• 18.12.2017, 06:15
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 29. November 2012, 23:13

Dann hat man noch das Gerät: da kann man auf der Systemseite die Einstellungen vor einem Firmwareupdate exportieren, wenn man das das nicht macht, ist das gerät nach einem Update wieder auf Werkseinstellungen.


Ab welcher FW Version geht das? hab noch die Betaversion 1025 drauf, geht das mit der schon?

Pilo

Senior Member

Freitag, 30. November 2012, 04:45

Das Problem mit dem automatischen Update behebt aber keine Inkompatiblität der erstellten Config-Datei, wenn der Aufbau der Config-Datei sich generell ändert und die gespeicherten Daten dann nicht mehr zur neuen Version passen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pilo« (30. November 2012, 04:46)

->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
I SEE MONSTAS - Where Did I Go (Dillon Francis & Kill Paris Remix)
Cirez D & Acki Kokotos - Tomorrow (Original Mix)
Tom Holkenborg - Brothers In Arms
The Trammps - Disco Inferno
Sweet - Ballroom Blitz

Freitag, 30. November 2012, 06:49

Ab welcher FW Version geht das? hab noch die Betaversion 1025 drauf, geht das mit der schon?
Das geht nur ab der release Version, (also aquaero Firmware 1026). Zu den Beta Version hat sich einfach zu viel geändert.

Freitag, 30. November 2012, 06:58

das ist ja das eigenartige, beide Pumpen sind über den Aquabus angeschlossen und ich kann sie auch übers AE5 steuern, nur unter Pumpen sind die beiden nicht aktiv. Eine wurde mal ganz kurz aktiv gezeigt, war dann aber wieder weg.
mit der aktuellen software funktioniert das. Eventuell noch mal die aquasuite neu runterladen und drüber installieren.

Zitat

Seit
v4 setzt sich die aquastream xt / flow sensor configuration immer
wieder zurück. Ich stelle den high flow sensor ein, speichere, beende,
starte neu und es ist immer wieder Digmesa 5.6 eingestellt.
ja, das ist ein BUG, das wird im laufe des tages behoben.


EDIT: Die neue Version ist online und speichert nun auch wieder die Sensorkonfiguration.

Freitag, 30. November 2012, 18:06

Die neue Version startet bei mir jetzt ohne Probleme.

Aber bei den Lüftereinstellungen der Aquastream wird im Graphen nur die Drehzahl 0 angezeigt.
Auf der "Alarm Configuration" Seite steht die richtige Drehzahl.

Edit:
Jetzt funktioniert auch der Graph wie er soll, geändert habe ich allerdings nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phips« (30. November 2012, 19:14)

Samstag, 1. Dezember 2012, 08:51

Zitat

Seit
v4 setzt sich die aquastream xt / flow sensor configuration immer
wieder zurück. Ich stelle den high flow sensor ein, speichere, beende,
starte neu und es ist immer wieder Digmesa 5.6 eingestellt.
ja, das ist ein BUG, das wird im laufe des tages behoben.

Funktioniert nun mit v5, jedoch werden zwei weitere Dinge nicht gespeichert: Status Menü eingefahren/ausgefahren und Fensterposition. Bei Neustart ist das Menü immer ausgefahren und das Fenster nach ganz links oben zurückgesetzt.

Samstag, 1. Dezember 2012, 09:43

Funktioniert nun mit v5, jedoch werden zwei weitere Dinge nicht gespeichert: Status Menü eingefahren/ausgefahren und Fensterposition. Bei Neustart ist das Menü immer ausgefahren und das Fenster nach ganz links oben zurückgesetzt.
das geht,
lösche mal in "C:\ProgramData\aquasuite 2012" die Datei: "aquasuite.xml"

Samstag, 1. Dezember 2012, 11:16

Ah ok, jetzt tut es...

Samstag, 1. Dezember 2012, 14:28

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem neuen Aquasuite 5 (bei 4 war das auch schon, davor habe ich nicht getestet). Bei der Beta ging noch alles. Es läuft nur ca. eine halbe Stunde dann schließt sich sozusagen der Prozess ohne fehlermeldung (also das Symbol von Aquasuite wird noch unten in der Taskleiste angezeigt, aber sobald ich mit der maus drüberfahre verschwindet es).

Was könnte die Ursache sein?
Habe windows 7 64bit
(24GB Ram , 3960X 6 core)

Grüße

Samstag, 1. Dezember 2012, 18:52

Beim "Daten auswerten" -> Datenquelle ausgewählt, springt die Aquasuite zurück von 8h zu 1h wenn ich zwischen den Diagrammen wechsel, oder kann ich die 8h erst nach 8h log ativieren?
Ich weiß nicht ob ich es geträumt habe, aber ich hätte schwören können bis vorhin stand bei der x-Achsenbeschriftung dort noch die Uhrzeit im 24h Format, jetzt ist sie plötzlich in am/pm angegeben obwohl im Aquaero 24h aktiviert ist.

Sonntag, 2. Dezember 2012, 06:57

Beim "Daten auswerten" -> Datenquelle ausgewählt, springt die Aquasuite zurück von 8h zu 1h wenn ich zwischen den Diagrammen wechsel, oder kann ich die 8h erst nach 8h log ativieren?
Ich weiß nicht ob ich es geträumt habe, aber ich hätte schwören können bis vorhin stand bei der x-Achsenbeschriftung dort noch die Uhrzeit im 24h Format, jetzt ist sie plötzlich in am/pm angegeben obwohl im Aquaero 24h aktiviert ist.

Ist alles richtig so.
Das muss für jede neue Datenquelle ausgewählt werden.

Die Achsenbeschriftung hängt von der Systemeinstellung/lokalisierung ab.

Zitat

oder kann ich die 8h erst nach 8h log ativieren?
das musst du in der Auswertung machen, Daten hinzufügen mit 8h.

MMOTX

Junior Member

stürzt ab

Sonntag, 2. Dezember 2012, 11:05

Hallo zusammen,

ich habe gestern auf die neue Verion 5 aktualisiert. Seit dem stürzt mir die Anwendung in regelmässigen Abständen ab (egal ob idle oder unter Last) - siehe Screenshot. Gibts hierfür schon eine Lösung?



Gruss

Sonntag, 2. Dezember 2012, 12:07

Die Fehlermeldung hilft so kein Stück weiter. Schau mal, ob in der Ereignisanzeige bei der Systemsteuerung eine ausführlichere Fehlermeldung mit genauen Angaben eingetragen ist. Wenn ja, am besten kopieren und hier rein oder uns zumailen.

MMOTX

Junior Member

Sonntag, 2. Dezember 2012, 17:21

Die Fehlermeldung hilft so kein Stück weiter. Schau mal, ob in der Ereignisanzeige bei der Systemsteuerung eine ausführlichere Fehlermeldung mit genauen Angaben eingetragen ist. Wenn ja, am besten kopieren und hier rein oder uns zumailen.


Wie gewünscht, hier 2 Fehlermeldungen.

Protokollname: Application
Quelle: .NET Runtime
Datum: 02.12.2012 15:34:42
Ereignis-ID: 1026
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: MMOTX
Beschreibung:
Anwendung: aquasuite.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: System.ObjectDisposedException
Stapel:
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.CheckDisposed()
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.get_State()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess+LoggingJob.DoCleanJob()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess.DoLoggingJobs()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess.workerThreadMethod(System.Object)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart(System.Object)

Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name=".NET Runtime" />
<EventID Qualifiers="0">1026</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2012-12-02T14:34:42.000000000Z" />
<EventRecordID>47509</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>MMOTX</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>Anwendung: aquasuite.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: System.ObjectDisposedException
Stapel:
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.CheckDisposed()
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.get_State()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess+LoggingJob.DoCleanJob()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess.DoLoggingJobs()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess.workerThreadMethod(System.Object)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart(System.Object)
</Data>
</EventData>
</Event>



Protokollname: Application
Quelle: Application Error
Datum: 02.12.2012 15:34:44
Ereignis-ID: 1000
Aufgabenkategorie: (100)
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: MMOTX
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: aquasuite.exe, Version: 1.0.0.15, Zeitstempel: 0x50b87d08
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 6.1.7601.17932, Zeitstempel: 0x503285c2
Ausnahmecode: 0xe0434352
Fehleroffset: 0x000000000000caed
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xb34
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cdd090063cfb3f
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\aquasuite 2012\aquasuite.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: 69aa9a62-3c8d-11e2-a38c-6cf04950bbb4
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
<System>
<Provider Name="Application Error" />
<EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>100</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2012-12-02T14:34:44.000000000Z" />
<EventRecordID>47510</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>MMOTX</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>aquasuite.exe</Data>
<Data>1.0.0.15</Data>
<Data>50b87d08</Data>
<Data>KERNELBASE.dll</Data>
<Data>6.1.7601.17932</Data>
<Data>503285c2</Data>
<Data>e0434352</Data>
<Data>000000000000caed</Data>
<Data>b34</Data>
<Data>01cdd090063cfb3f</Data>
<Data>C:\Program Files\aquasuite 2012\aquasuite.exe</Data>
<Data>C:\Windows\system32\KERNELBASE.dll</Data>
<Data>69aa9a62-3c8d-11e2-a38c-6cf04950bbb4</Data>
</EventData>
</Event>

Gruss.

By the way: "hilft so kein Stück weiter" empfinde ich als etwas unglücklich formuliert. Etwas Diplomatie schadet nie....

Sonntag, 2. Dezember 2012, 19:40

Ich hab das zu meinem Fehler auch mal gemacht:

Anwendung: aquasuite.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: System.ObjectDisposedException
Stapel:
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.CheckDisposed()
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.get_State()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess+LoggingJob.DoCleanJob()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess.DoLoggingJobs()
bei AquaComputer.Logdata.LoggingProcess.workerThreadMethod(System.Object)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart(System.Object)

und

Name der fehlerhaften Anwendung: aquasuite.exe, Version: 1.0.0.15, Zeitstempel: 0x50b87d08
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 6.1.7601.17932, Zeitstempel: 0x503285c2
Ausnahmecode: 0xe0434352
Fehleroffset: 0x000000000000caed
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1a2c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cdcf0683d03542
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Aquasuite 2012\aquasuite.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: d52e20c0-3b03-11e2-b1cc-005056c00008


evtl. das selbe :P

Sonntag, 2. Dezember 2012, 19:49

@ MMOTX & silentexodus

Das hilft auf jeden fall schon mal weiter. Das ist dann in der nächsten Version gefixt.

Sonntag, 2. Dezember 2012, 20:37

Wird eigentlich an der Möglichkeit gearbeitet die Daten aus der aquasuite in lcdhype zu verarbeiten?

Montag, 3. Dezember 2012, 07:11

Wird eigentlich an der Möglichkeit gearbeitet die Daten aus der aquasuite in lcdhype zu verarbeiten?
Wer das will kan das mit jedem Programm machen das XML Daten einlesen kann. Die aquasuite kann alle Daten als XML live exportieren. Das muss man nur konfigurieren.

wdsmw

Junior Member

Montag, 3. Dezember 2012, 20:23

Hallo,

Also bei mir ist auch nach der Version 5 immer noch so das meine Temperatur Werte in der Suite nicht ganz stimmen können.

Zur Erklärung:
ich habe einen Mora 2 im Keller hängen und dort eine Raumtemperatur von gerade einmal 15-16 Grad. Im Zimmer darüber steht mein PC mit einem Core i7 3770K + eine GTX 680
Ich hatte in den letzten Beta Versionen der Aquasuite nie irgendwie das Gefühl das die Temperaturen nicht stimmen würden. Im reinen Windows Betrieb hatte ich meist so um die 18 -19 Grad Wassertemperatur :P was mir auch durchaus richtig vorkam, somit brauchte ich auch keine Ventilatoren zum Kühlen - Im Spiel Betrieb stiegen die Temps auf ca 24- 28 Grad an
Im Kreislauf sind zwei Original Temperatursensoren inline von AC verbaut.

Doch nun sind es im Windows Betrieb 23 -25 :thumbdown: Grad - und das kann bei Gott nicht sein. :crazy: :crazy: :crazy:

Hat den niemand von euch irgendwie das Gefühl das die Temp. höher sind?

Thx

Montag, 3. Dezember 2012, 21:14

Tja, was soll ich Dir antworten; ich lebe auch nicht mit meinem System in einem Kühlschrank. Insbesondere die Wassertemperatur gibt mir seit dem letzten Update Rätsel auf :?:

Intel i7 |7820X@5 GHz@3K-Monoblock|@MSI X299 Gaming M7 ACK|Titan-Pascal-X@H²O_AC_kryographics H²O@Mo-Ra3|Corsair AV860W|4*8 GB G.Skill@4000 MHz@16-16-16|Samsung 850 PRO 1 TB, Samsung 960 evo, 1 TB| Corsair Obsidian 750D| ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit