• 18.11.2019, 15:35
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thursday, March 21st 2019, 1:13pm

Ja das lässt mich gerade auch zweifeln ob ich mich nicht umentscheiden sollte.
Ich meine, das Ding hat mit den RGBpx etc. so eine geile Beleuchtung warum zur Hölle sollte ich die Karte Horizontal einbauen ?(
Pure Verschwendung wenn man mich fragt, ich will doch nicht den Rechner an die Decke hängen (wobei da auch der Schriftzug falsch herum wäre) noch möchte ich den Boden von meinem Case damit beleuchten :thumbdown:


Ich hab grade ein Problem mr das Problem vorzustellen. Wie ist Euer Gehäuse denn angeordnet, dass Euch der Aufbau des Kühlers so sehr stört?

Vrtra81

Junior Member

Thursday, March 21st 2019, 1:43pm

Mal ein Beispiel:
https://www.reddit.com/r/watercooling/co…define_r6_loop/


So soll die Karte nachher mit Kühler bei mir rein wenn er irgendwann da ist.
So eingebaut ist der kleine RTX 2080 TI Schriftzug spiegelverkehrt.



Würde ich die Karte ganz normal horizontal einbauen wollen,
könnte ich zwar den kleinen RTX 2080 TI Schriftzug lesen, aber die ganze restliche Beleuchtung inkl. des großen RTX Schriftzugs
wären verschenkt und würde nur den Boden vom Case beleuchten.

This post has been edited 1 times, last edit by "Vrtra81" (Mar 21st 2019, 1:50pm)

Thursday, March 21st 2019, 2:36pm

Danke, jetzt sehe ich klarer.

Wie löst Du mit dem Riser-Board eigentlich das Problem mit dem Slotblech und den Anschlüssel der GraKa?

Mein Motheroard ist um 90° gerdreht und auf der linken Gehäuseseite befestigt (also die durchsichtige Seite ist auf der RECHTEN Gehäuseseite und das Board ist an der LINKEN Gehäusewand befestigf). Die Slotbleche und Anschlüsse des Boards sind damit OBEN am Gehäuse.

Dadurch steht die Karte quasi aufrecht und ich sehe von der Seite auf die GraKa drauf. Das ist ganz ok, und für den Schritzug fast optimal.

Ich frage mich sowieso, warum es nicht mehr Gehäuse gibt, die diese Anordnung verwenden. Ich werde meine Gehäse wohl nie wieder hergeben können, weil es keine entsprechenden Modelle gibt..

This post has been edited 2 times, last edit by "Grestorn" (Mar 21st 2019, 3:40pm)

Vrtra81

Junior Member

Thursday, March 21st 2019, 3:31pm

Ich hab das Fractal Design Define S2, da ist schon alles dafür vorbereitet.
Man muss nur noch das Riser Kabel extra kaufen und dann alles einbauen.
Löcher zur Befestigung des Kabels und Slotblech ist schon alle dafür vorgesehen.

Welches Gehäuse hast du denn?
Klingt interessant!
Aber die Problematik an sich bleibt ja bestehen, entweder ist der eine oder der andere Schriftzug richtig ausgerichtet.

Thursday, March 21st 2019, 4:41pm

Den da:

https://www.silverstonetek.com/product.php?pid=242&area=de

Klar der obere Schriftzug ist dann von oben nach unten zu lesen. Das ist aber ok. Es können nicht beide korrekt ausgerichtet sein.

Lupitus

Junior Member

Wednesday, March 27th 2019, 6:16pm

In der Ankündigung ist auch die Rede von neuen Anschlußterminals mit parallelen Anschlüssen für den vertikalen Einbau der Grafikkarte.
Vielleicht gibt es dann auch eine Kühlerversion für diese Einbauart.
Es bleibt nur abzuwarten und zu hoffen das es so kommt. Es wird nämlich langsam Zeit.

This post has been edited 2 times, last edit by "Lupitus" (Mar 27th 2019, 8:01pm)

Vrtra81

Junior Member

Wednesday, March 27th 2019, 9:38pm

Das wird wohl noch dauern.
Die kommen mit der Produktion immer noch nicht hinterher.
Über 2 Monate Lieferzeit sind schon... sagen wir mal "Unangenehm"

Die Delrin Variante und die Version für die 2080 non TI sind ja auch noch nicht erschienen.

Spawn

Junior Member

Thursday, March 28th 2019, 3:26pm

Ich habe nach 6 Monate Warten auf die NON TI beim anderen deutschen Mitbewerber eingekauft.
Ist echt schade... aber ENDLICH kein Lüftergeräusch mehr :thumbsup:.

This post has been edited 1 times, last edit by "Spawn" (Mar 28th 2019, 3:29pm)

Thursday, March 28th 2019, 3:29pm

In der Ankündigung ist auch die Rede von neuen Anschlußterminals mit parallelen Anschlüssen für den vertikalen Einbau der Grafikkarte.
Vielleicht gibt es dann auch eine Kühlerversion für diese Einbauart.
Ich frage mich gerade wo da der Vorteil gegenüber der aktuellen Version liegen soll? ?( Kommt bei mir auch vertikal rein.

tStorm

Junior Member

Friday, March 29th 2019, 4:38pm

Hallo,

ich habe mir letzte Woche einen Kryographics Next für die 2080Ti gekauft (war zufällig ein paar Minuten bei Caseking lieferbar). Tipp für die Wartenden: Bei Aquatuning sind laut Webseite Stand jetzt noch 5 lieferbar, heute morgen waren es >10.

Sollte der Hinweis unerwünscht sein bitte einfach löschen.


Nun zur eigentlichen Frage: Ich habe auf den Anschlüssen keine Markierung gefunden für Ein- / Auslass gefunden. Meistens heißt es ja, der rechte Anschluss (wenn man auf die Karte guckt im normal eingebauten Zustand) wäre der Einlass und der linke der Auslass. Ich habe es genau anders herum montiert, da es auf Bildern so aussieht, als würde der linke Anschluss (zur Slotblende hin) direkt über die GPU strömen.

Ist die Richtung bei dem Kühler von Belang oder egal? Da ich morgen nochmal etwas umbauen werde (Radiatorfläche erweitern, ein 360er ist doch etwas knapp für kühl+ leise bei 366W) wäre das eine gute Gelegenheit, die Anschlüsse nochmal zu tauschen.

Danke vorab.


Edit: Die Montage des Kühlers war übrigens außerordentlich ärgerlich, da meinem Kryographics die falschen Schrauben beilagen, nämlich die für Montage mit Backplate. War etwas doof, da ich keine Backplate verbauen wollte. Musste dann noch schnell passende Schrauben auftreiben, was bei M2.5 x 4mm gar nicht so einfach ist ! Bitte checkt in Zukunft besser, welche Schraubentüte beigelegt wird :)

This post has been edited 1 times, last edit by "tStorm" (Mar 29th 2019, 4:42pm)

Friday, March 29th 2019, 4:43pm

Hallo,

ich habe mir letzte Woche einen Kryographics Next für die 2080Ti gekauft (war zufällig ein paar Minuten bei Caseking lieferbar). Tipp für die Wartenden: Bei Aquatuning sind laut Webseite Stand jetzt noch 5 lieferbar, heute morgen waren es >10.

Grrrr... Ich fühle mich benachteiligt!!!!

Die verfügbare Version bei AT ist aber die Kupfer-Version. Die kommt für mich nicht in Frage. Also weiter warten. Godot war gegenüber AC die Pünktlichkeit in Person!!!!

tStorm

Junior Member

Friday, March 29th 2019, 4:47pm

Für mich ist das kein Problem gewesen, mein PC steht möglichst so, dass er aus dem Sichtfeld und unauffällig ist. Daher benötige ich nichts vernickelt, keine Backplates, kein RGB, keine Hardtubes, keine Farbzusätze, ... etc. :) Es muss einfach nur gut funktionieren.

Ich habe vom AC Kryos ...ich weiß den Namen nicht weiter... für die CPU auch die (reine) Kupfer Variante bestellt, wird dann morgen auch mit integriert zusammen mit einem großen externen Radiator (den ich auch verstecken werde).

BTT: Es ging mir vor allem um die Frage der Durchflussrichtung des Kryographics :) In der Anleitung steht dazu auch nichts, also gehe ich davon aus, dass sie egal ist.

Friday, March 29th 2019, 4:49pm

Meines Wissens ist die Flussrichtung egal.

Friday, March 29th 2019, 5:01pm

Ist nicht komplett egal. Der Port näher zur Anschlussblende ist der "In". Ich würde es einhalten wenn möglich.

tStorm

Junior Member

Friday, March 29th 2019, 5:26pm

Wenn man den Kühler vor sich liegen hat oder auf ein Bild guckt sieht es aber so aus, als wäre beim anderen Port der Weg zur GPU kürzer, oder soll bei dem Kühler die GPU nach den VRM und RAM gekühlt werden?

Aber wenn du sicher bist (und es vllt noch jemand bestätigt) werde ich es morgen ändern.


edit: Ach, ich sehe gerade, dass du es genau so geschildert hast, wie ich es schon nutze, der Port zur Slotblende als in.

Friday, March 29th 2019, 5:39pm

Der Port näher zur Anschlussblende (also da wo du deinen Monitor anschließt) ist zu bevorzugen als "in". Sieht man ja daran, dass das Wasser dann mittig von oben "gebündelt" durch die Düsenplatte auf die Längsrillen fließt.

tStorm

Junior Member

Friday, March 29th 2019, 6:36pm

wie gesagt... genau so habe ich es auch "angeschlossen".

Xolthor

Junior Member

Sunday, March 31st 2019, 11:21am

Also nachdem jetzt auch in der PC Games Hardware über Wasseraustritt beim Backplateterminal berichtet wird frage ich mich warum Käufer nicht informiert werden und Ersatz bekommen! Anscheinend wird da ja ein neuer Terminal kommen?!

wpuser

Senior Member

Sunday, March 31st 2019, 3:00pm

Die Qualität hat leider nachgelassen... :thumbdown:

Monday, April 1st 2019, 4:01pm

Habe das gerade auch in der PCGH gelesen. Dann die falschen Schrauben. So wie sich das häuft könnte man schon fast meinen da sabotiert ein Mitarbeiter das Unternehmen. 8|