• 22.05.2024, 12:31
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Leakshield Kompatibilität mit sehr dünnen Schläuchen

Wednesday, April 10th 2024, 3:16pm

Hallo
Wie sieht es mit der Kompatibilität von Leakshield mit EPDM-Schläuchen in 8/5mm und 5/3mm aus?
Das empfohlene Verhältnis aus innerem und äußerem Durchmesser erfüllen beide, allerdings sind beide Schläuche schon relativ dünn, aber macht das einen Unterschied?
Danke

Stephan

Administrator

Thursday, April 11th 2024, 12:01pm

Das sollte grundsätzlich funktionieren.
Bei 5/3mm ist befüllen und entlüften schon eine echte Aufgabe und kann entsprechend auch mit LEAKSHIELD schwierig sein. Sollten mehrere durch Luftblasen getrennte Bereiche der Flüssigkeit entstehen, so wird dies durch Oberflächenspannung hohe Widerstände erzeugen.

Saturday, April 13th 2024, 2:09pm

Vielen Dank für die Antwort! Ich habe mir einfach mal einen Meter Schlauch vom 5/3 und zwei Anschlüsse und 8/5 Schlauch mit ein paar mehr Anschlüssen bestellt und probiere das alles mal aus.
Ich überlege mein Leakshield seperat zu montieren und brauche für einen Schlauch, der eh nur Luft enthält, ja keinen 16/10 oder sogar den 19/13, den ich für meine Hauptleitungen benutze, dafür will ich den 8/5er benutzen.
Da ich meinen Rechner mit neuer GPU mit active backplate betreiben will, die den mitgelieferten Kühler für den PCIe5.0 slot für die SSD blockiert, habe ich mir den ssd-Kühler von Alphacool angesehen, der einen 5/3 Schlauch benutzt. Das wäre eigentlich die einzige Stelle, wo ich den einsetzen will. Dass ich den Kühler und Schlauch vorbefüllen sollte, daran habe ich noch gar nicht gedacht, danke für den Hinweis!