• 17.07.2019, 07:12
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wednesday, July 7th 2010, 11:44pm

Hilfe. Will gerade den kyros einbauen. Die Anleitung ist gut geschrieben, trotzdem habe ich eine Frage. Muss man die Gummi matte verwenden? Ich habe ein Asus rampage ii extreme und das Board hat unter dem CPU Sockel schon eine Metall Platte, wenn ich die backplate mit gummi matte montieren will schauen die schrauben fast nicht aus den Löchern raus. Auch ohne Gummi matte habe ich da wenig Platz. Also ich brauche euren Rat.

Thursday, July 8th 2010, 2:38am

die gummi matte wird wohl dafür da sein damit du mit der platte vom kühler keinen kurzschluss verursachst. wenn das durch die platte die auf deinem mainboard ist verhindert wird kannst du sie wohl auch weglassen

Thursday, July 8th 2010, 3:06am

Zu dem Schluss bin ich auch gekommen, und habe es riskiert. Die Backplate liegt jetzt auf der Metallplatte ohne Gummi, und ich habe genau geschaut es gibt keinen anderen Kontakt. Kühler montiert und auch endlich meine Wakü in Betrieb genommen. Alles dicht, die Luft wird auch weniger, und ich denke die Temps sind OK.

Shoggy

Sven - Admin

Thursday, July 8th 2010, 6:28pm

die gummi matte wird wohl dafür da sein damit du mit der platte vom kühler keinen kurzschluss verursachst. wenn das durch die platte die auf deinem mainboard ist verhindert wird kannst du sie wohl auch weglassen
Die Gummiplatte dient auch der Vorspannung. Ohne diese wird die Kühlleistung geringfügig schlechter ausfallen.

Friday, July 9th 2010, 9:55pm

ist es richtig, das bei der silber version nur die Bodenplatte aus silber is?
Der Rest is vernickelt?!
Westerwälder ist das höchste was der Mensch werden kann!

Friday, July 9th 2010, 9:58pm

"nur die bodenplatte", ja. aber ich schätze auf anfrage macht dir stephan auch ne komplettsilber version, die wird dann bestimmt bei dir auch vor ort von shoggy eingebaut, und kost dann schlappe 1000 euro
Pommes Kyros > aquagrATIx 7950 > Radi AMS 420 > aqualis > Laing DDC

Shoggy

Sven - Admin

Friday, July 9th 2010, 11:21pm

Ich glaube da wären 1000 noch zu wenig :D

Alleine das Risiko bei so einem großen Teil ist schon irre. Das ist schon bei den vergleichsweise kleinen Böden schon immer ein Nervenkitzel :D

Saturday, July 10th 2010, 1:23am

die gummi matte wird wohl dafür da sein damit du mit der platte vom kühler keinen kurzschluss verursachst. wenn das durch die platte die auf deinem mainboard ist verhindert wird kannst du sie wohl auch weglassen
Die Gummiplatte dient auch der Vorspannung. Ohne diese wird die Kühlleistung geringfügig schlechter ausfallen.


Schön und gut, aber was bringt mir die Vorpspannung wenn ich dann nicht mal mehr einen kompletten Gewindegang für die Schrauben habe? Ihr solltet für das Asus Rampage II Extreme längere Schrauben mitliefern. Oder auch für andere Mainboards, kann ja gut sein das da noch andere so gebaut sind wie meins.

Saturday, July 10th 2010, 11:40am

kannst du evtl das ganze mit nem bild verdeutlilchen?
Pommes Kyros > aquagrATIx 7950 > Radi AMS 420 > aqualis > Laing DDC

Saturday, July 10th 2010, 2:09pm

kannst du evtl das ganze mit nem bild verdeutlilchen?

Das sieht fuer gewoehnlich so aus:

Diese Platte ist bei Foxconn Sockeln (Metall) und Lotes Sockeln (Polymer-Kunststoff) ueblich, und bei allen "besseren" P55 und X58 Motherboards vorhanden um die Pin-Kontakte sicher zu isolieren. Ich habe bis jetzt noch kein modernes Intel Chipsatz basiertes Motherboard gesehen bei dem diese nicht vorhanden ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "dorianmuthig" (Jul 10th 2010, 2:10pm)

I'm your creativity creator™ :)
Professionelle Kühlermontagedienste 15-30€ + Versand auf Anfrage

Saturday, July 10th 2010, 3:49pm

Danke, Ja so sieht es auch bei mir aus. Hätte kein Bild machen können, müsste sonst wieder das Mainboard ausbauen.

Stephan

Administrator

Saturday, July 10th 2010, 4:38pm

Die Backplate des Sockel entspricht der Intel 1366 Thermal Design Spezifikation und ist auch berücksichtigt.

Sunday, July 11th 2010, 1:38pm

Die Backplate des Sockel entspricht der Intel 1366 Thermal Design Spezifikation und ist auch berücksichtigt.

Und warum sind dann die Schrauben zu kurz wenn man die Backplate mit der Gummimatte verwenden will?

oetzi

Full Member

Wednesday, July 14th 2010, 9:15am

Beim ASUS Maximus Extrem Sockel 775 gibt es auch Probleme die Backplatte ist zu groß geht an der Backplatte von der Northbrige/Southbridge an und das gleiche auf der Vorderseite die Halterung von Kühler selbst geht an muß alles nachgearbeitet werden. :thumbdown:
ROC ASUS RAMPAGE VI EXTREME Sockel 2066 zu verkaufen [/i]


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…248671-225-7009[/i]

ASUS G70s Gaming Laptop ROC High-End[/i]

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…555990-278-7009[/i]

Wednesday, July 14th 2010, 11:25am

Gibt es dazu auch ein Bild?

Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

oetzi

Full Member

Wednesday, July 14th 2010, 7:26pm

Hier die Bilder
oetzi has attached the following images:
  • IMG_1256.jpg
  • IMG_1257.jpg
ROC ASUS RAMPAGE VI EXTREME Sockel 2066 zu verkaufen [/i]


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…248671-225-7009[/i]

ASUS G70s Gaming Laptop ROC High-End[/i]

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…555990-278-7009[/i]

Wednesday, July 14th 2010, 8:07pm

nja das is ja ziemlich mainboard spezifisch. dann flex da halt was ab an der backplate. und den kryos kannste mal probieren um 90° zu drehen, passts evtl dann?
Pommes Kyros > aquagrATIx 7950 > Radi AMS 420 > aqualis > Laing DDC

kfh

Full Member

Der kryos rockt nicht :( - inkompatibel mit ASUS Corsshair 4 Formula

Saturday, July 17th 2010, 11:18pm

Guten Abend zusammen,
ich wollte heute meinen neuen Kryos auf meinem ASUS Corsshair 4 Formula montieren.
Dabei musste ich leider gleich zwei Inkompatibilitäten feststellen... :(
(Wobei die Eine mit einem Frendhersteller-Kühler zusammenhängt.)


Der Ausschnitt der Backplate des Kryoss ist zu klein für die SMD Bauteile auf der Rückseite des AM3 Sockels. (siehe Bild 1)
Wegen des Zwischengummis würde es zwar keinen Kurzschluss geben, aber sehr wahrscheinlich durch den Anpressdruck die SMD Bauteile beschädigen.
Bild 2 zeigt den Ausschnitt der Original-Backplate im Vergleich.
Das ist bei vielen AMD Boards ähnlich! Das ist also kein mainboardspezifisches Problem!


Ok, dachte ich - nimmst du einfach deine "selfmade"-Backplate vom alten Kühler und die Rändelschrauben des alten CuPlex.
Aber nix da. Die neue Halterung des Kryos ist zu lang und kollidiert mit meinem Fullboard Wasserkühler von EKWB. (siehe Bild 3)
Das ist zwar ein spezifisches Problem, aber die Halterung ist einfach länger als sie sein müsste - meiner Meinung nach.


Ich hoffe das wird durch AC verbessert und die nächsten Kryos damit etwas kompatibler...


MfG,
KFH
kfh has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG

Sunday, July 18th 2010, 1:57am

Oh oh, das Endet noch in einem Fail.

Ich wäre davon aus gegangen das ihr euch wenigstens an den Thermal and Mechanical Design Guide von Intel halten würdet.
Die veröffentlichen ja nicht aus Spaß die Dokumente, und eigentlich sollte man sich als Kühlerhersteller an diese Spezifikationen halten.

LGA1336// 1156

This post has been edited 1 times, last edit by "SeYeR" (Jul 18th 2010, 2:01am)


Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Sunday, July 18th 2010, 7:34am

Tjoa das Problem mit der Backplate ist doch ganz einfach... Wenn ich das richtig sehe ist die sowohl für Intel, als auch AM3 gedacht... Und immer die Optionen für den nicht genutzten Sockel, machen dort Probleme. --> Intel Backplate und AMD Backplate getrennt verkaufforn.

Similar threads