• 22.04.2019, 18:36
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Monday, December 3rd 2012, 10:59pm

Also bei mir stimmen die Temps der inline Sensoren exakt, habe gerade mit dem Infrarotthermometer am Aquatube nachgemessen, keine Ahnung woran das bei euch liegen kann.

Tuesday, December 4th 2012, 12:28am

Ich hatte auch den Verdacht mit zu hohen Temperaturen aber gleichzeitig umgebaut und kann es nun nicht mehr genau sagen.

Habe dann einfach testweise die beta 16 zurückgeflasht und die Temps blieben gleich, bis auf eine Ausnahme, da waren sie unerklärlicherweise mit der alten 3-4° kühler. Warum weiß ich nicht, ist nur einmal passiert. Hab dann hin- und hergeflasht, ist aber nicht mehr aufgetreten.

Sind diese Darstellungsfehler hier was bekanntes:

Tuesday, December 4th 2012, 7:17am

Die Sensoren werden alle richtig ausgelesen. Testen kann man das auch einfach wenn man den Sensor auf einen anderen Anschluß steckt.
Wenn da das gleiche angezeigt wird ost alles OK.
Eventuell wurde auch ein Offset eingegeben.
Wenn die Inline Sensoren direkt von der Umgebungsluft umströmt werden, kann es auch sein das dann die Messung verfälscht wird.

Die Probleme mit der hin und wieder abstürzenden aquasuite werden wir mit dem nächsten Update beheben oder zumindest eindämmen.

MMOTX

Junior Member

Tuesday, December 4th 2012, 10:55am

Die Probleme mit der hin und wieder abstürzenden aquasuite werden wir mit dem nächsten Update beheben oder zumindest eindämmen.


"Hin und wieder" heisst bei mir ein gutes Dutzend Mal über einen Tag verteilt. Man könnte auch sagen so ziemlich jede Stunde einmal. Interessant ist, dass die meisten Abstürze dann auftreten, wenn irgendeine Anwendung im FullScreen-Mode läuft. Ist jedoch mehr so eine "Bauchgefühl-Aussage".

Gruss.

Tuesday, December 4th 2012, 11:29am

Die aktuelle Version kann abstürzen wenn die Logdaten in der aquasuite geloggt werden und das automatische löschen alter daten aktiv ist.
Wenn man das löschen alter Daten deaktiviert, ist auch die aktuelle Version stabil.

Warhead

Full Member

Tuesday, December 4th 2012, 2:33pm

das man "Inaktiv" nur mit einem "n" schreibt, sollte man mal dem progger sagen

grad beim datenlogger gesehen ;)

MMOTX

Junior Member

Wednesday, December 5th 2012, 10:04am

Wenn wir schon beim "nörgeln" (lies: Bug reporting) sind: seit eh und je gibt es bei mir keinen Leistungsausgang mit der Nummer "3" - ist das nur bei mir so oder ein Fehler?

Siehe Screenshot.



Gruss.

Thursday, December 6th 2012, 7:59pm

Ui, ich habe mich gerade gewundert warum meine Kiste idle auf einmal so viel Strom verbraucht. Liegt an der aquasuite. Genaugenommen an den animierten Lüftericons. Die hauen ziemlich rein, verursachen um 10% CPU-Last. Da taktet sich dann schon die CPU auf 4500 hoch, was ein Mehr an 70W Stromverbauch ausmacht. :whistling:

Mit:


Ohne:

Warhead

Full Member

Friday, December 7th 2012, 10:38pm

da ich keinen animierten schnickschnack habe ist, die last "noch relativ niedrig" auf der cpu, dafür schluckt das teil teilweise ram vom feinsten:



8fach mehr ram, als die nächst-ramfressendere anwendung muss man erstmal hinbekommen, für eine hintergrundanwendung :wacko:

ps: laufzeit der kiste ist mittlerweile bei 18tagen....

This post has been edited 1 times, last edit by "Warhead" (Dec 7th 2012, 10:40pm)

Friday, December 7th 2012, 11:05pm

Klar, wenn da 10000 Sensorwerte angezeigt werden müssen, alle Lüfter animiert sind...

In meinem Taskmanager werden gerade mal 30 MB verbraucht.
Aber wenn ich mir mühe gebe und mir jeden Wert anzeigen lasse bekomme ich sicherlich auch so eine Auslastung hin.


Ich bin aber immer noch für einen Auswahlhaken bei den Durchflusssensoren.
Damit man den Kalibrierwert direkt auswählen kann.

This post has been edited 1 times, last edit by "SeYeR" (Dec 7th 2012, 11:20pm)


Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Friday, December 7th 2012, 11:51pm

Bei mir wars die ganz normale "aquaero Demo" Übersichtsseite die schon so eine Last verursacht. Nichts editiertes.

Stephan

Administrator

Saturday, December 8th 2012, 7:20am

Die Last ist auch abhängig davon, ob die GPU von WPF,für das rendern verwendet wird. Die Demo Seiten sind zudem der Maximalausbau, nahezu alle Werte werden dort angezeigt. Wenn die CPU Last stört, einfach die Lüfterräder entfernen, das sind ein paar Klicks.

Warhead

Full Member

Saturday, December 8th 2012, 9:17am

das mag ja alles sein, aber die beta war da imho deutlich genügsamer.
Dann baue Dir mal eine Übersichtsseite zusammen die so aussieht wie in der Beta, dann wirst du merken das die performance gestiegen ist.

Mit dem nächsten update gibt es aber auch ein Performance Update, zumindest der RAM verbrauch sollte dann etwas sinken.
also die übersichtsseite sieht so aus wie in der beta. zumindest in sofern, dass es auch möglich ist, weil exakt gleich funktioniert dank der kompletten umstellung der einrichtung gar nicht

das der ramverbrauch mit der neueren rc gesunken sein soll, wage ich fast anzuzweifeln, denn ohne veränderung hab ich bei den ersten rc keine spitzenverbrauche um die 2,8GB gesehen und schon gar keine dauerzustände von 1,8GB. ich würde den verbrauch evtl noch verstehen, wenn darin ein zweites windows laufen würde ala xp, aber da die as keine vmware ist, ist solch ein ramverbrauch einfach untragbar 8|

und da zieht auch die aussage nicht: ram wird solange genutzt, wie welcher da ist. öhm, nein? würde das jedes tool machen, wäre also ständig der ram voll und jedes tool würde sich mit dem anderen streiten und wehe dem, der dann auf der ksite tatsächlich noch eine vmware laufen lassen will... :evil:

Stephan

Administrator

Saturday, December 8th 2012, 2:11pm

Also 1,8GB haben wir auch noch nicht in den Tests gehabt. Irgendwelche besonderen Einstellungen oder Logs ?

Warhead

Full Member

Saturday, December 8th 2012, 2:36pm

nö, nicht das ich wüsste. 14 diagramme mit eben jenen 60min anzeige. davon sind zwei vom mps durchlusssensor (temp und l/h), 3 sind aquero interne tempsensoren und 3 sind drehzahlanzeigen. aktualisierung vom mps auf das zweitniedrigste

keinerlei datenlogger aktiv oder animierte icons etc. lediglich ein eigenes jpg hintergrundbild auf der übersichtsseite

wassertemp/durchfluss und drehzahl der pumpe sind als desktopoverlay eingerichtet in ähnlicher standardgröße wie normale schmale win7 gadgets

MMOTX

Junior Member

eigene Übersichtsseite wird nicht geladen

Sunday, December 9th 2012, 10:12am

Ich habe mir auf Basis der Demo-Page eine eigene Übersichtsseite gebaut. Leider wird diese beim Start nicht automatisch geladen.



Die Checkbox dekativiert sich immer wieder von selbst. Kann es sein, dass das mit den o.g. Abstürzen zusammen hängt?

Gruss.

This post has been edited 2 times, last edit by "MMOTX" (Dec 9th 2012, 10:17am)

Warhead

Full Member

Saturday, December 22nd 2012, 4:01pm

neue rekordmeldung: 3,41gb ram im spitzenarbeitssatz löst den alten spitzenverbrauch von 2,77gb von oben ab...

dann update auf die rc6 und gleich ein wiederholbarer crash der as2012 beim "meldungen vom gerät laden"

Quoted

Problemsignatur:
Problemereignisname: CLR20r3
Problemsignatur 01: aquasuite.exe
Problemsignatur 02: 1.0.0.15
Problemsignatur 03: 50d196c6
Problemsignatur 04: DeviceAccess
Problemsignatur 05: 1.0.0.0
Problemsignatur 06: 50d196bd
Problemsignatur 07: 651
Problemsignatur 08: 3
Problemsignatur 09: System.NullReferenceException
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 1368
Zusatzinformation 2: 136864098e224a6a8a04bab71d280188
Zusatzinformation 3: ea29
Zusatzinformation 4: ea2964c8f469253305a66ec830bec0ad


warum man btw auch eine beta, die man dannnach 13-14?! versionen komplett umgekrempelt hat und dann gleich als rc raushaut, bleibt zudem fraglich...ein rc sollte eigentlich dazu dienen, die letzten kleinen fehlerchen zu finden, in dem fast fertigen produkt. aber ich glaube, allein die komplett neue struktur bedingt zwingend eine weitere betaphase die nun als rc abläuft... :wacko:

This post has been edited 2 times, last edit by "Warhead" (Dec 22nd 2012, 4:09pm)

Stephan

Administrator

Saturday, December 22nd 2012, 10:40pm

neue rekordmeldung: 3,41gb ram im spitzenarbeitssatz löst den alten spitzenverbrauch von 2,77gb von oben ab...

dann update auf die rc6 und gleich ein wiederholbarer crash der as2012 beim "meldungen vom gerät laden"

Quoted

Problemsignatur:
Problemereignisname: CLR20r3
Problemsignatur 01: aquasuite.exe
Problemsignatur 02: 1.0.0.15
Problemsignatur 03: 50d196c6
Problemsignatur 04: DeviceAccess
Problemsignatur 05: 1.0.0.0
Problemsignatur 06: 50d196bd
Problemsignatur 07: 651
Problemsignatur 08: 3
Problemsignatur 09: System.NullReferenceException
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 1368
Zusatzinformation 2: 136864098e224a6a8a04bab71d280188
Zusatzinformation 3: ea29
Zusatzinformation 4: ea2964c8f469253305a66ec830bec0ad


warum man btw auch eine beta, die man dannnach 13-14?! versionen komplett umgekrempelt hat und dann gleich als rc raushaut, bleibt zudem fraglich...ein rc sollte eigentlich dazu dienen, die letzten kleinen fehlerchen zu finden, in dem fast fertigen produkt. aber ich glaube, allein die komplett neue struktur bedingt zwingend eine weitere betaphase die nun als rc abläuft... :wacko:


Das ist bei Dir eine sehr seltsame Sache mit dem RAM. Wir haben dad Problem sonst einfach nicht, auf keinem Testsystem mit keinem OS. Es gibt auch sonst keine berichteteten Probleme mit derartiger Speichernutzung....?

Warhead

Full Member

Sunday, December 23rd 2012, 9:52pm

ich hoffe ihr testet das zeug nicht nur in der arbeitszeit von 8-16uhr. denn wie gesagt, lasse ich die kiste generell an und somit läuft auch die as2012 im grunde immer. man müsste halt mal herausfinden, warum der ramverbrauch so steigt und wann. denn wenn der verbrauch recht hoch ist, kann ich im programm werkeln, ohne das sich an dem verbrauch großartig was ändern würde

gibts bei der kiste nen log mit laufzeit/verbrauch etc?

Stephan

Administrator

Monday, December 24th 2012, 7:52am

Natürlich testen wir über Tage und Woche. Einen integrierten Log dazu gibt es nicht.