• 19.04.2019, 11:10
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sikutux

Senior Member

Kühleistung

Sunday, November 25th 2012, 3:15pm

Der airplex GIGANT ist ein absolutes High-End-System und bestückt mit entsprechender Lüfterleistung in der Lage bis zu 10kW an Leistung abzuführen

Steht im ersten Posting im Text drin
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

EnigmaG

Senior Member

Sunday, November 25th 2012, 5:14pm

@PeterJCI
woher kennst Du die Kühlleistung, wo kann ich darüber mehr erfahren?

Denke mal das ist Auge mal π

Pilo

Senior Member

Monday, November 26th 2012, 3:18am

Na ja, 10kW ist denk ich mal bei voller Lüfterbestückung und entsprechenden Drehzahlen dieser, da wird je ein 180er unten und oben nicht mithalten.

Bei der Variante mit integriertem Aquaero...wird es da, ähnlich wie beim Aquaduct, einen externen USB-Anschluß geben um den Kühl-Tower dann von PC via Aquasuite steuern und überwachen zu können und wie ist das mit der Stromzufuhr für die Lüfter, Pumpe(n), Aquaero usw. geregelt, gibt's da ein zusätzliches externes oder gar internes Netzteil oder ist das auch wie beim Aquaduct mit einem Stromkabel vom PC-Netzteil realisiert?

Hier wurde die Frage gestellt, wieviel Flüßigkeit so ein Gigant säuft. Dazu mach ich mal ein paar Rechungen mit der Formel für das Zylindervolumen. Da ich den Innendurchmesser der im Radiator verbauten Kumpferrohre nicht kenne, sowie das Volumen der Kanäle in den Delrin-Grundplatten, bleibt nur die Gesamtlänge der Kupferrohre, welche für die 3360er Variante etwa 72000 Millimeter betragen soll.

Zylinder-Volumenformel: V = π * (½ * d)² * h
Höhe: h = 72000 mm
Angenommener Innendurchmesser: d = 4 mm bis 8 mm
Nun ergibt sich folgendes:

V4 ~ 904779 mm³ ~ 905 ml
V5 ~ 1413717 mm³ ~ 1.41 l
V6 ~ 2035752 mm³ ~ 2.03 l
V7 ~ 2770885 mm³ ~ 2.77 l
V8 ~ 3619115 mm³ ~ 3.62 l

Hat vielleicht jemand eine Ahnung wie viele Millimeter der Innendurchmesser der Kupferrohre der airplex modularity system Radiatoren ist?

This post has been edited 2 times, last edit by "Pilo" (Nov 26th 2012, 4:20am)

sikutux

Senior Member

Wie Fütter man den Giganten mit strom :: ?

Monday, November 26th 2012, 4:39am

ich würde ein irsing langes Kabel sleven das mit dem netzteil verbinden und ...das wäre aber mega lang bei mir fast 3 m

:( ich habe keine ahnung wie ich das ding mit saft versorgen soll
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Ganz einfach 4x 3x 140mm AMS, - ein paar Prozente weniger, da

Monday, November 26th 2012, 11:19am

Steht im Text, 10kW Kühlleistung des grossen Gigant, durch 2 = die Kühlleistung des Kleinen, ergo ca. 5kW Kühlleistung.
Oder 4x (3x140mm AMS) minus ein paar Prozente weniger, weil nur 2. anstatt 4. durchgeführt etc.

Wednesday, November 28th 2012, 8:58pm

@ AquaComputer

Gibt es zu dem erwähnten Mainboardträger schon irgendwelches Anschauungsmaterial?
Mich interessiert sehr, wie Ihr vorhabt diesen umzusetzen.
Ist eine Halterung für eine Netzteil vorgesehen?
Macht Ihr ein Erscheinen des Mainboardträgers von den Verkaufszahlen der einfachen Version abhängig?

linear

Junior Member

Wednesday, November 28th 2012, 11:54pm

Das wäre in der Tat sehr interessant.
Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit dem für das nächste Jahr geplanten Giganten mit Aquaero.

Pilo

Senior Member

Friday, November 30th 2012, 5:33am

Mich würde mal interessieren, wie der große Gigant vergoldet aussieht :whistling: Ich mein, es lassen sich ja auch Leute ihre Autos vergolden...
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

sikutux

Senior Member

Vergolden ??

Friday, November 30th 2012, 2:54pm

NÄÄ das ist doch etwas zu protzige auserdem weis ich gar nicht ob es möglich ist Aluminium zu vergolden, wenn dan mit Blattgold bei der fläche was da an lamellen zusammen kommt sehr teuer eventuel eloxieren der einzelen Lamellen das würde doch gut kommen. und dan noch die fabigen seitenteile wie beim AMS :thumbsup:

Mal ne andere Frage wann kommt der haltewinkel für die Aquaero passend zum Gigant wollte eigendlich alles auf einmal umrüsten und in den gigant einbauen


Mfg Sikutux

This post has been edited 2 times, last edit by "sikutux" (Nov 30th 2012, 2:56pm)

Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Friday, November 30th 2012, 3:36pm

me too ??

Pilo

Senior Member

Friday, November 30th 2012, 8:56pm

Eloxieren ist naturlich die bessere Wahl wenn es um Aluminium geht, da haste recht, vor allem gibt's mehr Farbauswahl. Gelbe (Goldton) oder rote Lamellen mit schwarzen/anthrazit farbenen Seitenteilen würde mir gefallen. Das wär doch mal ne Option für die Giganten mit Gravur, da man die eh nicht mehr umtauschen kann. Ist bloß ne Frage, wieviel das Eloxieren an Aufpreis für den GROßEN kosten würde.

Hab bei 'Ju-Tupp' ein interessantes Video gefunden, wo jemand seine Aluteile selbst umeloxiert.

This post has been edited 1 times, last edit by "Pilo" (Nov 30th 2012, 9:37pm)

->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

Huutschii

Junior Member

Wednesday, December 5th 2012, 1:47am

Sagt mal hat sich schon jemand so ein Teil gegönnt?
Weil ich will mir auf jeden fall einen Gigant holen. Die Frage ist jetzt nur welche? Ich möchte mein komplettes System, CPU OC, GPU OC (und evlt irgendwann mal 2 GPU OC) Chipsatz und Mosfet, mit dem Gigant ohne Lüfter kühlen. Und kühl heißt bei mir Kühlmitteltemperatur bei Betrieb bis 35°. Ich würde mich noch drauf einlassen 2 180mm Lüfter bei Minimalleistung, also so 200-300U/min reinzustecken aber eben so das man wirklich nichts hört. Würde der kleine dafür ausreichen? Oder doch lieber den Großen denn der Aufpreis von klein auf groß ist jetzt nicht wirklich so riesig wenn man bedenkt das man die doppelte Kühlleistung bekommt.
Wäre schön wenn jemand der so ein Teil schon hat mal über seine Erfahrung schreiben würde.

Wednesday, December 5th 2012, 7:29am

Und kühl heißt bei mir Kühlmitteltemperatur bei Betrieb bis 35°.
Das wird nie gehen, egal mit welcher Radiatorfläche du arbeitest, du benötgst immer einen minimalen Luftstrom um die Energie abzutransportieren.
Ein 180mm oben oder 2 x 180mm (oben+unten) reichen aber. Das ist aber alles sehr von der Raumtemperatur abhängig, wenn du im Sommer 30°C Raumtemperatur bei 80%Rel.Feuchte hast, dann müssen die Lüfter halt schneller drehen.

Quoted

CPU OC, GPU OC (und evlt irgendwann mal 2 GPU OC) Chipsatz und Mosfet
Je nach dem wie viel Leistung das abgibt sollte es noch passen. Das kann man aber weder schätzen noch berechnen was da wirklich an Leistung anfällt und an Wärmeleistung abgeführt werden muss.

Huutschii

Junior Member

Thursday, December 6th 2012, 1:25am

Nun ja also man kann schon in etwa abschätzen was die Komponenten so in etwa verbrauchen.
Aber ich mein kann das ganze auch aus der anderen Richtung angehen. Ich hab im Moment einen 360er Radiator laufen welcher ja eine gewisse Grundfläche hat. Der Große Gigant hat knapp die 11 fache Fläche. Von der Theorie her sollte man dann doch nur 1/11 des Luftstroms brauchen um die gleich Kühlleistung zu erhalten oder funktioniert das so nicht bin da leider kein Fachmann?

Thursday, December 6th 2012, 7:01am

Von der Theorie her sollte man dann doch nur 1/11 des Luftstroms brauchen um die gleich Kühlleistung zu erhalten oder funktioniert das so nicht bin da leider kein Fachmann?
Das funktioniert so gar nicht. Das ist alles nicht linear.

Krampus

Senior Member

Thursday, December 6th 2012, 7:28am

Irgendwo gabs doch mal ein Bild, wo ein Aquaero in einen Giganten eingebaut war. War das nur ein Prototyp oder wirds das auch zu kaufen geben?
Dann könnte man sich aus einem Giganten, AE5, Aqualis mit Pumpe innen drin so eine Art "Aquaduct Gigant" bauen.
Oder ist sowas sogar in fertig geplant?

Pilo

Senior Member

Thursday, December 6th 2012, 7:49am

Irgendwo gabs doch mal ein Bild, wo ein Aquaero in einen Giganten eingebaut war. War das nur ein Prototyp oder wirds das auch zu kaufen geben?
Dann könnte man sich aus einem Giganten, AE5, Aqualis mit Pumpe innen drin so eine Art "Aquaduct Gigant" bauen.
Oder ist sowas sogar in fertig geplant?
...Mit dem "Jahrestag" hatten wir jetzt den richtigen Anlass um den Verkauf zu starten. Der Gigant wird zunächst ohne die aquaero-Version in den Shop kommen, diese wird Anfang kommenden Jahres nachgereicht.

Mit dem Release des Gigant stehen auch Halterungen für den aqualis mit Pumpenmodul zur Verfügung. Dieser kann intern, befestigt am Lüftermodul, oder im Deckel montiert werden...
->Darin Epsilon - PERSPECTIVES<-
Mr. SuicideSheep @ soundcloud.com
Test Shot Starfish @ soundcloud.com
Professor Kliq @ soundcloud.com

ja genau, und das tüpfelchen au dem I wäre noch mit zwei Kreisläufen...

Thursday, December 6th 2012, 9:46am

ja genau, und das tüpfelchen au dem I wäre noch mit zwei Kreisläufen...

sikutux

Senior Member

Halterung AE LT ..

Thursday, December 6th 2012, 10:22am

Nächste jahr soll ja wariante des Giganten heraus kommen die eine AE 5 drin hat. was mich aber etwas wunder ist das ich keinen Haktewinkel für ne LT finden kann sollte der nichr schon beir releas verfügbar sein



ich habe einen 1366 Bestellt :crazy:
MFg Sikutux :)

This post has been edited 1 times, last edit by "sikutux" (Dec 6th 2012, 10:26am)

Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Halterung für AE-XT und Aqualis mit D5-Pumpenmodul?

Thursday, December 6th 2012, 10:37am

Echt, im AC-Shop? Konnte nichst finden, welche Art.Nr.?
Kann man auch ne Haltuerng für den Aqualis mit D5-Pumpenmodul kaufen, dass wäre echt g...