es hat sich von alleine gelößt...

Ein paar Wochen später wieder das selbe Problem über mehrere Tage..
Ich habe die Pumpe kontrolliert, alle Kabel und Kontakte kontrolliert - Alles i.O.Mittlerweile habe ich dieses Problem schon das 4 mal und es stört immens! Diese laute gepiepe macht einen wahnsinnig und man kann noch nicht mal Nachts den PC starten ohne das die Nachbarn wach werden, weil diese denken es würde brennen.

Ich habe derzeit noch kein Durchflusssensor eingebaut, hatte aber vorgehabt den Next Sensor einzubauen.

Bevor ich jetzt aber das System auseinander reiße und wieder zusammenbau aber das eigentliche Problem der Pumpe nicht gelößt ist möchte ich es gerne lassen.
Ich hoffe wirklich mir kann hier jemand helfen, insbesondere natürlich Aqua Computer selber.Ich habe zu der D5 Next noch eine Aquaero 6 LT drine - Die Pumpe läuft allerdings derzeit noch nicht über die Aquaero was aber eigentlich kein Problem darstellen sollte.


Bitte helft mir.. bin wirklich absolut planlos was es sein kann..
Mit freundlichen Grüßen
xMkay

This post has been edited 1 times, last edit by "XMkay" (May 25th 2021, 6:47pm)

steinerli28

Junior Member

Tuesday, May 25th 2021, 5:57pm

wo hast du die pumpe aktuell angeschlossen, auf dem board selbst ?

XMkay

Junior Member

Tuesday, May 25th 2021, 6:21pm

wo hast du die pumpe aktuell angeschlossen, auf dem board selbst ?
Pumpe ist mit dem USB Kabel direkt am Board angeschlossen und einem einzelnen SATA Kabel am Netzteil.

Bstadt

Junior Member

Wednesday, May 26th 2021, 11:47am

Wie regelst Du denn die Leistung/Drehzahl der Pumpe? Vielleicht mal einen festen Leistungswert vorgeben und schauen, wie sich die Pumpe verhält.
Hast Du die Kallibrierung des Durchflusssensors korrekt durchgeführt? Hierzu muss als Kühlmittel DP Ultra verwendet werden, das Kühlmittel sollte auch in einem bestimmten Temperaturbereich sein (ich glaube das war ab 25°) und Du musst bei dem Vorgang den Kreislauf unterbrechen (Schlauch abknicken oä).

Hast Du die Pumpe schon mal auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt?

Du kannst natürlich auch das akkustische Feedback der Alarme erstmal ausschalten, um ohne das Piepen auf Fehlersuche zu gehen.
AMD Ryzen 7 3700X - MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi - Asus RTX 3090 TUF Gaming OC - 2x16GB Corsair Vengeance 3200 -

XMkay

Junior Member

Wednesday, May 26th 2021, 3:24pm

Wie regelst Du denn die Leistung/Drehzahl der Pumpe? Vielleicht mal einen festen Leistungswert vorgeben und schauen, wie sich die Pumpe verhält.
Hast Du die Kallibrierung des Durchflusssensors korrekt durchgeführt? Hierzu muss als Kühlmittel DP Ultra verwendet werden, das Kühlmittel sollte auch in einem bestimmten Temperaturbereich sein (ich glaube das war ab 25°) und Du musst bei dem Vorgang den Kreislauf unterbrechen (Schlauch abknicken oä).

Hast Du die Pumpe schon mal auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt?

Du kannst natürlich auch das akkustische Feedback der Alarme erstmal ausschalten, um ohne das Piepen auf Fehlersuche zu gehen.


Meine Pumpe ist auf eine feste Drehzal bzw. Leistung eingestellt. -> 40%
Die
Kalibrierung habe ich durchgeführt, jedoch habe ich kein DP Ultra
verwendet, was aber bei meinem Problem eigentlich in keinsterweise
relevant sein sollte.

Pumpe wurde bereits mehrere Male auf Werkseinstellung zurück gesetzt -> Ohne Erfolg.
Diesen
akkustischen Alarm kann man nicht deaktiveren, dies habe ich so in
anderen Topics gelesen und auch in der Aquasuite keine passende
Einstellung gefunden.

Hier mal ein aktueller Log von heute:

Ich
habe leider den Strom, Flow und Leistungswert in % erst später dazu
genommen, deswegen kann es etwas komisch aussehen - Werde es morgen
nochmal neu machen.
XMkay has attached the following image:
  • Pumpe.png

Bstadt

Junior Member

Wednesday, May 26th 2021, 4:11pm

Ich dachte halt, dass vllt ein Sensor falsche Werte liefert. Aber da Du die Pumpe mit einer festen Drehzahl betreibst, kann das nicht das Problem sein.
Die Durchflussmessung ist halt an die genannten Vorgaben von AC gekoppelt. Denke dies wurse nicht ohne Grund angegeben.
Den akkustischen Alarm kannst du über über das Menü direkt an der Steuereinheit abstellen, habe ich zwischendurch auch mal gemacht.
Mit wievielen Umdrehungen arbeitet denn Deine Punpe auf 40%?
AMD Ryzen 7 3700X - MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi - Asus RTX 3090 TUF Gaming OC - 2x16GB Corsair Vengeance 3200 -

Wednesday, May 26th 2021, 7:06pm

Hier die Einstellungen
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

XMkay

Junior Member

Wednesday, May 26th 2021, 7:58pm

Ich dachte halt, dass vllt ein Sensor falsche Werte liefert. Aber da Du die Pumpe mit einer festen Drehzahl betreibst, kann das nicht das Problem sein.
Die Durchflussmessung ist halt an die genannten Vorgaben von AC gekoppelt. Denke dies wurse nicht ohne Grund angegeben.
Den akkustischen Alarm kannst du über über das Menü direkt an der Steuereinheit abstellen, habe ich zwischendurch auch mal gemacht.
Mit wievielen Umdrehungen arbeitet denn Deine Punpe auf 40%?
Diesen Alarm kann man wie gesagt nicht austellen, so habe ich es in einem Forum von einem Aqua Computer Mitarbeiter gelesen.. müsste nochmal suchen wo das genau war.
XMkay has attached the following image:
  • Pumpe1.png

XMkay

Junior Member

Wednesday, May 26th 2021, 8:47pm

Hier die Einstellungen
Die Einstellungen beziehen sich meines Wissens nach nur auf die eigen konfigurierten Alarmmeldungen, jedoch noch auf einen kritischen Alarmzustand der von AC selbst parametriert wurde (Keine Drehzahl - Kein Durchfluss) - Werde es aber mal probieren

XMkay

Junior Member

Thursday, May 27th 2021, 7:28am

@Taubenhaucher @Bstadt

Hab’s gefunden.
2. Absatz - Hab’s aber mal deaktiviert und schaue heute Mittag ob der Alarmton noch kommt.

Löst aber leider nicht mein eigentliches Problem. :(
XMkay has attached the following file:

Thursday, May 27th 2021, 7:40am

Dein verlinkter Post zeigt Dir aber doch ganz klar den Diagnoseweg auf.
Als erstes schauen ob irgendwas die Pumpe am Drehen hindert.
In diesem Zusammenhang kann natürlich auch Dein Kühlmittel ein Problem sein, wenn Du z.B. eine Pastell Flüssigkeit benutzt oder Algen wachsen.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

XMkay

Junior Member

Thursday, May 27th 2021, 7:46am

Ich benutze diese Flüssigkeit :
https://www.caseking.de/xspc-ec6-coolant…v-wazu-830.html

Pumpe lässt sich auch leicht drehen und das System ist absolut sauber. Komisch ist halt, dass die Pumpe iwann anfängt zu drehen. Ich hatte die letzten Wochen zb. gar keine Probleme und mit der DDC die ich vorher benutzt habe auch keinerlei Probleme hatte.

Thursday, May 27th 2021, 9:01am

Hallo,

Ich habe das selbe Problem.

Die Pumpe lief anfangs immer problemlos an.
Seit einiger Zeit kommt anfangs ein Alarm .
Pumpe Drehzahl gering.
Ich höre auch, dass die Pumpe probiert anzulaufen.
Sobald ich im Windows bin, läuft die Pumpe problemlos an.
Pumpe bzw. Rotor ist entsprechend nicht blockiert. System ist sauber.
Benutze DP Ultra Blue als Kühlflüssigkeit.

Alarm lässt sich nicht ausschalten. Gleiches Fehlerbild hier.

Friday, May 28th 2021, 11:09am

Ich möchte allgemein etwas zu der D5 Pumpe sagen. Die verbaute Elektronik 2 Platinen und deren Anschlüsse sind extrem Wasserempfindlich. Einige Tropfen an den USB Anschluss oder innerhalb der Pumpe- die auf keinem Fall Wasserdicht ist kann erhebliche Probleme verursachen bis hin zum Totalausfall. Es reicht schon wenn außen am Wasserbehälter etwas Wasser runter zur Pumpe läuft.
Es ist nicht schwierig an die Platinen zu kommen ist alles nur gesteckt. Da kann man sehen ob Kontakte oder Leiterbahnen oxidiert sind. Sofern noch Garantie und man diese Pumpe einschickt, wird genau geprüft ob ein Wasserschaden vorhanden ist. Sobald auch nur ein Kontakt Oxidation anzeigt wird die Garantie abgelehnt. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung.. Der Austausch der Platinen ist erheblich preiswerter wenn man es selber kann als eine neue Pumpe.

Friday, May 28th 2021, 11:23am

@lacky07
Was möchtest Du uns mitteilen?
Das gesagte gilt für jede Elektronik, die nicht komplett gegen Wasser abgeschirmt ist, da aber nicht mit Wasserdichtigkeit geworben wird ist dies ja auch kein Problem.
Ein Wasserschaden lässt natürlich die Garantie erlöschen, es ist halt keine Tauchpumpe und nur weil sie in einer Wasserkühlung eingesetzt wird darf sie trotzdem nicht in Kontakt mit Wasser kommen, genau wie jede andere Elektronikkomponente im Rechner auch.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Friday, May 28th 2021, 11:48am

Ich wollte damit auch nur sagen, dass es vorkommen kann beim auffüllen von Wasser ohne das man es merkt einige Tropfen an den USB Anschluss oder sonst wo hinlaufen können. Das reicht meist schon aus, dass die Pumpe anfängt zu "spinnen" Daher wäre es sinnvoll sich auch mal die Anschlüsse bei nicht nachvollziehbaren Fehler anzuschauen. Ich habe viele Pumpen eingebaut aber so extrem empfindlich wie die D5 war bisher keine. Bei den meisten bleibt es nicht aus, dass ein bisschen Wasser eben mal daneben geht und sei es nur weil irgendwas undicht ist. Bei mir war damals am USB Anschluss eine Oxidation so das die Pumpe auch gesponnen hatte. Nach Austausch der Platine läuft die Pumpe seit über 1 Jahr fehlerfrei. Damit wollte ich nur sagen, dass man sich auch mal die Anschlüsse anschauen sollte (USB). Und ja - nicht Wasserdicht einer Pumpe für Wasserkreislauf im PC ist ein anderes Thema 1-2 O-Ringe würden hier gute Dienste leisten. Ich habe die D5 selber einmal zerlegt und wieder zusammen gebaut und weis wie die innen aussieht.
Wenn aber hier Erfahrung Hilfe nicht gern gesehen wird lasse ich es besser hier im Forum meine Erfahrung mitzuteilen.

Saturday, May 29th 2021, 7:10am

Es ging mir nicht um die Erfahrung, sondern um die mitstchwingende Anklage ;)
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Saturday, May 29th 2021, 2:13pm

So um mal auf das Thema wieder zu schwenken.

Ich habe gestern mein System noch einmal entlüftet. PC hat heute ohne Probleme gestartet und keinen Alarm gehabt.

Bin recht zuversichtlich, dass das Problem behoben ist. :thumbup: