• 22.04.2024, 14:02
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Berliner681

Junior Member

Saturday, March 27th 2021, 6:44pm

Hallo Leute,

habe mir die ULTITUBE D5 150 PRO inklusive D5 NEXT Pumpe und dem Multiportdeckel gekauft.
Ich habe den Multiportdeckel samt dem Steigrohr installiert.
Die Pumpe läuft hörbar auf vollen Touren aber es bewegt sich kein Wasser im AGB ?(
Weiß hier jemand einen Rat?

Torumbian

Junior Member

Saturday, March 27th 2021, 8:09pm

Hi,

durch die Pumpen/AGB Kombi kann man die Luft in der Pumpe Geschichte erstmal außen vor lassen.
2. Schritt wäre die optische Kontrolle der Leitungen. Hast Du Softtube kann an einer Schwer sichtbaren Stelle ein Knick sein oder geschlossener Kugelhahn. Wenn das soweit ausgeschlossen ist, wirst Du nicht drum herum kommen Das Medium abzulassen und mal probeweise reinpusten ob der Weg versperrt ist. ( Vorsicht mit den Wasserresten)
3. wäre dann die Kontrolle der Kühler (bei Kühler mit Plexi kann man evtl. Verunreinigungen erkennen). Zum Schluss bleiben die Radis selber (irgend ein Fremdkörper verstopft den Durchfluss)Es ist leider von der Ferne nicht weiter Nachzuvollziehen, vor allem nicht ohne nähere Angaben zum Aufbau der Kühlung (alles Intern, externer Radi oder Soft/ Hardtube etc.)

Berliner681

Junior Member

Saturday, March 27th 2021, 9:43pm

Hi,

durch die Pumpen/AGB Kombi kann man die Luft in der Pumpe Geschichte erstmal außen vor lassen.
2. Schritt wäre die optische Kontrolle der Leitungen. Hast Du Softtube kann an einer Schwer sichtbaren Stelle ein Knick sein oder geschlossener Kugelhahn. Wenn das soweit ausgeschlossen ist, wirst Du nicht drum herum kommen Das Medium abzulassen und mal probeweise reinpusten ob der Weg versperrt ist. ( Vorsicht mit den Wasserresten)
3. wäre dann die Kontrolle der Kühler (bei Kühler mit Plexi kann man evtl. Verunreinigungen erkennen). Zum Schluss bleiben die Radis selber (irgend ein Fremdkörper verstopft den Durchfluss)Es ist leider von der Ferne nicht weiter Nachzuvollziehen, vor allem nicht ohne nähere Angaben zum Aufbau der Kühlung (alles Intern, externer Radi oder Soft/ Hardtube etc.)

Es gab vorher keine Knicke und jetzt auch nicht da der AGB nur ausgetauscht wurde. Hab die Schläuche von der Grafikkarte die vorher zum alten AGB führte zum neuen angeschlossen sowie vom AGB zum ersten Radiator. Kugelhahn ist nicht vorhanden.
Der Pusteversuch ging super das geht, gute Frage was da nun nicht geht :/.
Die Customkühlung hab ich zuletzt ca. im September komplett gereinigt sowie die Softtubes erneuert . Alles ist Custom > AGB > Radiator 1 > Radiator 2 > CPU > Grafikkarte > AGB

Sunday, March 28th 2021, 11:42am

Hast Du die Flussrichtung des AGB beachtet?
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Berliner681

Junior Member

Monday, March 29th 2021, 4:25am

Eine Flussrichtung müsste doch durch das Steigrohr steigen oder?

Monday, March 29th 2021, 6:41am

Laut Bildern steht am rechten unteren Port des AGB "IN" somit ist der linke untere Port der Ausgang, wenn Du den verschlossen hast geht kein Wasser raus.
Ob das Wasser oben oder unten rechts in den AGB fließt ist egel.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Torumbian

Junior Member

Monday, March 29th 2021, 11:48am

Sollte es nicht trotz vertauschten Anschlüssen funktionieren? Die Pumpe funktioniert auf Verdrängung, das heißt das sie auch in das Medium endgegen den geplanten Verlauf drücken würde (gehe davon aus das der Ultitube kein Rückschlagventil besitzt).
Mit Sicherheit nicht optimal aber sollte theoretisch möglich sein.
Was mich ein bissl fixt ist das der TE ja durchpusten konnte (also keine totale Verstopfung vorliegt), da die Pumpe aber auch nur 0,3- 0,5 bar Druck aufbaut reicht aber auch schon eine stärkere Verstopfung zum Einbruch/erliegen des Durchflusses.
Denke mal, der TE wird ein bissl basteln müssen. Mal die einzelnen Komponenten im Loop überbrücken und schauen ob die Pumpe dann ihre Aufgabe erfüllt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Torumbian" (Mar 29th 2021, 11:49am)

Monday, March 29th 2021, 12:31pm

Wenn die unteren Anschlüsse verwendet werden wird die Fließrichtung durch das Pumpentop vorgegeben, verwendet man den Multiportdeckel als Zufluß und den rechten Anschluss des AGB gibt es keine Fließrichtung mehr, die Pumpe pumpt gegen einen Stopfen.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Torumbian

Junior Member

Monday, March 29th 2021, 12:41pm

ok, Multiportdeckel habe ich überlesen ^^

Berliner681

Junior Member

Monday, March 29th 2021, 3:59pm

Laut Bildern steht am rechten unteren Port des AGB "IN" somit ist der linke untere Port der Ausgang, wenn Du den verschlossen hast geht kein Wasser raus.
Ob das Wasser oben oder unten rechts in den AGB fließt ist egel.
Da ich davon ausging das der Multiportdeckel als EIN und AUSlass genommen werden kann lag darin der Fehler. Leider bleibt mir dann nichts anderes Übrig als von der Grafikkarte aus in den Multiportdeckel zu gehen und über den OUT dann zum ersten Radiator zu legen.
Konnte das gerade eben mit dem Support klären :thumbsup:.

Monday, March 29th 2021, 4:01pm

Die Reihenfolge im Kreislauf ist egal, mach es so wie es passt, die Temperaturen werden dadurch nicht beeinflusst.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Berliner681

Junior Member

Monday, March 29th 2021, 5:02pm

Dachte ja mensch geil denn kann man komplett über den Multiportdeckel IN und OUT nutzen aber dem ist leider nicht so :(.
Ist halt nur ein wenig ungewohnt das es nun anders ist aber hauptsache es funktionuckelt alles :)
Vielen Dank bis hier für eure Hilfe :thumbup: auch wenn meine Beschreibung sicherlich nicht gleich die beste war.

aqua cooler

Junior Member

Friday, June 4th 2021, 5:04pm

Hallo, ich interessiere mich stark für eine Ultitube. Möchte meinen Loop umbauen und suche einen AGB mit D5 Aufnahme. Nach einigen Vergleichen und Recherche lande ich beim Ultitube, einfach gute Qualität und durchdacht.

Leider sind die in meiner gewünschten 150er Größe nicht lieferbar.

Ist denn bekannt wann Nachschub kommt? Leider ist nichtmal ein Liefertermin angegeben :(

Friday, June 4th 2021, 6:51pm

Wenn Du einen Ultitube haben möchtest bleibt Dir nur die Möglichkeit ihn zu bestellen und zu warten, auf große Lagerbestände würde ich in der aktuellen Lage nicht spekulieren ;)
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Stephan

Administrator

Friday, June 4th 2021, 7:01pm

Wir liefern jeden Tag ULTITUBE aus - man muss einfach bestellen um einen zu bekommen.

Grün wird im Shop die Anzeige nur dann, wenn mehr am Lager sind als bestellt - das ist aktuell eher unwahrscheinlich. Manche Kunden zahlen aktuell das 3-4 fache der normalen Preise bei ebay - da sieht man wie groß die Nachfrage ist.
Ich kann nur raten zu bestellen. Aktuell ist der Rückstand nicht mehr ganz so gewaltig wie vor 2 Monaten. Realistisch sind 3-4 Wochen Wartezeit - je nach Typ.

aqua cooler

Junior Member

Sunday, June 6th 2021, 4:58pm

Nun dann wäre das natürlich nicht ganz unklug, wenn man diese Info auch im Shop findet. Denn wenn ich sehe es ist nichts auf Lager und auch kein Liefertermin bekannt, gehe ich von aus die Lieferung kann auch mal 6 Monate dauern. Dann kauf ich ehrlich gesagt ein anderes Produkt....
In meinem Fall bin ich mir zudem unsicher welche Größe mir am besten zusagt und hätte daher gerne beide bestellt. Geht halt jetzt nicht.

Mr. Krabs

Senior Member

Tuesday, June 8th 2021, 10:47pm

1 DIN A4 Blatt Papier jeweils auf 160mm, 210mm und 260mm länge kürzen. Auf den Glasröhrendurchmesser 65mm zusammenrollen, Tesafilm dran und tadaaa :Man kann so doch glatt Größenverhältnisse besser einschätzen

Thursday, June 10th 2021, 2:20pm

1 DIN A4 Blatt Papier jeweils auf 160mm, 210mm und 260mm länge kürzen. Auf den Glasröhrendurchmesser 65mm zusammenrollen, Tesafilm dran und tadaaa :Man kann so doch glatt Größenverhältnisse besser einschätzen

Genau so habe ich das gemacht. :D

Dann ist die Wahl auf die 880ml Version gefallen.

lm79

Junior Member

Saturday, June 12th 2021, 3:17pm

Mir ist ein dummer Fehler passiert: habe bei der Montage im Montagewinkel versehentlich einer langen Schrauben für das mittlere Loch (Filter/Fittinggehäuse) genommen und es zu spät gemerkt; aus dem mittleren Loch suppt es jetzt raus. Wenn ich die Schraube reindrehe, ist es allerdings dicht. Der Behälter und die Pumpe ist natürlich intakt, es wäre ärgerlich, wenn ich jetzt das komplette Teil neu kaufen müsste. Kann man das Filtergehäuse seperat bestellen oder als Ersatzteil bekommen?

Und eine Frage noch: wie schließe ich die D5 Next an den Aquero LT an? Hatte glaube ich weder beim Aquero noch bei der D5 ein entsprechendes Kabel dabei. Das muss doch so eins sein, dass ein einer Seite wie ein Lüfterkabel aussieht (Aqueuroseite) und auf der anderen so ein kleines vierpoliges oder?

This post has been edited 1 times, last edit by "lm79" (Jun 12th 2021, 6:25pm)

lm79

Junior Member

Thursday, June 17th 2021, 2:23pm

Vielen Dank & Großes Lob an Aqucomputer für das Ersatzteil (nur Grundkörper der Ultitube)!