• 26.07.2016, 21:50
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Am Lager: airplex revolution 420/360, UPDATE: Einbaublenden

Wednesday, December 9th 2009, 5:57pm

Der Sommer ist vorüber und pünktlich zu Weihnachten haben wir nun doch noch das erste Mitglied der neuen airplex revolution Serie in unserem Lager begrüßen können. Die Entwicklungszeit für diese neue Serie war extrem lang und hat am Ende einen der leistungsfähigsten Radiatoren für den Einsatz im PC-Bereich hervorgebracht.

Wichtig war uns hierbei besonders, ein völlig eigenständiges nur von Aqua Computer entwickeltes Produkt auf den Markt zu bringen, das nicht aus asiatischen Billiglohnländern stammt, sondern den Titel "made in germany" trägt. Im Gegensatz zu fast allen anderen Mitbewerben ist die airplex revolution Serie komplett eigenständig und ausschließlich bei Aqua Computer verfügbar. Die Produktion wird zum Teil durch einen weltweiten Automobilhersteller getätigt, einige Schritte geschehen bei uns vor Ort; das Pulverbeschichten einige Kilometer von uns entfernt.

Bei den Lamellen wurde eine Geometrie mit Turbofins verwendet, die eine besonders große Oberfläche erzeugt. Zudem wurden drei Rohrreihen in einer besonderen Anordnung in die Lamellen integriert, was ebenfalls der Performance zu Gute kommt. Der Durchflusswiderstand ist minimal, ebenso sind die passiven Eigenschaften hervorragend.

Alleine der Größenvergleich zwischen dem airplex revolution und den bisher von uns verwendeten Radiatoren vergleichbarer Baugröße zeigt deutlich den Unterschied und spiegelt auch die Performance wieder:



Der Name revolution geht insbesondere darauf zurück, dass der Radiator von beiden Seiten Anschlüsse und Gewindeeinsätze zur Lüftermontage besitzt. Zudem haben wir bewusst den Wortteil evo aus unserer sehr erfolgreichen Radiatoren-Serie übernommen.

Hierdurch ist der Radiator kompatibel zu bisherigen Einbaublenden und kann in bestehenden Systemen den bisherigen 120mm Radiator ersetzen ohne Modifikationen am Gehäuse vorzunehmen. Für diesen Fall liegen Luftleitbleche aus Edelstahl zur Anpassung des Radiators bei. Wir empfehlen allerdings die Verwendung mit 140mm Lüftern um die optimale Performance zu erreichen:


(140mm Lüfterseite)


(120mm Lüfterseite)

Durch die beidseitig vorhandenen Anschlüsse ergeben sich viele Montagemöglichkeiten und zudem können mehrere Radiatoren der Bauserie gestapelt werden:






Zusätzlich zu den Gewinden für die Lüftermontage (M3, kompatibel zu allen Aqua Computer Einbaublenden) haben wir an beiden Seitenblechen noch zusätzlich jeweils zwei M3 Gewinde zur Montage vorgesehen.

Die Lamellenabstände wurden auf den Betrieb mit langsam drehenden Lüftern hin optimiert:



Abmessungen: 465 x 146 x 63mm
Gewicht: ca. 2,4kg

Der Radiator wurde bereits von Teststeiten geprüft und erzielte herausragende Messwerte. Erste Tests werden in den nächsten Tagen erscheinen.

Der airplex revolution ist ab sofort verfügbar und wird zu einem Einführungspreis von 79,90 EUR angeboten. Wir hoffen, dass dieser Preis die lange Wartezeit entschädigt.

Als nächstes Modell erwarten wir den airplex revolution 280/240.

Weitere Bilder:











Update: Ebenfalls ab kommender Woche lieferbar ist die passende Einbaublende aus Edelstahl. Diese wurde im Design etwas modernisiert:







Eine weitere Variante wird ab Januar lieferbar sein. Diese erlaubt es die oberen Anschlüsse zum Befüllen oder Entlüften zu verwenden. Hierzu wird dann auch eine entsprechende Verlängerung aus vernickeltem Messing beiliegen um den Anschluss am Lüfter vorbei bis unter die Blende zu verlängern. Dieses Drehteil befindet sich leider noch in der Produktion. Die Öffnungen für die Verschlussschrauben in der Blende sind zum ausbrechen ausgeführt. Somit kann man bei Montage ohne Lüfter auch beide ausbrechen und direkt ohne Verlängerung die Möglichkeiten nutzen. Hier einige Fotos:



Wednesday, December 9th 2009, 6:00pm

eRSTER
sehen fein aus

Wednesday, December 9th 2009, 6:04pm

Mal schauen ob mein 240er Pro dann nem 240er oder sogar nem 280er Evo weichen muss :thumbup:

Wednesday, December 9th 2009, 6:08pm

Quoted

Mal schauen ob mein 240er Pro dann nem 240er oder sogar nem 280er Evo weichen muss

Lars, 280/240 bedeutet man kann entweder die 240er seite oder die 280er seite nutzen, also 120er oder 140er lüfter ;)
da sindse ja endlich. dann hört ja das (achtung, wortwitz) geSeYeR auf ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Wudel" (Dec 9th 2009, 6:10pm)

Pommes Kyros > aquagrATIx 7950 > Radi AMS 420 > aqualis > Laing DDC

Wednesday, December 9th 2009, 6:09pm

Nett... 8o :thumbup:

Shoggy, kannst du nochmal die unterschiedlichen Montagemöglichkeiten von 120er und 140er Lüfter erklären? Irgendwie hab ich das noch net so ganz gerafft... ^^
Die Weisheit des Tages: "Nein, ISDN ist nicht die Abkürzung für 'Ich seh da nix'..." ^^

"10 Stunden harte Arbeit sind nix für ne Bürotussi wie mich..." - Chewy

Dino

Administrator

Wednesday, December 9th 2009, 6:10pm

Hi

@Manuel: Du hast auf der EINEN Seite 120er Lochmaß und auf der ANDEREN 140er. Kapito? :D

Dino
Videtis hic hommunculum qui verrit suum stabulum. Quid ibi homo invenit? Pulchrum cuplexum areum!

Wednesday, December 9th 2009, 6:14pm

2 Dumme, (k)ein Gedanke ;)

Aber nun sind wir schlauer. Gell, Manu :D

Ihr müsst aber auch zugeben, dass es vor lauter Bildern kaum möglich ist sich noch auf den Text zu konzentrieren :D

This post has been edited 1 times, last edit by "headfrag" (Dec 9th 2009, 6:16pm)

Wednesday, December 9th 2009, 6:16pm

Hi

@Manuel: Du hast auf der EINEN Seite 120er Lochmaß und auf der ANDEREN 140er. Kapito? :D

Dino

Kann man auf den Bildern mit den seitlichen Aufnahmen auch erkennen. Die Gewinde sind nicht identisch ;)

ien-

Full Member

Wednesday, December 9th 2009, 6:18pm

Endlich hilft mir mal einer bei der Frage, was ich zu xmas haben will. Danke fürs Entscheidung abnehmen.

€: Ab wann gibts 140er Blenden?

This post has been edited 1 times, last edit by "ien-" (Dec 9th 2009, 6:23pm)

Wednesday, December 9th 2009, 6:22pm

Mist, der ist leider zu groß für mein Gehäuse. :( Der Airplex XT 360 passt mit ein wenig Luft gerade so rein.

Naja da muss ich mir wohl doch mal ein neues Gehäuse zulegen, aber dann gibt es doch keinen Radi zu Weihnachten. :(

BigKahuna

Senior Member

Wednesday, December 9th 2009, 6:27pm

Bevor ich lese:

Halleluja!!!

Edit:

Ok, alles glesen und verstanden. Super Teile, einer ist schon mal gekauft, erst recht bei dem Preis.

Aaaaber: Eine Sache habt ihr noch vergessen und wäre das i-Tüpfelchen gewesen: Eine Entlüftungsschraube im Tank an der anderen Seite des Radis...

This post has been edited 1 times, last edit by "BigKahuna" (Dec 9th 2009, 6:32pm)

:!: Sollte ich euch geholfen haben, spendet mir doch bitte ein paar aquadrops. Helft ihr mir, bekommt ihr natürlich auch welche. ;)

( <- Links klicken)

Wednesday, December 9th 2009, 6:29pm

Hab noch nicht gelesen aber ENDLICH :D .

Sehen echt super aus. :thumbup:

Weiter so AC
Out of Style, but it's Retro!

Wednesday, December 9th 2009, 7:09pm

Quoted

Aaaaber: Eine Sache habt ihr noch vergessen und wäre das i-Tüpfelchen gewesen: Eine Entlüftungsschraube im Tank an der anderen Seite des Radis...

Total unnötig und sieht blöd aus. Sowas kannste dir ja wohl selber darein machen. ;)

Wednesday, December 9th 2009, 7:17pm

Hi,

tolle Sache schaut echt Klasse aus :D :D :thumbup: :) :thumbup: :D :D

Frage: der Lüfterabstand beträgt (Bohrungsmitte zu Bohrungsmitte) ~17mm (wie bei den Evos)?

Sprich wenn ich einen gelaserten/gefrästen Ac Deckel habe mit einem Airpex XT, dann hab ich Pech gehabt?



Gruß Max Payne

Wednesday, December 9th 2009, 7:44pm

Quoted

Frage: der Lüfterabstand beträgt (Bohrungsmitte zu Bohrungsmitte) ~17mm (wie bei den Evos)?

Es sollten 15mm sein.

EDIT: bei 120er Lüftern.

This post has been edited 1 times, last edit by "KingPiranhas" (Dec 9th 2009, 7:46pm)

Wednesday, December 9th 2009, 8:18pm

Es sollten 15mm sein.

EDIT: bei 120er Lüftern.
Das nimmst du woher?



Gruß Max Payne

Wednesday, December 9th 2009, 8:21pm

NA Endlich ! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbup:

Schwierige Geburt aber es hat ja noch dieses Jahr geklappt, freut mich sehr!

Und ich weiß das ich hier vielen extrem auf den Sack gegangen bin, aber dafür kauf ich euch auch einen ab.
Finde den Radiator sehr gelungen vor allem die Sache das man auf beiden Seiten unterschiedliche Lüftergrößen montieren kann.
Auch die neue Kühlfinnen Struktur ist super......

Ich bin echt beeindruckt :!:

Wie sieht es mit den Gehäusen aus deren Deckel von AC bearbeitet wurde, passt da der Radiator noch drunter? (Abstand hintere Lüfter schraube bis Radiator ende?)

This post has been edited 1 times, last edit by "Weihnachts-SeYeR" (Dec 9th 2009, 8:34pm)


Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Wednesday, December 9th 2009, 8:25pm

Es sollten 15mm sein.

EDIT: bei 120er Lüftern.
Das nimmst du woher?

Ist halt bei 120mm Lüfter so, die aneinander stoßen. ;)

EDIT: Schade nur das man keine 120er/140er Lüfter-Radi- Lüfter Sandwiches mit dem Radi machen kann.

This post has been edited 1 times, last edit by "KingPiranhas" (Dec 9th 2009, 8:33pm)

BigKahuna

Senior Member

Wednesday, December 9th 2009, 8:33pm

Ich sehe auf den Bildern gar keine Gewindenieten. 8| Ist das ein Prototyp oder wurden die doch gestrichen?#

@ KingPiranhas:

Eine Entlüftungsschraube ist schon was Feines. Und AC hätte das mit Sicherheit auch optisch gut hin bekommen. Selber bohre ich nicht an nem 100€ Radiator rum.

This post has been edited 1 times, last edit by "BigKahuna" (Dec 9th 2009, 8:35pm)

:!: Sollte ich euch geholfen haben, spendet mir doch bitte ein paar aquadrops. Helft ihr mir, bekommt ihr natürlich auch welche. ;)

( <- Links klicken)

Stephan

Administrator

Wednesday, December 9th 2009, 8:35pm

Da sind Gewindeeinsätze eingepresst - keine Sorge. Die haben nur einen sehr schmalen Bund, sind aber ca. 6mm lang.

Übrigens wird es noch ein schönes Feature bei der Einbaublende geben :)