• 20.06.2024, 19:59
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thursday, January 18th 2024, 2:34pm

sieht bei mir genauso aus:



da kurz nach dem Einschalten des Systems Uhrzeit und Datum da sind und Aqua Suite ja erst später geladen wird, hätte ich mir gewünscht wenn die Daten anhand des aktuellen Datums / Uhrzeit auch in der Liste auftauchen würde. Leider ist dem nicht so.
Ich kenne diese Anzeige gar nicht anders wie oben zu sehen.

Mein Leakshield hängt an einem externen USB Hub welcher über SATA mit Strom versorgt wird. Wenn ich den Rechner ausschalte, wird der Strom von SATA ebenfalls abgeschaltet und bei mir ist Leakshield stromlos.
Asus ROG Maximus Z790 APEX - 13700K - EKWB Quantum Velocity² Full Nickel - AC Ultitube D5 100 Pro Leakshield - 64GB Corsair Dominator - RTX 4090FE - 4x 2TB WD_Black SN850X - SB X AE-5 Plus - O11 DynamicEVO - 13x UNIFAN SL INF - PHANTEKS AMP v2 1000

Asrock LiveMixer Z790 - 13600K - Noctua NH U12A - 64GB Corsair Dominator - RTX 3090FE - 3x 2TB WD_Black SN850X - SB Z - O11 DynamicEVO - 10x UNIFAN SL INF - PHANTEKS AMP1000

Sunday, January 21st 2024, 2:20pm

Hello team, this is my first post here, i hope I'm in the right section.I have an Ultitube LS 150 but i can't get the LED strips to work, do you have any advice please?
the LED strip is connected to the pump, i looked on the software but i never managed to get it to workThank you and good day

This post has been edited 1 times, last edit by "lqx4684" (Jan 21st 2024, 3:13pm)

PvF

Full Member

Monday, January 22nd 2024, 4:06am

The LED-Ring has an "in" and "out" marking - be sure to connect the cable to the "in" Port.
The connector at the Pump is also very tiny - is the cable plugged in correctly?
Could you provide us a screenshot of the RGBpx Tab from your aquasuite? There should be two "LED configuration Lines" at the top - one marked with "Pump" and the second with "Strip"

Monday, January 22nd 2024, 12:29pm

The connector is well connected, and it is also well connected to the "in" i have never managed to get it to work
lqx4684 has attached the following file:
  • Sans titresdsd.jpg (118.84 kB - 149 times downloaded - Last download: Jun 18th 2024, 5:48am)

Monday, January 22nd 2024, 12:38pm

Ooooh !! I succeeded!! :D :thumbsup: I modified this:

I would still like to know what these 3 options represent?
lqx4684 has attached the following file:
  • sdqsdsDQSfd.jpg (142.59 kB - 152 times downloaded - Last download: Jun 18th 2024, 1:10pm)

PvF

Full Member

Monday, January 22nd 2024, 1:33pm

would still like to know what these 3 options represent?


If you don´t connect the pump or other devices to the mainboard via USB and have an aquaero, the devices can exchange data via the so called "aquabus". You can assign one of two addresses to the D5 Next within the "aquabus" if you have a second Pump.
You have already figured out the third point yourself. The output is then not used as a bus interface but for controlling the LEDs.
The connection to the aquaero via aquabus has the advantage that it also works under Linux, for example, but then you are not able to control an additional LED stripe (as you already know)

Monday, January 22nd 2024, 4:52pm

Thank you so much for your reply

This post has been edited 1 times, last edit by "lqx4684" (Jan 23rd 2024, 11:19am)

Tuesday, January 23rd 2024, 8:17pm

Hallo liebe Community,

(Vor weg System ist Dicht Membrane bereits ausgetauscht aus verdacht)
(Dichtheitstest mit einem Testo Gasabdruckgerät gegen geprüft^^)

(Bei Stabilen Umgebungstemperaturen und System auslastung über mehrere
Std Leak Indikator etc. bei 0ml) (Genauso wie bei meinem Testo
Abdruckgerät der geeicht ist) gehe also sehr sicher davon aus das es


keine Undichtigkeiten gibtUnterdruck über Test funktion geht auch über 400 mbar.



Habe gleich 2 bzw 3 Probleme

1.Wen ich den Shield Modus aktiviere und ich mir das Diagramm ansehe
(ihm Status) bzgl. Minimaler Maximaler Sollwert Druck baut Leakshield
den druck immer minimal unter dem Sollwert den Druck auf) (neuste
Firmware ist drauf) Also zb. Sollwert 305mbar Minimalerunterdruck
255mbar Maximaler Unterdruck 465 mbar. Shieldmodus pumpt allerdings nur
280mbar auf macht also nicht den Sollwert bzw geht zwischen Max und
Sollwert wo er vermutlich liegen sollte.



2. Irgendwo meine ich gelesen zu haben das man den den Druck manuell
eingeben kann also nicht adaptiv wo genau bzw. wie mache ich das



3. Beim System herunterfahren löst der Alarm ab und an mal aus ...
(könnte daran liegen das wen die Pumpe abschaltet der Druck abnimmt und
weil die Spreizung zwischen minimaler und sollwert zu gering ist)



(Habe da auch ein verdacht das beim System herunterfahren irgendwie

Probleme macht mit der Software meine auch hier schon gelesen zu haben)

Falls mir jemand helfen könnte wäre ich sehr dankbar ;)

Wednesday, January 24th 2024, 12:46am

Quoted

Wen ich den Shield Modus aktiviere und ich mir das Diagramm ansehe (ihm Status) bzgl. Minimaler Maximaler Sollwert Druck baut Leakshield den druck immer minimal unter dem Sollwert den Druck auf) (neuste Firmware ist drauf) Also zb. Sollwert 305mbar Minimalerunterdruck 255mbar Maximaler Unterdruck 465 mbar. Shieldmodus pumpt allerdings nur 280mbar auf macht also nicht den Sollwert bzw geht zwischen Max und Sollwert wo er vermutlich liegen sollte.
Dann wird das vielleicht daran liegen das der Wert von deiner Pumpengeschwindigkeit, Gehäusetemperatur, Temperatur der Kühlflüssigkeit, Fließgeschwindigkeit der Kühlflüssigkeit genau diesen Wert benötigt. Halt adaptiv. Wenn du die Pumpe auf 20% laufen lässt, dann wird das Leakshield auf den entsprechenden Unterdruck eingestellt. Drehst du die Pumpe auf 100% hoch, dann wird automatisch der Unterdruck auch mit nach oben angepasst. Drehst du die Pumpe runter, bleibt der Unterdruck aber auf dem Wert stehen. Also es wird kein Unterdruck nach unten reduziert.
Gibt ja so den ein oder anderen der seine Pumpe nach Wassertemperatur regulieren lässt. Ich nutze lieber feste Werte.
2. Irgendwo meine ich gelesen zu haben das man den den Druck manuell
eingeben kann also nicht adaptiv wo genau bzw. wie mache ich das
ich habe das bei mir so eingestellt:
bei dir musst du dann den Haken bei Adaptiv entfernen.


oben rechts in der Ecke ist das Zahnrad - dort sind die Einstellungen vom Leakshield. Bestehende Einstellungen bearbeiten und dann bei Druck anpassen. Musst mal gucken was für Werte bei dir passen. Aber pass auf das du keinen zu hohen Unterdruck bei Schläuche machst. Laut Infos, die ich finden konnte, sollte man nicht über 450Mbar gehen da dies mit einigen Komponenten Probleme machen könnte. Ich habe bei mir Echtglasröhre verbaut und bin da mit Drücken relative safe.

Wenn der Unterdruck nicht zu deinem gewünschtem Wert aufgebaut wird, kannst du das per Hand "erzwingen" indem du hingehst und beim Leakshield Menu auf "Test" klickst, dort deinen Wert eingibst, den Unterdruck aufbauen lässt und beim erreichen des gewünschten Unterdrucks den Test abbrichst. So mache ich das immer.

Regelmäßig wird eine Füllstandsmessung durchgeführt wo der komplette Unterdruck abgelassen wird. Das ist auch wichtig für die Membrane damit die sich nicht fest setzt. Nach jeder Füllstandsmessung musst du den Druck dann zur Not wieder auf deinen Wert anpassen.

Quoted

3. Beim System herunterfahren löst der Alarm ab und an mal aus ...
von welchem Gerät? Durchflusssensor, Pumpe? Leakshield?
Asus ROG Maximus Z790 APEX - 13700K - EKWB Quantum Velocity² Full Nickel - AC Ultitube D5 100 Pro Leakshield - 64GB Corsair Dominator - RTX 4090FE - 4x 2TB WD_Black SN850X - SB X AE-5 Plus - O11 DynamicEVO - 13x UNIFAN SL INF - PHANTEKS AMP v2 1000

Asrock LiveMixer Z790 - 13600K - Noctua NH U12A - 64GB Corsair Dominator - RTX 3090FE - 3x 2TB WD_Black SN850X - SB Z - O11 DynamicEVO - 10x UNIFAN SL INF - PHANTEKS AMP1000

Wednesday, January 24th 2024, 4:29pm

Danke erstmal ;)
Leakshield gibt ab und an mal den Alarm aus er füllt auch nicht den unterdruck nach wen der pc aus ist nur wen das system läuft

Wednesday, January 24th 2024, 7:57pm

dazu kann ich leider nichts sagen da ich noch nie einen Alarm hatte und irgendwie nicht nachpumpen muss :S
bleibt dein Leakshield an im Standby oder geht es aus?

vielleicht können die anderen User dir einen guten Tipp geben :rolleyes:
Asus ROG Maximus Z790 APEX - 13700K - EKWB Quantum Velocity² Full Nickel - AC Ultitube D5 100 Pro Leakshield - 64GB Corsair Dominator - RTX 4090FE - 4x 2TB WD_Black SN850X - SB X AE-5 Plus - O11 DynamicEVO - 13x UNIFAN SL INF - PHANTEKS AMP v2 1000

Asrock LiveMixer Z790 - 13600K - Noctua NH U12A - 64GB Corsair Dominator - RTX 3090FE - 3x 2TB WD_Black SN850X - SB Z - O11 DynamicEVO - 10x UNIFAN SL INF - PHANTEKS AMP1000

DaLiu

Junior Member

Friday, May 10th 2024, 2:13pm

I changed my water in the system yesterday and I have a problem with Leakshield detecting the water level in the Ultitube 150, he says its only 29% full when in reality its most likely to be 60% full, how can I fix this?
DaLiu has attached the following file:

Friday, May 10th 2024, 2:25pm

The LEAKSHIELD measures the entire water circuit and therefore also records all the air in the circuit.
If your system is completely vented, it should look better.
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder