• 13.11.2019, 21:32
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 1:08pm

Quoted from "scorpionking"

edit: Es geht ja nicht nur um Reverse Engineering, sondern auch das Geheimhalten des Scripts an sich, denn so ein genaues Script wie wir scheint sonst keiner der Top-Favoriten zu haben, wenn man sich die Statistik-Seite von Tom so anschaut...
Wir wollen doch nicht, dass die Konkurrenz das auch nutzt, oder?  ;)

Ebend darum. Bei einigen Kompilern, kann man eben das verhindern die Frage is nur in wie weit das unter Python möglich ist.


Gruß Max Payne

newold

Senior Member

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 1:12pm

Stimmt. Wir könnten die Konkurrenz für uns klicken lassen... ;)

Zitat von »Die Insel (Film)«

"Was ist Gott?"
"Wenn du dir etwas unbedingt wünschst, und du schließt die Augen und bittest darum, ist Gott der Kerl, der dich ignoriert!"

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 2:22pm

anderstrum ist dann aber auch die flexibilität raus. rc, zeiteinstellungen, ...

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 2:27pm

Hi!

Wieso sollte (wenn man denn RC benutzt) dabei die Flexibilität verloren gehen? RC ist sowieso ein externes Programm und die Zeiteinstellung kann man denke ich auch in der kompilierten Version übergeben. Im Script selbst habe ich noch nie was geändert.

MfG
keep my perspective straight
keep me away from hate
keep my eyes uncovered

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 2:40pm

es dürfte die möglichkeit ohne rc zu arbeiten wegfallen, und ungewöhnliche timings, bei mir ist "01"als wait drin, was ohne änderungen am script nicht tut

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 9:02pm

Einstellungen lassen sich per Kommandozeilenparameter oder Konfigurationsdatei übergeben, das wäre ja nicht das Problem.

Grundsätzlich lässt sich Bytecode - sowohl der von Python als z.B. auch der von Java - relativ leicht dekompilieren. IIRC legt einer der Packer den Bytecode einfach in separaten Dateien ab und zippt die höchstens; der andere mag alles in ein Binary stecken, aber auch da lässt es sich - ggf. recht einfach - wieder herausholen, denn der (integrierte) Interpreter muss da ja wieder ran.

Letztlich läuft es alles auf die Frage hinaus, wie wertvoll der Code und/oder die Idee wirklich ist.

Shoggy

Sven - Admin

Re: Aqua-Computer-City

Sunday, June 29th 2008, 10:38pm

Kurze Info: ich kann nicht mehr mitmachen da das Notebook, was ich dafür genutzt habe, heute Nacht das Zeitliche gesegnet hat.
Es hat aber auch über 6 Jahre durchgehalten - von daher trauer ich dem Teil nicht nach ;)

Neues ist schon bestellt, aber bis zu 8 Wochen lieferzeit :-/

Re: Aqua-Computer-City

Monday, June 30th 2008, 1:45am

Hi!

Ich verstehe nicht so ganz wieso ihr Sicherheitsbedenken habt, sobald der Code kompiliert ist ??? Ich würde die Weitergabe genau so handhaben wie bisher, und da ist es kompiliert höchstens schwieriger etwas draus zu machen.

Der Vorteil wäre eben dass man nicht so viel installieren muss und Rechner benutzen kann bei denen man es vorher nicht konnte/durfte.

Aber wie dem auch sei: So unschlagbar scheint die große Allianz nicht zu sein wenn ich mir so die Statistik angucke 8)

MfG

P.S.: Weitermachen ;)
keep my perspective straight
keep me away from hate
keep my eyes uncovered

Re: Aqua-Computer-City

Monday, June 30th 2008, 9:22pm

naja, 20k klicks sind schon ein wort, da fehlen uns 5-10k....

Re: Aqua-Computer-City

Tuesday, July 1st 2008, 3:29am

Quoted from "Y0Gi"

Einstellungen lassen sich per Kommandozeilenparameter oder Konfigurationsdatei übergeben, das wäre ja nicht das Problem.

Ich hasse Parser tippen - und mach's doch immer wieder (vielleicht ist das eine versteckte masochistische Ader).

Quoted

Letztlich läuft es alles auf die Frage hinaus, wie wertvoll der Code und/oder die Idee wirklich ist.

Darüber mach' ich mir eher weniger Gedanken.
Die Ideen sind recht simpel - und die Codierung ebenfalls.

Was mich beschäftigt, ist der (zu) hohe Installationsaufwand und die Unflexibilität.

Ich sollte mich von meinen Konvergenz-Ideen verabschieden, und einfach mehrere (unabhängige) KISS-Versionen machen.
Den wichtigsten Teil habe ich mal unter ~499 abgelegt.
Vielleicht kann das ja mal einer der C??-Profis (Du? Clark?) kurz umschreiben und ver-EXE-n.
Mit Py2Exe und PyInstaller wird das viel zu "fett" und obendrein plattformabhängig.

mfg, Thomas

Re: Aqua-Computer-City

Tuesday, July 1st 2008, 5:06pm

Quoted from "Tom"

Ich hasse Parser tippen - und mach's doch immer wieder (vielleicht ist das eine versteckte masochistische Ader).

Da werfe ich mal exemplarisch ``ConfigParser.SafeConfigParser`` in die Runde, damit ist das ein Klacks.


Quoted from "Tom"

Mit Py2Exe und PyInstaller wird das viel zu "fett" und obendrein plattformabhängig.

Fett: Jein, das bisschen Download- und Speicherbedarf ist heutzutage wohl ein äußerst geringer Preis für die vereinfachte Handhabung. Plattformabhängig: Ja. Richtige Betriebssysteme(tm) haben Python ja schon seit Urzeiten an Board, da tut's dann eine vereinfachte Version.


Den Fogel in C umzuschreiben halte ich für Zeitverschwendung, das Ergebnis dürfte um ein Vielfaches mehr Code erfordern und könnte neue Instabilitäten und Sicherheitsrisiken mit sich bringen.

Re: Aqua-Computer-City

Tuesday, July 1st 2008, 7:04pm

in C dürfte leider gerade der http request Teil Probleme mit sich bringen.

Ausserdem ist das dann auch nicht wirklich compatibel, gerade der low-level C-Teil unterscheidet sich doch zwischen Linux und Windows. Und Qt etc. ist dafür wohl etwas overhead...

Falls ich Zeit finde werde ich mir das mal anschaun, aber ich fürchte die Zeit wird mir einfach fehlen :)
c++: The power, elegance and simplicity of a hand grenade.

Re: Aqua-Computer-City

Tuesday, July 1st 2008, 8:15pm

Hier mal ein Setup-Script für py2exe (ungetestet): http://paste.pocoo.org/show/78281/

Re: Aqua-Computer-City

Thursday, July 3rd 2008, 10:32pm

Version 500 (total neu, alles umgebaut, und warscheinlich noch ein paar Bugs)

RC, Disconnect, curl und andere "Zicken-Programme" sind bei einem Großteil der handelsüblichen Router überflüssig.
Ich hab' jetzt einfach mal ein paar Geizhals-Topseller eingebaut.
Die Liste kann problemlos jederzeit erweitert werden (ausgenommen ein paar wenige Modelle mit sehr "schrägem" Interface).

Quoted from "Dominic"

... implementierung einer zeitsteuerung, so dass das teil z.b. morgens um 6 vonallein stoppt, wenn die ersten bewohner des hauses aufstehen...

ist drinnen

Quoted from "ToS"

Könnte man eigentlich nicht irgendwie die Python-Installation vermeiden? Alles fertig kompilieren oder so? Das wäre erstens einfacher und es wären mehr Rechner zu benutzen (nicht überall kann man mal einfach Python draufwerfen).

es gibt beide Versionen: Ein Python-Script und eine (Win32)EXE, die "out of the box" läuft.
Die EXE läuft auch problemlos auf einem USB-Stick.

An die Leute, die nicht an ihrem DSL herumbasteln können/wollen ist auch gedacht: Eine "One-Klick Option" für den Autostart-Ordner.

Quoted from "scorpionking"

@ Tom: Ich bin für Variante 4. Wir haben so eine große und tolle Community, ich denke nicht, dass wir Hilfe von außen benötigen. Einfach kapitulieren wäre auch schade, jetzt, wo wir so weit gekommen sind...

Das sehe ich auch so - deswegen hab' ich mich da nochmal richtig dahintergeklemmt, um das Installations- und Router-Problem zu lösen.
Also... ich brauch' Tester/Bugreporter und Routermodelle, die das Ding unterstützen soll.

Quoted

Allerdings denke ich, dass, falls wir Platz1 in Deutschland erreichen, das Interesse rapide nachlassen wird. Außer wir schaffen die Klickraten der Weltspitze, dann wäre vielleicht noch ein Anreiz da...

Das ist nur eine Frage, wieviele Member wir für diese Aktion begeistern können.
Wenn auch nur 10% dieser Community mitmachen, ist alles möglich.

mfg, Thomas

@re@50

Foren-Inventar

Re: Aqua-Computer-City

Thursday, July 3rd 2008, 10:36pm

ich bin bis montag ausser gefecht da mein rechner hier auseinander gebaut liegt, und die inet leitung an der der lappi hängt bekommt durch nen reconnect keine neue ip.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

newold

Senior Member

Re: Aqua-Computer-City

Thursday, July 3rd 2008, 11:02pm

Würd gerne heute Nacht gleich mal antesten, bitte PN!

Zitat von »Die Insel (Film)«

"Was ist Gott?"
"Wenn du dir etwas unbedingt wünschst, und du schließt die Augen und bittest darum, ist Gott der Kerl, der dich ignoriert!"

Re: Aqua-Computer-City

Thursday, July 3rd 2008, 11:27pm

Quoted from "scorpionking"

Würd gerne heute Nacht gleich mal antesten, bitte PN!

Du hast KM

Re: Aqua-Computer-City

Friday, July 4th 2008, 12:08am

tom, es wär noch ne liste welche router implementiert sind recht praktisch, ich hab die routerliste zumindest nicht gefunden :)

maed

Full Member

Re: Aqua-Computer-City

Friday, July 4th 2008, 12:11am

einfach mal die *.exe ausführen. da steht sie ;)
VERKAUFE: Aquatubeblende Alu, Aquaeroblende Edelstahl, Aquastream Controller Rev 3.0 FW1.31, 4x Patchpanel Cat6

Re: Aqua-Computer-City

Friday, July 4th 2008, 12:46am

ich bin jetzt leider unter der woche nicht zu hause, kann also nur am Wochenende mitmachen... (vllt find ich nen rechner, der unter der Woche durchlaufen kann zum mitmachen)
aber hier inner Pension is ein offenes W-LAN zu finden... mal überlegen ob ich den Besitzer bissl ärgern will :P
Die Kunst ist nicht mit dem Kopf durch die Wand, sondern mit den Augen die Türe zu finden!! Lieber künstliche Intelligenz als natürliche Dummheit!