• 21.04.2019, 10:55
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pilo

Senior Member

Wednesday, October 31st 2012, 5:33am

Man muß auch mal an die Ressourcen denken, speziell deren Verfügbarkeit und deren Preise. Auch Geld zur Verfügung zu haben bzw. erstmal zu verdienen um diese Ressourcen kaufen zu können wäre auch nicht schlecht. Desweiteren muß man Prioritäten setzen und ein nicht profitables Spielzeug wie den Gigant, für ein paar wenige enthusiastische Kunden, ist meiner Meinung nach gaaaaaaaaaanz weit unten in der Prioritäten-Liste anzusiedeln. Mit den Ressourcen für einen Gigant kann man mehrere andere Radiatoren herstellen, die dann Gewinnbringernder sind. Verkaufe einen Gigant oder vier bis acht airplex modularity system Radis.


P.S. Hat von euch eigendlich schon jemand gefragt, ob man die Prototypen aus den ersten Thread-Fotos erstehen kann? Versucht's mal ;) Viel Glück.

This post has been edited 2 times, last edit by "Pilo" (Oct 31st 2012, 5:45am)

->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Dann besser das Produkt nicht vorstellen....!

Wednesday, October 31st 2012, 8:46am

Ja das stimmt alles betreffend Ressourcen und so (komme aus der Geräteproduktionsbranche)
Jedoch dann soll man das Produkt nicht vorstellen. Erst wenn man sich sicher ist, dass ein Produkt auch produziert, verkauft und innert Kunden nützlicher Zeit geliefert werden kann, soll man das Produkt vorstellen.

Wenn nicht, dann soll man es besser bleiben lassen, meine Meinung

Wednesday, October 31st 2012, 10:18am

202 Antworten (mit meiner) über ein Produkt was vielleicht nie verkauft wird.(lustig :D )
Das sind keine Schreibfehler nur Krümel in der Tastatur.

oetzi

Full Member

Wednesday, October 31st 2012, 12:22pm

Ich denke das produkt wird es geben aber her für die Server Lösungen wo Aquacomputer jetzt anbietet.
ROC ASUS RAMPAGE VI EXTREME Sockel 2066 zu verkaufen [/i]


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…248671-225-7009[/i]

ASUS G70s Gaming Laptop ROC High-End[/i]

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…555990-278-7009[/i]

Pilo

Senior Member

RE: Dann besser das Produkt nicht vorstellen....!

Wednesday, October 31st 2012, 2:34pm

Ja das stimmt alles betreffend Ressourcen und so (komme aus der Geräteproduktionsbranche)
Jedoch dann soll man das Produkt nicht vorstellen. Erst wenn man sich sicher ist, dass ein Produkt auch produziert, verkauft und innert Kunden nützlicher Zeit geliefert werden kann, soll man das Produkt vorstellen.

Wenn nicht, dann soll man es besser bleiben lassen, meine Meinung


Warum nicht ankündigen? Solange es nicht im Shop bestellbar ist, ist das zum Erhalten von Feedback recht hilfreich.
Niemand mit Verstand produziert Güter ohne vorher Marktforschung zu betreiben.
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Wednesday, October 31st 2012, 2:53pm

Warum nicht ankündigen? Solange es nicht im Shop bestellbar ist, ist das zum Erhalten von Feedback recht hilfreich.
Niemand mit Verstand produziert Güter ohne vorher Marktforschung zu betreiben.


ja stimmt schon, ist ein gutes Argument aus Sicht des Herstellers. In diesem Fall bin ich jedoch Kunde und somit ... :thumbdown:

linear

Junior Member

Wednesday, October 31st 2012, 3:54pm

Zum Thema möglicher Absatz sollte auch die angedachte Version mit integriertem Boardträger beachtet werden, da hier gleichzeitig auch das Gehäuse obsolet werden würde.
Ein einigermaßen qualitativer Big Tower erreicht durchaus mal 200 - 300€. Aus diesem Grund würde ich diese Version klar bevorzugen.

Pilo

Senior Member

Thursday, November 1st 2012, 9:48am

Zum Thema möglicher Absatz sollte auch die angedachte Version mit integriertem Boardträger beachtet werden, da hier gleichzeitig auch das Gehäuse obsolet werden würde.
Ein einigermaßen qualitativer Big Tower erreicht durchaus mal 200 - 300€. Aus diesem Grund würde ich diese Version klar bevorzugen.

Wie man dem Namen 'Big Tower' entnehmen kann, sollte dieser groß genug sein, um große Motherboards (ATX, EATX), GraKas, Laufwerke usw. aufnehmen zu können. Mir scheint, dies wird bei einem Kühlturm wie dem Gigant, nicht der Fall sein, zu mal es wahrscheinlich ein µATX-Boardträger sein wird, vom Platzangebot her..

This post has been edited 1 times, last edit by "Pilo" (Nov 1st 2012, 9:50am)

->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Thursday, November 1st 2012, 2:02pm

die frage is ob sie es explizit als gehäuse deklarieren. da muss man bestimmt hier in D bestimmte EMV auflagen erfüllen usw. Oder sie bereiten den Giganten nur vor und über dunkle Kanäle gibts dann nen Mainboardträger und den ganzen anderen Schmonz
Pommes Kyros > aquagrATIx 7950 > Radi AMS 420 > aqualis > Laing DDC

Pilo

Senior Member

Sunday, November 11th 2012, 11:18am

Btw...der Gigant-Kühlturm macht seinen Namen schon alle Ehre...man hat z.B. eine gigantisch lange Wartezeit ^^ he he....Geduld...Geduld...Oooommmm! :D
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Stephan

Administrator

Wednesday, November 21st 2012, 8:06pm

Exakt nach einem Jahr kann der Gigant jetzt bestellt werden: So lange lassen wir Euch nie wieder auf ein Produkt warten, versprochen! (Und unser Telefon-Support bringt mich sonst wohl auch um die Ecke.... :) )

maexi

Senior Member

Wednesday, November 21st 2012, 8:29pm

An dem Teil ist aber auch alles gigantisch!

Wednesday, November 21st 2012, 9:34pm



Eins der schönsten Produkte der letzten Jahre.
Sieht Klasse aus und braucht sich nicht verstecken.
Wobei ich die Gebrauchsmusterschrift DE202011107944U1 pdf ach gut beschrieben finde. ;)
SeYeR has attached the following file:

This post has been edited 1 times, last edit by "SeYeR" (Nov 21st 2012, 10:18pm)


Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert.

Vassilij

Full Member

Wednesday, November 21st 2012, 10:38pm

wird es auch noch eine 1120 version geben oder noch kleiner? irgendwie zeckt mich das teil schon an aber die kühlleistung brauch ich nicht. eigentlich würde mir eine 480er version schon reichen.

da ja beim ams system eh alles modular ist wie wärs mit ner version die man sich selber zusammenstellen kann?

sikutux

Senior Member

Wednesday, November 21st 2012, 11:33pm

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA endlich DAnke für das Wiehnachtsgeschenk!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Pilo

Senior Member

Thursday, November 22nd 2012, 4:05am

Der Aqualis wirkt da 'on top' schon etwas verloren...außerdem erinnert es mich an eine gute alte Rohrpost...an einen Wasserspender mit Kühleinheit und zu kleinem Wasserbehälter...oder an einen Brennstabbehälter eines Kernreaktors...man möchte das Teil irgendwie wieder rein drücken....lol

Könnt man den Wasserspiegel des Aqualis von unten mit ein paar Klasse 1 Laser bestrahlen, hätte man noch eine nette Lasershow-Anlage dazu.

This post has been edited 3 times, last edit by "Pilo" (Nov 22nd 2012, 4:16am)

->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Stephan

Administrator

Thursday, November 22nd 2012, 8:02am

Ja, das ist aber halt Geschmackssache. Es gibt ja auch die kürzere aqualis Version und eine interne Montage ist ja auch möglich.

Thursday, November 22nd 2012, 9:51am

Sehr geil.


Aber mal ehrlich, solangsam steig ich durch euren Shop nicht mehr durch. Ihr könntet mal eine Art Konfigurator entwickeln. Wo man einfach sagt, ich will den Radi mit AGB und Pumpe und das System dann sagt, okay, dann musst du die und die Teile nehmen.

Wäre das hier soweit richtig? Gigant, AGB Platte für Gigant, AGB, Pumpenadapter, Pumpe,




Oder fehlt da was?

Stephan

Administrator

Thursday, November 22nd 2012, 10:00am

Ja - das wäre genau die Konfiguration. Du hast Recht, überichtlich ist anders. Wir werden in der Richtung auch in jedem Fall etwas unternehmen müssen. Die AMS, aqualis und jetzt Gigant-Varianten sprengen einfach den normalen Rahmen. Vor 11 Jahren hatten wir zwei Sets zur Auswahl......Jetzt haben wir >200 Radiatorentypen.....

sikutux

Senior Member

Thursday, November 22nd 2012, 10:10am

wo und wie wird die aquaero eingabaut bzw gibt es nen eigen variante mit aquaero
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht