• 14.11.2018, 14:18
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sonntag, 23. September 2018, 12:58

Habe gerade diesen Thread gefunden, daher hier nochmal zum Thema:

Wo sehe ich nochmal welche AS installiert ist?

Meine AS zeigt mir an, dass die AS 2018-6 von 2018-08-22 verfügbar sei...

Laut AS hat nur meine aquastream Ultimate derzeit Freigabe für eine Lizenz bis 2017. aquaero, aqualis und mps flow 200 sind nur bis 2016 lizensiert.

Reicht es eine neue 2018 Lizenz zu kaufen für alle Geräte? Werden aquaero, aqualis und mps flow 200 mit Lizenzen bis 2016 überhaupt noch voll unterstützt?

Sonntag, 23. September 2018, 13:47

Die Versionsnummer steht immer im Fenstertitel.

Changelog im zweiten Beitrag dieses Topics bzw. allgemeine Infos im ersten Beitrag.

Es reicht eine Lizenz für alle Geräte. Nähere dazu findet man auch hier.

Natürlich werden die genannten Geräte unterstützt. Wäre ja ziemlich sinnfrei im Verkauf befindliche Geräte aus der aquasuite zu entfernen ;)

Sonntag, 23. September 2018, 14:22

Dank dir!

Werde dann gleich mal eine Lizenz shoppen...

Sinfrei hon oder her - macht ja z.B. Apple auch seit Jahren um neue Geräte an den Mann zu bringen. ;-)

Hatte gar nicht geschaut ob die Sachen so noch verkauft werden...

Sonntag, 23. September 2018, 14:28

Anschlussfrage: Habe gerade eine Lizenz gekauft. Einfach neue Version drüber installieren? Werden alle Einstellungen, Ansichten, etc. übernommen?

Sonntag, 23. September 2018, 15:49

Einfach drüber installieren. Die aquasuite fragt dich auch ob du alte Daten übernehmen willst oder eine Neuinstallation wünschst. Bei zu großen Versionssprüngen kann es da allerdings trotzdem teilweise zu Problemen kommen.

Beim Flashen der aquaero Firmware bekommst du einen Hinweis, ob die Daten übernommen werden können oder nicht. Wenn es geht, dann wird automatisch ein Backup angelegt, was du später wieder zurückspielen kannst.

Bei den anderen Geräten musst du ggf. die Einstellungen exportieren oder notieren. Diese werden bei einem Firmware-Update auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Sonntag, 23. September 2018, 16:15

Super, danke! Hatt soweit funktioniert.

Habe nun "nur" folgende Probleme:

- Beim aqualis XT kann ich nun keine Temperatur mehr auslesen und anzeigen lassen.
- Wie kann ich die Position der der Deskpanzeige einer Übersichtsseite im Desktopmodus bestimmen? Habe einen 2160p Monitor und kann die Elemente, die auf dem Desktop angezeigt werden sollen in der AS nicht weiter nach rechts verschieben...

Sonntag, 23. September 2018, 23:49

Nur zur Info: Aquasuite 2018-6 läuft auch mit Windows 1809 17763.1. Ich habe ein reines Inplace-Upgrade von der 1803 17134.319 gemacht, während des Updates hat das Aquaero einmal kurz (3-4 Sekunden) den Alarmsummer eingeschaltet, ansonsten wurde alles sofort und ohne Nachjustieren übernommen. Selbst der AS-Dienst lief nach dem Update ohne erneut eingeschaltet worden zu sein.

Montag, 24. September 2018, 10:00

- Beim aqualis XT kann ich nun keine Temperatur mehr auslesen und anzeigen lassen.
- Wie kann ich die Position der der Deskpanzeige einer Übersichtsseite im Desktopmodus bestimmen? Habe einen 2160p Monitor und kann die Elemente, die auf dem Desktop angezeigt werden sollen in der AS nicht weiter nach rechts verschieben...

Diesen Sensor gibt es offiziell gar nicht - wurde von uns auch nie beworben. Der ist zwar auf der Platine bestückt, aber liest dort nichts sinnvolles aus. Genau aus dem Grund haben wir ihn auch aus der aquasuite entfernt da es immer wieder Beschwerden gab der Sensor würde eine falsche Temperatur anzeigen, was auch logisch ist da er zu nichts Kontakt hat.

Deiner zweiten Frage kann ich nicht so recht folgen. Du kannst innerhalb der aquasuite den sichtbaren Bereich verschieben (Scrollbalken). Ansonsten evtl. mal einen Screenshot machen auf dem dein Problem deutlich wird.

Samstag, 6. Oktober 2018, 10:54

Auch mit der Aquasuite 2018-6 geht die Anzeige von Titel, Interpret usw. von Spotify auf dem Vision nicht. Jetzt ist die Lizenz vom Vision fast abgelaufen und es hat noch nie funktioniert. Angeblich ging es wohl zwischendurch mal, das habe ich aber wohl verpasst, da es keine vernünftige Benachrichtigung über alle Aktualisierungen gibt.

Ist da 2018 noch damit zu rechnen? Eigentlich war das einer der Punkte, warum ich mir das Vision gekauft habe.

Samstag, 6. Oktober 2018, 18:01

Wie deine Lizenz läuft ab? Du kriegst doch nur kein Update auf die Aquasuite2019...

Samstag, 6. Oktober 2018, 18:31

Natürlich kann ich die 2018 solange nutzen wie ich will. Wenn der Spotify-Fehler aber erst mit der Version 2019 behoben wird...

Ist halt etwas blöd, wenn das Teil mit Spotify-Unterstützung beworben wird, die aber immer noch nicht funktioniert.

Auf der Produktseite steht:

Zitat

Spotify und iTunes-Anbindung
VISION ist in der Lage aktuelle Medien-Informationen von Spotify und iTunes anzuzeigen. Zudem kann über die Tasten am VISION Touch die Steuerung für die Programme übernommen werden und z.B. Titel oder Lautstärke gewählt werden.

Samstag, 6. Oktober 2018, 19:24

Das liegt im wesentlichen bei Spotify:

https://developer.spotify.com/community/…fy-play-button/


"Features gone

The old Spotify Play Button used to have Light and Dark themes. This feature will no longer be supported in favour of the new dominant colour background.

Remote control of Spotify’s desktop app has been deprecated in favour of full track playback in the browser.

We’re very excited about our new Spotify Play Button and we’re working hard to improve it in order to deliver the best user experience!"


Auf Deutsch:
Die Unterstützung des SDKs für die Desktop-App wurde einfach mal abgeschaltet. Es gibt jetzt eine Web-API. Dies ist für mobile Apps auch brauchbar, verlangt aber für die Authentifizierung einen Server. Sprich unser Server müsste mit dem Spotify-Server sich authentifizieren und dann die Daten an die aquasuite weiterleiten. Dies muss für alle User über unseren Server parallel laufen und den Sicherheitsansprüchen genügen. Die App muss bei Spotify registriert werden. Das ganze ist von der Kommunikation nicht ganz einfach uns erfordert in Sachen Sicherheit einige Anstrengungen. Wir hätten gerne das alte SDK weiterverwendet aber der Trend geht zu Apps bei Spotify ohne lokalen Datenaustausch.

Es ist möglich, dass wir Spotify in einer der kommenden aquasuites mal wieder unterstützen allerdings ist der Aufwand dafür jetzt eine ganz andere Nummer als beim SDK.

Sonntag, 7. Oktober 2018, 00:52

Dann hört aber auch, die Spotify-Unterstützung zu bewerben, wenn ihr gar nicht wisst, ob ihr diese wieder einbauen werdet.

PS: Ist ja nicht so, dass man alles selber machen müsste: https://github.com/JohnnyCrazy/SpotifyAPI-NET. Arbeitet mit einem lokalen Web-Server, ein zentraler Server ist nicht nötig. Ich habe auf die Schnelle auch nichts in den Nutzungsbedingungen gefunden, was das verbietet. Ich habe das Beispielprogramm (https://github.com/JohnnyCrazy/SpotifyAP…mple/Program.cs) schnell mal angepasst und bekomme problemlos den aktuell abgespielten Titel zurück. Natürlich sind für den Einsatz in der Aquasuite neben der Implementierung noch ein paar Dinge (wie reicht die zulässige Anzahl der Zugriffe aus oder werden die Nutzungsbedingungen eingehalten) zu klären.

PPS: Musixmatch hat schon Anfang August (2 Wochen nach Deaktivierung der Local API) wieder funktioniert.

Sonntag, 7. Oktober 2018, 02:09

Lokaler Server ist keine Lösung, da Spotify für die App einen Code erstellt und dieser muss bei der Authentifizierung ausgetauscht werden. Wenn dieser mit der aquasuite ausgeliefert wird ist dies eine Sicherheitslücke.
Wie gesagt, wir arbeiten daran.

Sonntag, 14. Oktober 2018, 03:31

Ich habe folgendes Problem mit der aquasuite 2018-6:

Wenn ich unter "Datenlogger" > "Daten auswerten" den Mauszeiger auf eines der Symbole unter dem Diagramm halte, erscheint eine Erläuterung in weißer Schrift auf weißem Hintergrund ;( Diese ist je nach Kontrasteinstellung des Monitors gar nicht oder sehr mühsam lesbar.

Sonntag, 14. Oktober 2018, 12:12

Der Fehler ist bekannt und bereits behoben (im nächsten Update).

Montag, 22. Oktober 2018, 12:53

Die aquasuite 2018-7 ist online.
(Changelog ist auf Seite 1)

Bugs in 2018-7 und Firmware 2101

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 12:28

Hallo, ich
habe zwei Bugs seit dem neusten Update, einer davon ist auch sehr nervig und
störend.


1. Der
Auquaero wird nun als PRO Version erkannt und nicht wie eigentlich als XT.


2. werden
die durchgeschalteten Anzeigeseiten auf dem Display, sporadisch extrem schnell
durchgeschalten inkl. Ton vom Pieper, extrem nervig, da er dieses auch nachts
bei ausgeschaltetem PC macht.

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 12:54

1. Der
Auquaero wird nun als PRO Version erkannt und nicht wie eigentlich als XT.
Trenne mal den PC vom Strom und starte dann den PC neu.

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 22:21

Kann bestätigen, das der Bug im Vision behoben wurde, danke fürs schnelle Fixen! :thumbup:
Die aquasuite 2018-7 ist online.
(Changelog ist auf Seite 1)